Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bundeskartellamt: Kauf von E-Plus…

Weniger oder mehr?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Weniger oder mehr?

    Autor: pandarino 12.06.14 - 21:03

    Derzeit haben wir zwei brauchbare Netze und zwei drittklassige. Wenn wir drei brauchbare Netze haben könnte das auch mehr Wettbewerb bedeuten.

  2. Re: Weniger oder mehr?

    Autor: Marius428 12.06.14 - 21:14

    Deine These basiert ja darauf, dass aus zwei minderwertigen ein hochwertiges Netzt wird.
    Ob das allerdings zutrifft, wage ich zu bezweifeln.

  3. Re: Weniger oder mehr?

    Autor: juergen9994 12.06.14 - 21:30

    Warum sollte sich da was bessern ? Mist+Mist ergibt selten weniger Mist.

  4. Re: Weniger oder mehr?

    Autor: Dragos 12.06.14 - 21:33

    juergen9994 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum sollte sich da was bessern ? Mist+Mist ergibt selten weniger Mist.

    Die Formel ist etwas anders, MIst /mist = weniger mist

  5. Re: Weniger oder mehr?

    Autor: maverick1977 12.06.14 - 21:49

    juergen9994 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum sollte sich da was bessern ? Mist+Mist ergibt selten weniger Mist.

    Aber wenn ich 2 Netze zusammen lege, die einzeln löchrig wie ein Käse sind, dann besteht die Hoffnung, dass der Zusammenschluss schon mehr an Flächendeckend heran kommt.

  6. Re: Weniger oder mehr?

    Autor: Balion 12.06.14 - 21:50

    pandarino schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Derzeit haben wir zwei brauchbare Netze und zwei drittklassige. Wenn wir
    > drei brauchbare Netze haben könnte das auch mehr Wettbewerb bedeuten.

    Dann sollteste eher schreiben ein brauchbares und drei minderwertige, O2 schneidet nämlich besser ab als Vodafone und kommt auch schon wieder ganz drauf an in welcher Region man lebt. Im Rhein-Main-Gebiet sind alle brauchbar.

  7. Re: Weniger oder mehr?

    Autor: mazaboorm popo 12.06.14 - 21:51

    Dragos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Formel ist etwas anders, MIst /mist = weniger mist


    so könnte man ja mist mit mist kürzen und das Ergebnis wäre: weniger mist = 0

  8. Re: Weniger oder mehr?

    Autor: NaruHina 12.06.14 - 21:52

    öhm..
    vodavon zähle ich auch zu mist, das netz ist oft langsamer als eplus, vor allen in ballungsgebieten, ich nutze z.z. 3 netze, da ich geschäftlich immer eine gute verbindung benötige, unangefochten nummer eins ist in meinen gebieten die Telekom, dicht gefolgt von Eplus, Vodafon ist nur auf dem flachen land gut (wo die anderen nicht ausgebaut haben sonst kein unterschied).
    sobald vertragsende ist (mitte näcshten jahres wird vodafon defnitiv gekündigt...

  9. Re: Weniger oder mehr?

    Autor: TC 12.06.14 - 21:59

    wird aus Emmentaler halt Tilsiter ;)

  10. Re: Weniger oder mehr?

    Autor: Anonymer Nutzer 12.06.14 - 22:02

    nicht wirklich.

    Aber davon abgesehen sind E+ oder O2 meistens zum Telefonieren auch in der Pampa ok. Aber es gibt deutlich mehr "Flecken" als z.B. im Telekomnetz. Wo ich mich aufhalte halt.

    Ne schnelle Datenverbindung ist was anderes, aber das gilt mittlerweile auch für Vodafone. (Vodafone hat oft Aussetzer, und bei z.B. meinen Eltern ists nicht besser als O2 oder E+)

    Und für Städter geht eines der beiden E-Netze meistens immer ganz gut.

    Ich hab E+ immer über ne Zweitsim, von Discountern und es geht hier eigentlich. Fürs Hauptgerät bezahle ich aber lieber fürs D1-Netz ;)

    Es wird eine Katastrophe werden, da bin ich mir schon recht sicher.

    E+ war dermaßen Preistreiber - speziell wegen der Drittmarken-Strategie, O2 ist ja nicht mal mehr günstig, selbst bei oft eben nicht so zufriedenstellendem Netz.

    War ein paar Jahre bei O2, bis sie meine Tarif gekillt haben und nur noch die Blue-Flats selbst hatten. Und die sind eine Bestrafung für jeden der Internet nutzen möchte.


    Selbst im D1-Netz über z.B. Congstar sind Flats inkl. SMS und 500MB für 30 Euro drinnen. Aktuell.

