1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bundesverwaltungsgericht: Amazon…

Wow nur 5 Jahre bis zum Urteil?

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wow nur 5 Jahre bis zum Urteil?

    Autor: Pecker 28.01.21 - 10:15

    Wahnsinn, das ging ja schnell. 5 Jahre ist das her und was ist da nicht alles passiert?
    Was glaubt ihr wer vor Weihnachten an einem Sonntag bei mir geklingelt hat. Genau der DHL Bote. Kein Scherz, ich war selber verwundert.

    https://www.postbranche.de/2011/12/13/dhl-liefert-pakete-und-packchen-vor-weihnachten-auch-sonntags-deutschlandweite-zustellung-von-dhl-sendungen-am-18-dezember-2011/

    Und das war 2011 auch schon so. Gab es da Probleme? Scheinbar nicht. Erklärt mir kurz jemand den Unterschied zu Amazon?

  2. Re: Wow nur 5 Jahre bis zum Urteil?

    Autor: Mandri 28.01.21 - 11:19

    Pecker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wahnsinn, das ging ja schnell.

    Durchaus normal bei überlasteten Gerichten und Gang durch 3 Instanzen.

  3. Re: Wow nur 5 Jahre bis zum Urteil?

    Autor: Ragtime 28.01.21 - 12:11

    "Pecker schrieb:

    >
    > Und das war 2011 auch schon so. Gab es da Probleme? Scheinbar nicht.
    > Erklärt mir kurz jemand den Unterschied zu Amazon?"

    DHL stellt Briefe (auch Behördenbriefe) zu, und muss diese auch in die letzen Winkel liefern.
    Amazon muss das nicht.

    Schon mal direkt bei DHL DVDs bestellt? Siehst du.

    Das zB fliesst in die Abwägung bei einer Erlaubnis der Sonntagsarbeit ein.

  4. Re: Wow nur 5 Jahre bis zum Urteil?

    Autor: Kaiser Ming 28.01.21 - 12:53

    Ragtime schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Pecker schrieb:
    >
    > >
    > > Und das war 2011 auch schon so. Gab es da Probleme? Scheinbar nicht.
    > > Erklärt mir kurz jemand den Unterschied zu Amazon?"
    >
    > DHL stellt Briefe (auch Behördenbriefe) zu, und muss diese auch in die
    > letzen Winkel liefern.
    > Amazon muss das nicht.
    >
    > Schon mal direkt bei DHL DVDs bestellt? Siehst du.
    >
    > Das zB fliesst in die Abwägung bei einer Erlaubnis der Sonntagsarbeit ein.

    Weil Behörden auch am Sonntag arbeiten, logisch.

  5. Re: Wow nur 5 Jahre bis zum Urteil?

    Autor: Pecker 28.01.21 - 13:17

    Ragtime schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Pecker schrieb:
    >
    > >
    > > Und das war 2011 auch schon so. Gab es da Probleme? Scheinbar nicht.
    > > Erklärt mir kurz jemand den Unterschied zu Amazon?"
    >
    > DHL stellt Briefe (auch Behördenbriefe) zu, und muss diese auch in die
    > letzen Winkel liefern.
    > Amazon muss das nicht.
    Was hat das eine mit dem anderen zu tun? Außerdem ist der letzte Winkel auch Sonntags der letzte Winkel. Verstehe das Argument null.

    > Schon mal direkt bei DHL DVDs bestellt? Siehst du.
    Ähm nö, und behörden haben das ganze Jahr über geöffnet, warum sollte ausgerechnet das ein Grund sein, dass Weihnachten geliefert wird?

    > Das zB fliesst in die Abwägung bei einer Erlaubnis der Sonntagsarbeit ein.
    Ähnliches doch auch bei Amazon. Auch wir dürften im Betrieb Sonntags arbeiten, wenn die Auftragslage das ggfs zulässt. Auf freiwilliger Basis natürlich

