1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Call-Etikette: Muss man in…
  6. Thema

Ich ziehe mich so an, dass ...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. Re: Ich ziehe mich so an, dass ...

    Autor: smonkey 05.01.22 - 09:30

    demon driver schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und da hat er mit seinem "landläufig" Unrecht,
    > denn zum Freiberuflerbüro in der eigenen Wohnung hat man schon vor
    > Jahrzehnten Homeoffice gesagt (vgl. #msg-6145526)...

    Da hast Du durchaus Recht. Es geht aber nicht darum, was vor Jahrzehnten irgendwann mal so gemeint war, sondern darum, was in der aktuellen Debatte gemeint ist. Vor zwei Jahren war "Home-Office" auch eher noch etwas exotisches (ich weiß von was ich spreche, ich arbeite seit 7 Jahren im HO). Mit Corona hat sich das (zum Glück!) grundlegend gewandelt.
    Und im Kontext dieses Teilthreads ging es ja darum, dass jemand Whiteboards im "Home-Office" besitzt, was für einen Freiberufler der sein einziges Büro zu Hause hat wohl weitaus weniger verwunderlich sein dürfte, als für jemand der temporär oder hybrid von zu Hause aus arbeitet.

  2. Re: Ich ziehe mich so an, dass ...

    Autor: demon driver 05.01.22 - 10:34

    smonkey schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > demon driver schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und da hat er mit seinem "landläufig" Unrecht,
    > > denn zum Freiberuflerbüro in der eigenen Wohnung hat man schon vor
    > > Jahrzehnten Homeoffice gesagt (vgl. #msg-6145526)...
    >
    > Da hast Du durchaus Recht. Es geht aber nicht darum, was vor Jahrzehnten
    > irgendwann mal so gemeint war, sondern darum, was in der aktuellen Debatte
    > gemeint ist. Vor zwei Jahren war "Home-Office" auch eher noch etwas
    > exotisches (ich weiß von was ich spreche, ich arbeite seit 7 Jahren im HO).
    > Mit Corona hat sich das (zum Glück!) grundlegend gewandelt.
    > Und im Kontext dieses Teilthreads ging es ja darum, dass jemand Whiteboards
    > im "Home-Office" besitzt, was für einen Freiberufler der sein einziges Büro
    > zu Hause hat wohl weitaus weniger verwunderlich sein dürfte, als für jemand
    > der temporär oder hybrid von zu Hause aus arbeitet.

    Richtig, darum ging es, und richtig ist auch, dass es Sinn macht, beides zu unterscheiden. Das gelingt aber nicht, indem man fälschlich behauptet, das Freiberufler-Homeoffice sei gar kein Homeoffice, wie es hier geschah, und was der Anlass meines Einspruchs war.

  3. Re: Ich ziehe mich so an, dass ...

    Autor: peterbruells 06.01.22 - 10:57

    qwerty101 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > pica schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Als Freiberufler habe ich ein vollständiges, dediziertes Büro mit einem
    > > großen und drei kleinen Whiteboards, die ich eigentlich nur als
    > magnetische
    > > Pinnwand nutze.
    >
    > Das ist dann kein Home Office. ^^

    Für mich schon. Hatte ich schon im Studium und auch immer als Angestellter. Gibt ja auch Sachen die man zu Hause als Hobby macht, und wenn ein Büroraum dafür das geeignete Mittel ist, dann ist das ebenso unspektakulär wie wenn man eine Heimwerkstatt hat wenn man gerne tischlert oder ähnliches.

  4. Re: Ich ziehe mich so an, dass ...

    Autor: tomate.salat.inc 08.01.22 - 11:29

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du hast ein Whiteboard im Homeoffice?

    Hab ich auch. Aber nicht für die Arbeit sondern für private Projekte. Ist verdammt hilfreich und wollte nicht mehr ohne.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. (Senior) IT Projektmanager Automotive (m/w/d)
    AUSY Technologies Germany AG, München
  2. Development 1st/2nd Level Support (m/w/d)
    SWARCO TRAFFIC SYSTEMS GmbH, Berlin, Gaggenau, Trier, Unterensingen (Home-Office möglich)
  3. Trainee IT (m/w/d)
    Deichmann SE, Essen
  4. SAP-Applikationsmanager (m/w/d) Basis-Administration
    Kölner Verkehrs-Betriebe AG, Köln

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 549€ (günstig wie nie, UVP 899€)
  2. 559,99€ (man kann nicht direkt bestellen, sondern eine "Einladung anfordern". Man erhält dann...
  3. (u. a. Curved Gaming-Monitor 27 Zoll WQHD 165 Hz für 389€ statt 549€)
  4. (u. a. Hard West 2 für 14,99€, Sniper Elite 4 - Deluxe Edition für 8,49€, Hooked on You - A...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Datenschutz bei Whatsapp etc.: Was bei Messengerdiensten zu beachten ist
Datenschutz bei Whatsapp etc.
Was bei Messengerdiensten zu beachten ist

Datenschutz für Sysadmins In einer zehnteiligen Serie behandelt Golem.de die wichtigsten Themen, die Sysadmins beim Datenschutz beachten müssen. Teil 1: Whatsapp & Co.
Eine Anleitung von Friedhelm Greis


    Teslas auf Behörden- und Firmengelände: Wächtermodus steht unter Beobachtung
    Teslas auf Behörden- und Firmengelände
    Wächtermodus steht unter Beobachtung

    Die Berliner Polizei wollte Teslas den Zugang zu ihren Liegenschaften verwehren. Wie machen es andere Behörden oder auch Unternehmen? Wir haben nachgefragt.
    Eine Recherche von Werner Pluta

    1. Eichrechtsverstoß Tesla betreibt gut 1.800 Supercharger in Deutschland illegal
    2. Autonomes Fahren Ralph Nader nennt Teslas Full Self Driving verantwortungslos
    3. Sicherheitssysteme Tesla Model 3 erkennt Kinder-Dummy mehrfach nicht

    In eigener Sache: Golem Karrierewelt feiert ersten Geburtstag
    In eigener Sache
    Golem Karrierewelt feiert ersten Geburtstag

    Wir feiern ein Jahr Golem Karrierewelt und wollen virtuell mit euch darauf anstoßen - mit 25 Prozent Rabatt auf alle Fachtrainings und E-Learning-Kurse!

    1. In eigener Sache Golem.de startet Plus-Angebot
    2. In eigener Sache Golem.de sucht Hardware-Guru (m/w/d)
    3. In eigener Sache Webinar zu Pentesting und Hacking zum Nachgucken