1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bundescloud: Bundesverwaltung…

Das Scheitern wird nicht an Nextcloud liegen.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das Scheitern wird nicht an Nextcloud liegen.

    Autor: the_second 17.04.18 - 13:27

    Dass ownCloud/Nextcloud skaliert und perform zeigt Sciebo:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Sciebo

  2. Re: Das Scheitern wird nicht an Nextcloud liegen.

    Autor: Proctrap 17.04.18 - 14:10

    oder cern

    ausgeloggt kein JS für golem = keine Seitenhüpfer

  3. Re: Das Scheitern wird nicht an Nextcloud liegen.

    Autor: garrisson 17.04.18 - 14:47

    für Schweizer Hochschulen (bzw. deren Angehörige) schon seit einigen Jahren: https://www.switch.ch/de/services/drive/
    wenn wohl auch in der Realität trotzdem Dropbox verwendet wird.

  4. Re: Das Scheitern wird nicht an Nextcloud liegen.

    Autor: holaBrien 18.04.18 - 10:55

    Das Scheitern ist Systemimmanent. Unsere Behörden sind sehr ineffektiv & ineffizient organisiert und die Politik von Lobbyisten beeinflusst, sodass dort keine sinnvollen Entscheidungen mehr getroffen werden können.

    Es ist dabei ein Wunder dass überhaupt jemand über solche klugen Lösungen wie Nextcloud nachdenkt doch wenn alles wie bisher läuft, kommt irgendwann wieder so ein Münchner CSU-Heichterl um das Ding in Grund und Boden zu versenken und einem guten alten Kumpanen ein paar Steuermilliarden in die Hand zu drücken.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. C/C++ Elektrotechniker / Informatiker als Softwaretester (m|w|d)
    SALT AND PEPPER Technology GmbH & Co. KG, Osnabrück
  2. Senior .net Entwickler (w/m/d) inhouse
    HanseVision GmbH, Hamburg
  3. Linux Systemadministrator / Linux Techniker (m/w/d)
    Computer Manufaktur GmbH, Berlin
  4. Junior IT-Projektmanager (m/w/d)
    Rieker Holding AG, Thayngen (Schweiz)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u.a. Orcs Must Die! 3 für 8,79€, Mafia: Definitive Edition für 14,49€)
  2. (u. a. QLED Q70A 55 Zoll mit Quantum HDR für 839€, QLED Q60A 70 Zoll mit Quantum HDR für 974€)
  3. 1.599€ (Bestpreis) inkl. Direktabzug im Warenkorb
  4. 447,97€ (Bestpreis) bei Mindfactory


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberwar: Was steckt hinter dem Cyberangriff auf die Ukraine?
Cyberwar
Was steckt hinter dem Cyberangriff auf die Ukraine?

Die Computersysteme ukrainischer Regierungsstellen sind angegriffen worden. Ist das nur ein alltäglicher Cyberangriff? Oder steckt mehr dahinter?
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. USA Biden sieht Gefahr eines Kriegs als Folge von Cyberangriffen

IT Trends 2022: Gartners magische Jahresvorschau für ahnungslose Anzugträger
IT Trends 2022
Gartners magische Jahresvorschau für ahnungslose Anzugträger

Bei Gartner sind nicht nur die Quadranten magisch, auch die Jahresvorschau samt Trends hat nur bedingt mit der Realität zu tun.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    Glasfaser: Das neue Jahr dürfte einen Preiskrieg bei FTTH bringen
    Glasfaser
    Das neue Jahr dürfte einen Preiskrieg bei FTTH bringen

    Wenig Glasfaser findet sich in Deutschland. 2021 begannen deshalb Investoren, Milliarden-Euro-Pakete abzuwerfen und neue Anbieter anzulocken.
    Von Achim Sawall

    1. Fiber Broadband Association Glasfaser für 43 Prozent der US-Haushalte verfügbar
    2. Globalconnect HomeNet macht seinen 1 GBit/s Tarif symmetrisch
    3. Migration Telekom will DSL-Kunden direkt Glasfaser anbieten