  6. Re: Wow nur 5 Jahre bis zum Urteil?

    Autor: Ragtime 28.01.21 - 13:55

    Pecker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ragtime schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > "Pecker schrieb:
    > >
    > > >
    > > > Und das war 2011 auch schon so. Gab es da Probleme? Scheinbar nicht.
    > > > Erklärt mir kurz jemand den Unterschied zu Amazon?"
    > >
    > > DHL stellt Briefe (auch Behördenbriefe) zu, und muss diese auch in die
    > > letzen Winkel liefern.
    > > Amazon muss das nicht.
    > Was hat das eine mit dem anderen zu tun? Außerdem ist der letzte Winkel
    > auch Sonntags der letzte Winkel. Verstehe das Argument null.
    >
    > > Schon mal direkt bei DHL DVDs bestellt? Siehst du.
    > Ähm nö, und behörden haben das ganze Jahr über geöffnet, warum sollte
    > ausgerechnet das ein Grund sein, dass Weihnachten geliefert wird?
    >
    > > Das zB fliesst in die Abwägung bei einer Erlaubnis der Sonntagsarbeit
    > ein.
    > Ähnliches doch auch bei Amazon. Auch wir dürften im Betrieb Sonntags
    > arbeiten, wenn die Auftragslage das ggfs zulässt. Auf freiwilliger Basis
    > natürlich

    Du fragtest nach den Unterschieden. Die habe ich dir genannt. Mehr nicht.
    Hier noch ein paar:
    Zb ist bei Amazon der Empfänger der Senung überwiegend der Vertragspartner von Amazon.
    Der Empfänger einer DHL Sendung ist nicht Vertragspartner von DHL.
    DHL unterliegt dem Kontahierungszwang. Amazon nicht.
    Aber ich schätze, das interessiert dich irgendwie gar nicht.

  7. Re: Wow nur 5 Jahre bis zum Urteil?

    Autor: Ragtime 28.01.21 - 14:32

    Pecker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ragtime schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > "Pecker schrieb:
    > >
    > > >
    > > > Und das war 2011 auch schon so. Gab es da Probleme? Scheinbar nicht.
    > > > Erklärt mir kurz jemand den Unterschied zu Amazon?"
    > >
    > > DHL stellt Briefe (auch Behördenbriefe) zu, und muss diese auch in die
    > > letzen Winkel liefern.
    > > Amazon muss das nicht.
    > Was hat das eine mit dem anderen zu tun? Außerdem ist der letzte Winkel
    > auch Sonntags der letzte Winkel. Verstehe das Argument null.
    >
    > > Schon mal direkt bei DHL DVDs bestellt? Siehst du.
    > Ähm nö, und behörden haben das ganze Jahr über geöffnet, warum sollte
    > ausgerechnet das ein Grund sein, dass Weihnachten geliefert wird?
    >
    > > Das zB fliesst in die Abwägung bei einer Erlaubnis der Sonntagsarbeit
    > ein.
    > Ähnliches doch auch bei Amazon. Auch wir dürften im Betrieb Sonntags
    > arbeiten, wenn die Auftragslage das ggfs zulässt. Auf freiwilliger Basis
    > natürlich

    Du könntest Dir übrigens auch mal die Begründung des Gerichtes durchlesen und dich mit den Vorraussetzungen für die Genehmigung von Sonntagsarbeit beschäftigen:
    "Amazon hat damit nicht die bei dieser Sachlage gebotenen und auch zumutbaren Maßnahmen getroffen, um Kunden zu einem frühzeitigen Bestellverhalten anzuhalten und hierdurch auf eine gleichmäßigere Verteilung des Auftragsvolumens hinzuwirken. Stattdessen sei kurz vor der Adventszeit 2015 neben den bestehenden Express-Lieferungen eine Belieferung noch am Tag der Bestellung („Same Day“) eingeführt worden. Dadurch habe Amazon absehbar dazu beigetragen, dass sich die Lieferengpässe noch verstärkten. Dies geschah, obwohl aus Vorjahren und aus einer Prognose für 2015 bekannt war, dass sich diese Lieferengpässe nicht ohne Sonntagsarbeit würden auffangen lassen. !

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bayerisches Rotes Kreuz, München
  2. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München, Regensburg
  3. Lödige Industries GmbH, Warburg
  4. Kommunale Datenverarbeitung Oldenburg (KDO), Oldenburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. (u. a. Metal Gear Solid V: The Definitive Experience für 6,75€, Spiritfarer für 15,99€, Rock...
  3. 10,99€
  4. für PC, PS4/PS5, Xbox und Switch


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme