Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Browser: Firefox überholt Internet…

Wer schnell und sicher surfen will...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer schnell und sicher surfen will...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 05.01.11 - 11:24

    ...dem kann ich Chrome oder Opera ans Herz legen.

    Ich selber bin begeisterter Chrome-Nutzer und bon vom Firefox auf Chrome umgestiegen, weil der Firefox immer langsamer und übergewichtiger wird.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  2. Re: Wer schnell und sicher surfen will...

    Autor: .ldap 05.01.11 - 11:27

    Chrome oder Safari mit etwas wie Firefox Sync? Gerne. Nur bekommts ja keiner hin.

  3. Re: Wer schnell und sicher surfen will...

    Autor: Guuuu 05.01.11 - 11:28

    Chrome ist wirklich geil aber Firefox finde ich auch nicht schlecht

  4. Re: Wer schnell und sicher surfen will...

    Autor: bjlad' 05.01.11 - 11:31

    [x] Netscape.

  5. Re: Wer schnell und sicher surfen will...

    Autor: jomanaldor 05.01.11 - 11:32

    Wer benutzt denn bitte noch Firefox? Das ist so .... 2010! ;-)

  6. Re: Wer schnell und sicher surfen will...

    Autor: ..... 05.01.11 - 11:33

    Ich warte mal Firefox 4 ab...

  7. Re: Wer schnell und sicher surfen will...

    Autor: Oldschooler 05.01.11 - 11:37

    Wenn man "sicher"gehen möchte, dass Google ganz genau weiß wo man rumsurft, dann ist Chrome bestimmt die richtige Wahl! </ironie>

  8. Re: Wer schnell und sicher surfen will...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 05.01.11 - 11:38

    Das ist mir sowieso so ziemlich egal, da ich dank NotScipts so gut wie keine Werbung sehe. Ohne den lahmen AdBlock!

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  9. Re: Wer schnell und sicher surfen will...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 05.01.11 - 11:39

    Wenn endlich mal ein Release Candidate rauskommt und der immer noch so schwerfällig ist, werde ich bei Chrome bleiben.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  10. Re: Wer schnell und sicher surfen will...

    Autor: Chillkroete123 05.01.11 - 11:39

    .ldap schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Chrome oder Safari mit etwas wie Firefox Sync? Gerne. Nur bekommts ja
    > keiner hin.


    Dann schau dir mal gens genau Opera an die bieten eine Syncronisation von Haus aus an "Opera Link".
    Opera hat ansonsten auch noch nette Zusatzfunktionen und
    inzwischen gibt es auch Addons ;-)

    Zum Thema Sicherheit: Ich meine ihrgendwo gelesen zu haben, dass Opera im letzten Jahr deutlich weniger kritische Sicherheitslücken hatte wie die Konkurenz

  11. Re: Wer schnell und sicher surfen will...

    Autor: Son Arc 05.01.11 - 11:39

    Chrome erstellt wohl für jeden Tab einen eigenen Prozess, die nicht gerade Arbeitsspeicherschonend arbeiten. - In dem Bereich ist Opera (Linux) zwar auch ne Katastrophe dafür aber deutlich komfortabler. - In einen sauren Apfel muss man beißen, wenn man nicht unbedingt Low-Wight Browser wie Midori nutzen möchte. - Ich entschied mich für Opera.

  12. Re: Wer schnell und sicher surfen will...

    Autor: Eddie Bock 05.01.11 - 11:44

    ..... schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich warte mal Firefox 4 ab...


    Warum abwarten? Ich verwende seit langem die Beta von Firefox 4 und bin schon damit sehr zufrieden.

  13. Re: Wer schnell und sicher surfen will...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 05.01.11 - 11:45

    Das muss jetzt nicht heißen, dass er sicherer ist. Es können ja noch unentdeckte Lücken geben. Diese kann es aber auch bei Chrome geben. Firefox lasse ich aufgrund der langsamkeit außenvor.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  14. Re: Wer schnell und sicher surfen will...

    Autor: bonni 05.01.11 - 11:46

    Der Grund dafür ist aber, das auch jeder Tab in einer eigenen Sandbox läuft, was im Browser ausgeführt wird, kann das System quasi nicht angreifen, was bei der trozdem erreichten Geschwindigkeit schon enorm ist finde ich.


    Chrome ist nicht nur richtig schnell, sondern hat ein Sicherheitskonzept, was seines Gleichen sucht...

    über den Punkt, ob Google Daten sammelt, kann man natürlich streiten, das ist ja jedem selbst überlassen wie er sich entscheidet, ich fahre ( surfe) auf jeden fall gut damit

  15. Re: Wer schnell und sicher surfen will...

    Autor: Browsergeschädigt 05.01.11 - 11:49

    Eddie Bock schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ..... schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich warte mal Firefox 4 ab...
    >
    > Warum abwarten? Ich verwende seit langem die Beta von Firefox 4 und bin
    > schon damit sehr zufrieden.

    Hatte ich auch.
    Dann kam die DSL-Umstellung, wodurch ich gezwungen bin,
    erstmal per UMTS zu surfen...

    Und nun brauche ich plötzlich ModifyHeaders, damit einige
    wichtige Klamotten über das UMTS-Surfen funktionieren.

    Das aber klappt noch nicht mit FF4. :(

    Chrome ist sauschnell und alles ist bestens.. aber da gibts
    dann auch wieder 1-2 lebenswichtige Dinge, die ich nur im FF habe (ModifyHeaders gibts hier auch net).

    Fazit: kein aktueller Browser hat momentan _alles_ an Bord was
    ich benötige.

    Jetzt hüpfe ich zwischen FF3 + 4 und Chrome hin- und her.
    Zum Kotzen ist das.
    Schöne neue IT-Welt. :(

  16. Re: Wer schnell und sicher surfen will...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 05.01.11 - 11:50

    Die 5 MB Overhead... Also wer weniger als 2GB RAM hat in der heutigen Zeit (bei einem ONLINE-SYSTEM), der sollte lieber den PC verschrotten und offline bleiben.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  17. Re: Wer schnell und sicher surfen will...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 05.01.11 - 11:50

    Habe den auch getestet und muss sagen -> Lahm.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  18. Re: Wer schnell und sicher surfen will...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 05.01.11 - 11:52

    Es gibt 2 Dinge, die ich in Chrome vermisse:

    - Proxyswitcher
    - Video Download Helper

    Wenn's vergleichbare Add-Ons für Chrome gibt, werde ich den FF komplett runter schmeißen.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  19. Re: Wer schnell und sicher surfen will...

    Autor: dsasaddsdas 05.01.11 - 11:53

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die 5 MB Overhead... Also wer weniger als 2GB RAM hat in der heutigen Zeit
    > (bei einem ONLINE-SYSTEM), der sollte lieber den PC verschrotten und
    > offline bleiben.


    Desktop: Ich hab 1 GB RAM, mein einer RAM Riegel ging kaputt.
    Netbook: 1GB RAM

    Mein Bruder hat derzeit 0 GB RAM - sein RAM Riegel ging ebenfalls kaputt und wir mussten beide einschicken.

  20. Re: Wer schnell und sicher surfen will...

    Autor: adsasdsaads 05.01.11 - 11:55

    Oldschooler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man "sicher"gehen möchte, dass Google ganz genau weiß wo man rumsurft,
    > dann ist Chrome bestimmt die richtige Wahl!

    Dir ist bewusst, das Chrome, nicht mehr Daten sendet als Firefox, IE, Opera, Safari?
    Bei IE gehen sämtliche Daten an Microsoft,
    Firefox ebenfalls an Google. Die anderen Browser zum großteil Google.

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf
  3. McService GmbH, München
  4. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-50%) 4,99€
  2. 33,99€
  3. (-63%) 34,99€
  4. 16,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Alternative Antriebe: Saubere Schiffe am Horizont
Alternative Antriebe
Saubere Schiffe am Horizont

Wie viel Dreck Schiffe in die Luft blasen, bleibt den meisten Menschen verborgen, denn sie tun es auf hoher See. Fast 100 Jahre wurde deshalb nichts dagegen unternommen - doch die Zeiten ändern sich endlich.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autonome Schiffe Und abends geht der Kapitän nach Hause
  2. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  3. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Vivy & Co.: Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit
Vivy & Co.
Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

35C3 Mit Sicherheitsversprechen geizen die Hersteller von Gesundheitsapps wahrlich nicht. Sie halten sie jedoch oft nicht.
Von Moritz Tremmel

  1. Krankenkassen Vivy-App gibt Daten preis
  2. Krankenversicherung Der Papierkrieg geht weiter
  3. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche

Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

  1. Alexa & Google Home: Mod bringt mehr Privatsphäre und freies Signalwort
    Alexa & Google Home
    Mod bringt mehr Privatsphäre und freies Signalwort

    Mit Alias können Smart-Home-Besitzer ihrem Google Home oder Amazon Echo neue Namen geben - und so ihre Privatsphäre etwas schützen. Das Gerät kann mit einem Raspberry Pi und einem 3D-Drucker selbst gebastelt werden.

  2. Android und iOS: Spectrum von Facebook soll Bilder schöner verkleinern
    Android und iOS
    Spectrum von Facebook soll Bilder schöner verkleinern

    Vor allem auf Mobilsystemen ist es für App-Entwickler wichtig, Bilder möglichst gut zu verkleinern, um Bandbreite zu sparen. Mit Spectrum bietet Facebook nun ein Open-Source-Werkzeug an, das diesen Vorgang stark vereinfachen soll.

  3. Laminar Research: X-Plane 11.30 bringt neues ATC-Sprachsystem
    Laminar Research
    X-Plane 11.30 bringt neues ATC-Sprachsystem

    Austin Meyers Flugsimulator X-Plane 11 hat sein drittes großes Update bekommen. Neu sind unter anderem ein Sprachsystem für die Flugverkehrskontrolle und ein besonders hohes Haus. Beeindruckender werden zudem Schäden an den Maschinen und es gibt neue Flughäfen.


  1. 16:37

  2. 15:57

  3. 15:30

  4. 15:10

  5. 14:34

  6. 14:14

  7. 13:36

  8. 13:15