1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › CD Projekt Red: Cyberpunk 2077…

AVX

Das Wochenende ist fast schon da. Zeit für Quatsch!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. AVX

    Autor: Kirschkuchen 12.12.20 - 15:08

    Cyberpunk 2077 stürzt in allen 3 Lebenswegen reproduzierbar an jeweils den gleichen Stellen ab, wenn die CPU kein AVX unterstützt. Davon betroffen sind zugegebenermaßen sehr alte CPUs, allerdings sind auch potente und gut übertaktbare Hexacore X58-CPUs dabei, die abseits dieser Crashes mit einer aktuellen Grafikkarte nach wie vor sehr gute Framerates produzieren können.

    Moderatoren im CDPR-Forum haben User die das Problem haben noch abgewiegelt mit "your CPU is below minimum required specs" - wo jeder "IT-Profi" weiß dass diese Angaben teils Bullshit sind.

    Von Pentium-CPUs ohne AVX die seit 2010 hergestellt wurden sehe ich mal ab, die gibt es in der Regel sowieso nur als Dualcore was für Cyberpunk nicht ausreicht.

    Die Community hat daraufhin Anleitungen veröffentlicht, wie diese Crashes gefixed weren können, ganz simpel mit einem Hex-Editor an einer Stelle der exe-Datei ein 55 durch ein C3 ersetzen.

    Dieses Problem war also spätestens am 2. Tag nach Release zumindest inoffiziell gelöst, es ist aber in Patch 1.04 nicht enthalten - die exe muss wieder in der gleichen Art bearbeitet werden um diese Art von Crashes zu vermeiden.

    Offenbar nutzt Cyberpunk an keiner Stelle wirklich AVX, es wird gemunkelt dass es an Compiler-Einstellungen liegt.

    Ich bin gespannt, ob bzw. wann CDPR das noch offiziell fixen wird.

    P.S. mir ist klar dass das nur ein Problem am Rande ist, da der Prozentsatz an Gamern mit einer X58-CPU an einer Hand abzählbar ist ;) (vermutlich auch nur an einem Finger).



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.12.20 15:20 durch Kirschkuchen.

  2. Re: AVX

    Autor: rubberduck09 12.12.20 - 16:09

    Also ich hab hier einen PC mit Xeon X5675 CPU und 24 GByte Ram sowie einer RX480 Graka (OC).
    Der sollte eigentlich dicke reichen laut der Anforderungen. Chipsatz ist ein X58.

  3. Re: AVX

    Autor: Sharra 12.12.20 - 18:13

    Da sind sie aber nicht alleine. Ich erinnere mich daran, dass Ubisoft vor 1 oder 2 Jahren auch ein Spiel hatte, das auf Phenoms hätte laufen sollen, aber nicht lief, bis sie einen Part rekompiliert haben. Da hat man auch einfach mit Standard-Flags gearbeitet, und wenn die Hardware eine Funktion nicht angeboten hat, startete das Spiel erst gar nicht, weil die Abfrage 0 ausgegeben hat.

  4. Re: AVX

    Autor: gamer998 12.12.20 - 19:09

    interessant

  5. Re: AVX

    Autor: Kirschkuchen 12.12.20 - 19:13

    rubberduck09 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich hab hier einen PC mit Xeon X5675 CPU und 24 GByte Ram sowie einer
    > RX480 Graka (OC).
    > Der sollte eigentlich dicke reichen laut der Anforderungen. Chipsatz ist
    > ein X58.

    Es wird ganz sicher auch crashen, wenn nicht CDPR einen fix dafür veröffentlicht oder du deine exe-Datei bearbeitest.

    Ich habe hier einen W3690, 48GB und eine 2070S. Unkenrufe von "die CPU limitiert doch deine Grafikkarte" kann ich in neueren Spielen nicht bestätigen.

    Ältere Spiele wie GTA5 z.B., die nicht besonders gut auf Mehrkern-CPUs optimiert sind, fallen da schon eher auf. In Cyberpunk fällt das tatsächlich ab und zu auch auf, wenn ich die Bevölkerungsstufe auf hoch statt mittel stelle.

    Seis drum, ich habe AM5 ins Auge gefasst, vorher motte ich meinen LGA1336 noch nicht ein. Es sei denn, immer mehr Software setzt AVX nachvollziehbar voraus ;)



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 12.12.20 19:25 durch Kirschkuchen.

  6. Re: AVX

    Autor: JouMxyzptlk 13.12.20 - 18:07

    Also AVX gibt seit Intel Sandy Bridge, also seit 2011 mit I3/i5/i7 2xxx CPUs. Bei AMD seit Bulldozer Q4 2011. Damals habe ich meine Server CPU extra auf einen i5 2300 aktualisiert für die AVX Extensions damit die Festplattenverschlüsselung schneller geht.
    Die sollten als Fix das eher sogar umdrehen und mehr AVX nutzen!

  7. Re: AVX

    Autor: AlexanderSchork 13.12.20 - 18:36

    Bei Resident Evil 7 kam es damals mit meinem AMD Fx 8350 CPU auch immer an der gleichen Stelle zu einem Absturz.
    Probleme war, das mein CPU kein SSE 4.1 unterstützt hat.
    Habe dan von Intel einen SSE emulator installiert.
    Hatte dadurch dann nur noch 6-10 Fps.
    War echt eine Qual. Als ich dann die Stelle hinter mir hatte, konnte ich speichern und den emulator aus machen. Danach lief das Spiel bis zum Ende ohne weitere Probleme.
    SSE wurde sonst nirgends mehr gebraucht.
    Daher denke ich, das der Fehler recht einfach zu beseitigen ist.
    (Mit dem nächsten Patch von Resident Evil 7 wurde die Voraussetzung von SSE 4.1 entfernt.)

    Nachtrag : Es gibt auch einen avx emulator.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.12.20 18:37 durch AlexanderSchork.

  8. Re: AVX

    Autor: anonym 14.12.20 - 10:16

    rubberduck09 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich hab hier einen PC mit Xeon X5675 CPU und 24 GByte Ram sowie einer
    > RX480 Graka (OC).
    > Der sollte eigentlich dicke reichen laut der Anforderungen. Chipsatz ist
    > ein X58.

    kann, muss aber nicht. deine CPU ist zwei Generationen unter der Mindestanforderung.

  9. Re: AVX

    Autor: wurstdings 14.12.20 - 11:16

    JouMxyzptlk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Damals habe ich meine Server CPU
    > extra auf einen i5 2300 aktualisiert für die AVX Extensions damit die
    > Festplattenverschlüsselung schneller geht.
    Na das war ja ne Fehlinvestition, AVX hilft dir nicht bei Verschlüsselung, da hätte es auch jede andere CPU mit AES getan.
    > Die sollten als Fix das eher sogar umdrehen und mehr AVX nutzen!
    Da die IntelCPUs dann aber langsamer sind wäre es nicht so schlau.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Düsseldorf, Mülheim an der Ruhr, Dortmund, Duisburg
  2. Versorgungseinrichtung der Bezirksärztekammer Koblenz, Koblenz
  3. RENK AG, Augsburg
  4. Bezirkskliniken Schwaben, Augsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (AMD Ryzen 9 5950X + Radeon RX 6900 XT)
  2. (u. a. TU7199 58 Zoll für 559€, Q80T QLED 49 Zoll für 859€, TU7199 75 Zoll für 899€, Q60T...
  3. (u. a. Konstruktionsspielzeug von LEGO)
  4. (u. a. MSI GeForce RTX 3060 VENTUS 3X OC 12G für 589€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de