Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bundeskriminalamt intern…

Wie läuft die Registrierung ab?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie läuft die Registrierung ab?

    Autor: pommesbude 29.11.12 - 09:43

    Wie ist es möglich, dass 82% falsche Daten angegeben haben. Läuft das nicht über PostIdent?

  2. Re: Wie läuft die Registrierung ab?

    Autor: Sukram71 29.11.12 - 09:51

    pommesbude schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie ist es möglich, dass 82% falsche Daten angegeben haben. Läuft das nicht
    > über PostIdent?

    Wenn man im Tchibo-Laden nen Handy kauft, muss man den Personalausweis zeigen und seine Daten in ein Formular eintragen. Aber wenn im Tchibo-Laden viel zu tun ist, dann guckt die Verkäuferin natürlich nicht so genau hin.

    Kurz:
    Jeder der was zu verbergen hat oder krumme Sachen mit dem Handy verabreden will, der wird Mittel und Wege finden, falsche Daten anzugeben oder lässt sich eines schenken. ^^

    Trotzdem muss man der Polizei und dem BKA, meine ich, zugestehen, dass die es ja wenigstens mal probieren konnten, ob das was bringt. Irgendwie müssen die ja in der Lage sein Verbrecher zu fangen. So schlimm finde ich das mit der Registrierungspflicht für Prepaid-Sim-Karten nicht. Vertrags-Karten sind doch eh registriert.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.11.12 09:58 durch Sukram71.

  3. Re: Wie läuft die Registrierung ab?

    Autor: 9life-Moderator 29.11.12 - 09:52

    Mein Prepaid ging via Internet. Einfach "Max Mustermann, Fakegasse 15, 34059 Fantasiedorf" - Und fertig war die Laube.
    Das Teil läuft seit 2006 und einzig am Bewegungsprofil könnte man Rückschlüsse auf mich ziehen...

    Sukram71 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jeder der was zu verbergen hat ...

    z. B. seine Privatsphäre - Welche nicht illegal ist.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.11.12 09:54 durch 9life-Moderator.

  4. Re: Wie läuft die Registrierung ab?

    Autor: M.P. 29.11.12 - 09:58

    Du bist auch in die Falle des Artikels gelaufen

    - Es sind 2659 Fälle gemeldet worden, in denen die Adress-Ermittlung nicht geklappt hat
    - In 82 % aus diesen Fällen war die Adresse Falsch
    - in 18 % war der Registrierte nicht Besitzer des Handys

    An die 2659 wirst Du wohl 3...4 Nullen anhängen müssen, um auf die im Jahr gemachten Handy-Ortungen zu kommen ;-)

    Die Gesamt-Anzahl der Ortungen wird nicht erwähnt.
    Auch 0,8% Alkohol im Blut ist eine "nicht unerhebliche" Alkoholisierung ;-)

  5. Re: Wie läuft die Registrierung ab?

    Autor: K3rm1t 29.11.12 - 11:29

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auch 0,8% Alkohol im Blut ist eine "nicht unerhebliche" Alkoholisierung ;-)
    80 Promille Blutalkohol ist vor allem nicht wirklich Lebensförderlich.

  6. Re: Wie läuft die Registrierung ab?

    Autor: M.P. 29.11.12 - 11:30

    Ich habe die Promille-Taste nicht gefunden ;-)

  7. Re: Wie läuft die Registrierung ab?

    Autor: robinx999 29.11.12 - 12:21

    Du gehst in einen Supermarkt / Discounter und kaufst dir da ein Starterpaket. Dann gibt du die daten auf einer Webseite ein oder schickst ein Fax und dann kann man meistens nach 1 Stunde schon telefonieren angerufen werden kann man meisten erst nach ein paar stunden.

  8. Re: Wie läuft die Registrierung ab?

    Autor: Abseus 29.11.12 - 16:48

    Ach wenn ich so bedenke wie oft ich von allen möglichen Netzbetreibern schon Karten ungefragt zugeschickt bekommen hab... Gerade O2 ist da sehr eifrig. Ist nun zwar schon eine Weile Ruhe aber ich glaube mich erinnern zu können das da nur drauf stand "an die Bewohner "Straße xy". Und selbst wenn da mein Name drauf stand, ich könnte mir jedenfalls nicht erklären wo die den her haben, könnte ich die benutzen und behaupten das ich die nie erhalten hab. Ich hab ja schließlich nie einen Empfang quittiert...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. ASC Automotive Solution Center AG, Düsseldorf
  2. Allianz Deutschland AG, Unterföhring
  3. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  4. adesso AG, verschiedene Standorte in Deutschland, Istanbul (Türkei)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. Zotac GTX 1060 AMP 319,90€, Gigabyte Geforce GTX 1070 OC Windforce 414,90€, GTX 1080 G1...
  3. 81,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. DACBerry One Soundkarte für Raspberry Pi liefert Töne digital und analog
  2. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  3. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Prozessoren Termin für Kaby Lake-X und Details zu den Kaby-Lake-Xeons
  2. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  3. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

  1. Resident Evil 7 Biohazard im Test: Einfach der Horror!
    Resident Evil 7 Biohazard im Test
    Einfach der Horror!

    Keine Gegnervielfalt, kaum Waffen, keine Superfähigkeiten. Aber trotzdem verdammt spannend. Mit Resident Evil 7 legt Capcom einen überzeugenden Serienneustart hin, der sogar vollwertig mit Playstation VR spielbar ist. Nur ganz selten wird das Horrorhaus zur Schießbude - wir erklären das im Test.

  2. Trump-Personalie: Neuer FCC-Chef will Netzneutralität wieder abschaffen
    Trump-Personalie
    Neuer FCC-Chef will Netzneutralität wieder abschaffen

    Der langjährige Widersacher von Tom Wheeler in der FCC rückt nun selbst an die Spitze der US-Regulierungsbehörde. Ajit Pai könnte wichtige Entscheidungen der vergangenen Jahre zum offenen Internet wieder rückgängig machen.

  3. Norton Download Manager: Sicherheitslücke ermöglicht untergeschobene DLLs
    Norton Download Manager
    Sicherheitslücke ermöglicht untergeschobene DLLs

    Ausgerechnet das Installationsprogramm für eine Antivirussoftware hat ein Sicherheitsproblem. Angreifer könnten Symantec-Nutzern darüber manipulierte DLL-Dateien unterschieben.


  1. 14:02

  2. 12:49

  3. 12:28

  4. 12:05

  5. 11:58

  6. 11:51

  7. 11:39

  8. 11:26