  11. Re: Weniger oder mehr?

    Autor: NaruHina 13.06.14 - 07:00

    ehm....
    o² gesprächsminute 9cent
    eplus gesprächsminute 9cent
    telekom 9cent
    vodafon 9cent
    sms selbiges.

    nur bei datentariefen sieht es anders aus

    o² 5gb 15¤ [täglich max. 500mb vor drosselung]
    eplus 5gb 15¤
    telekom 3gb 20¤
    vodafon 3gb 20¤

  12. Re: Weniger oder mehr?

    Autor: elidor 13.06.14 - 08:47

    Ich zahle jetzt bei Vodafone etwas unter 25¤ für folgendes:

    3gb LTE (42,2)
    Allnet Flat
    SMS Flat
    Zuhause Bereich

    Das zwar mit Studentenrabatt, Kundenrückgewinnungsrabatt und nochmal 7¤ Rabatt, die ich mir nicht erklären kann, aber bei dem Preis kann man eigentlich nichts sagen :)

  13. Re: Weniger oder mehr?

    Autor: plutoniumsulfat 13.06.14 - 09:00

    E-Plus hat definitiv immer die Priese runtergezogen, bis die anderen mitgezogen sind. Auch die günstigsten Tarife finde ich meist bei E-Plus. Netz ist immer so eine Sache, die überall anders ist. Im letzten Test kamen O2 und E-Plus aber ungefähr auf gleiche Höhe.

  14. Re: Weniger oder mehr?

    Autor: Tongamo 18.06.14 - 15:44

    Hallo,

    Ich finde auch das E-Plus sehr liberale Tarife hat. Wobei man sagen muss der Unterschied zu den anderen Providern ist nicht mehr allzu groß. Ich habe unlängst bei http://www.sparhandy.de/tarifsuche.html die Preise verglichen und war erstaunt wie beinander alle sind.

    Grüße

    Tom



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 18.06.14 15:45 durch Tongamo.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn
  3. Jade Hochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth, Oldenburg
  4. Hanseatisches Personalkontor, Großraum Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kaufberatung: Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung
Die richtige CPU und Grafikkarte

Bei PC-Hardware gab es 2018 viele Neuerungen: AMD hat 32 CPU-Kerne etabliert, Intel verkauft immerhin acht Cores statt vier und Nvidias Turing-Grafikkarten folgten auf die zwei Jahre alten Pascal-Modelle. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick auf die kommenden Monate.
Von Marc Sauter

  1. Fujian Jinhua USA verhängen Exportverbot gegen chinesischen DRAM-Fertiger
  2. Halbleiter China pumpt 47 Milliarden US-Dollar in eigene Chip-Industrie
  3. Dell Neue Optiplex-Systeme in drei Größen und mit Dual-GPUs

Vorschau Spielejahr 2019: Postnukleare Action und die nächste Konsolengeneration
Vorschau Spielejahr 2019
Postnukleare Action und die nächste Konsolengeneration

2019 beginnt mit Metro Exodus, Anthem, dem neuen Anno und The Division 2 richtig toll! Golem.de verrät, welche Blockbuster sonst noch kommen, was die Konsolenhersteller möglicherweise planen - und was auch Ende 2019 fast sicher nicht zum Spielen da sein wird.
Von Peter Steinlechner

  1. Slightly Mad Mad Box soll Konkurrenz für Xbox und Playstation werden
  2. Jugendschutz China erlaubt neue Computerspiele
  3. Jugendschutz Studie der US-Regierung entlastet Spielebranche

People Mover: Rollende Kisten ohne Fahrer
People Mover
Rollende Kisten ohne Fahrer

CES 2019 Autonome People Mover sind ein Trend auf den Messeständen der Mobilitätsanbieter in Las Vegas. Neue Sensor-Generationen senken die Kosten und vereinfachen die Fertigung der Shuttlebusse ohne Fahrer.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Streaming-Lautsprecher Google Assistant für ältere Sonos-Modelle geplant
  2. Dell Latitude 7400 im Hands on Starkes Business-2-in-1 mit knackigem Preis
  3. 360 Reality Audio ausprobiert Sony erzeugt dreidimensionalen Musikklang per Kopfhörer

  1. Future Circular Collider: Cern plant riesigen neuen Beschleuniger
    Future Circular Collider
    Cern plant riesigen neuen Beschleuniger

    Mehr Energie, größer und vor allem teurer: Das europäische Kernforschungszentrum Cern hat das Konzept für den Nachfolger des LHC vorgestellt. Von dem Future Circular Collider, in dem Teilchen mit höherer Energie kollidieren sollen, erhoffen sich Forscher unter anderem neue Erkenntnisse über die Entstehung des Universums.

  2. Nach Stromausfall: Host Europe und Domainfactory haben Probleme mit Exchange
    Nach Stromausfall
    Host Europe und Domainfactory haben Probleme mit Exchange

    Nach einer am vergangenen Freitag ausgefallenen Stromversorgung haben Host Europe und die Tochter Domainfactory Server-Schwierigkeiten. Bis heute dauert eine Störung des Exchange-Systems an.

  3. Schwerlastverkehr: Oberleitung - aber richtig!
    Schwerlastverkehr
    Oberleitung - aber richtig!

    Der Schwerlast- und Lieferverkehr soll stärker elektrifiziert werden. Dafür sollen kilometerweise Oberleitungen entstehen. Dass Geld auf diese Weise in LKW statt in die Bahn zu stecken, ist aber völlig irrsinnig!


  1. 12:27

  2. 12:15

  3. 12:01

  4. 11:58

  5. 11:53

  6. 11:38

  7. 11:28

  8. 11:22