Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › CDs im Cloud Player: Amazon stellt…

Komfortabler MP3-Kauf wäre mir wichtiger.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Komfortabler MP3-Kauf wäre mir wichtiger.

    Autor: Theta 10.01.13 - 17:50

    Dabei hatte Amazon das schon deutlich besser und keiner weiß, warum es so kundenfeindlich umgestellt wurde.

    Jetzt ist nur noch 1Click verfügbar, ohne Bestellübersicht bzw. Warenkorb. Will man kein ganzes Album, muss man jJeden Track einzeln auswählen, bestätigen und bezahlen - das ist wie Produkte im Supermarkt kaufen und ohne Einkaufswagen mit jeder einzelnen Ware zur Kasse gehen und dann auch einzeln bezahlen.

    Im Amazon-MP3-Forum beschweren sich hunderte Kunden, aber offensichtlich will Amazon es aussitzen, was ermangels echter Alternativen wohl auch noch von Erfolg gekrönt sein wird.

  2. Re: Komfortabler MP3-Kauf wäre mir wichtiger.

    Autor: der kleine boss 10.01.13 - 19:45

    das ist, weil bei amazon ab 20¤ kein versand zu zahlen war, und so leute einfach ein paar mp3s in den korb gelegt haben um den preis auf >20¤ zu heben und amazon so auszutricksen, find ich verständlich, das abzuschaffen...

  3. Re: Komfortabler MP3-Kauf wäre mir wichtiger.

    Autor: endmaster 10.01.13 - 20:01

    Was soll daran verständlich sein? Wenn die sagen, dass es ab 20¤ umsonst verschickt wird, ist es doch mir überlassen, wie ich auf diesen Wert komme.

    Das ist so, als würde man sagen, ab einem Auto für 20.000¤ gibs Winterreifen umsonst. Wenn mein Wunschauto nur 18.000 kostet, dann kaufe ich halt noch Lederausstattung dazu. Ist doch völlig legitim.

    Die 20¤ sind doch ein Wert, der durch den kostenllsen Versand angestrebt werden soll. Genau das wird durch die MP3s erreicht (die nichtmal verschickt werden müssen ;) )

  4. Re: Komfortabler MP3-Kauf wäre mir wichtiger.

    Autor: Theta 10.01.13 - 20:57

    Das ist in jedem Fall ein interessanter Punkt, insbesondere weil ich bislang der Meinung war, dass das nicht funktioniert hätte, als ich es selbst mal testweise versucht habe. Möglicherweise erinnere ich mich aber auch falsch.

    Trotz allem sollte es doch aber möglich sein, Waren einer bestimmten Warengruppe auszuschließen oder wenigstens einen Warenkorb einzuführen, der zum Zahlungsabschluss meinetwegen auch mit 1Click bezahlt wird. Es ist nur jetzt höchst umständlich, einzelne Titel zu kaufen und ich hasse solche Microtransaktionen - wogegen sich meine Bank wohl eher freuen dürfte.

  5. Re: Komfortabler MP3-Kauf wäre mir wichtiger.

    Autor: Theta 10.01.13 - 20:59

    Auch eine interessante Betrachtungsweise. Aber wie es scheint sind ein paar hundert deutsche Kunden (ich habe mal spaßenshalber bei den anderen Amazon-Plattformen geschaut, da scheint es niemand zu stören) für Amazon wohl unrelevant. Vielleicht weil diese sich zwar beschweren aber am Ende trotzdem noch "heimlich" kaufen.

    Schade trotzdem. Ein offizielles Statement wäre schon schön.

  6. Re: Komfortabler MP3-Kauf wäre mir wichtiger.

    Autor: Esquilax 10.01.13 - 21:15

    > Will man kein ganzes Album, muss man jJeden Track einzeln auswählen, bestätigen
    > und bezahlen - das ist wie Produkte im Supermarkt kaufen und ohne Einkaufswagen
    > mit jeder einzelnen Ware zur Kasse gehen und dann auch einzeln bezahlen.

    Ok, ich vermisse den Warenkorb für MP3s auch etwas, da ich lieber über Tage gesammelt habe um dann z.B. 5 ¤ auf einmal auszugeben.
    Aber ich muss nicht die einzelnen Tracks "bestätigen und bezahlen". Wenn ich in den Suchergebnissen auf den Bestellbutton klicke, ist das Lied sofort bestellt. Und innerhalb von einer bestimmten Zeit (halbe Stunde?) laufen alle Lieder innerhalb einer Bestellung und werden auch in Summe abgerechnet?!
    Den einzigen Nachteil den ich da sehe ist, dass ich mir die Lieder merken oder aufschreiben muss, wenn ich sammeln will.

  7. Re: Komfortabler MP3-Kauf wäre mir wichtiger.

    Autor: Theta 10.01.13 - 21:37

    Esquilax schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Aber ich muss nicht die einzelnen Tracks "bestätigen und bezahlen". Wenn
    > ich in den Suchergebnissen auf den Bestellbutton klicke, ist das Lied
    > sofort bestellt. Und innerhalb von einer bestimmten Zeit (halbe Stunde?)
    > laufen alle Lieder innerhalb einer Bestellung und werden auch in Summe
    > abgerechnet?!

    Echt? Also der verlangt bei mir immer nach Jetzt kaufen eine Bestätigung und dann soll ich zahlen. Dass da innerhalb kurzer Zeit aufsummiert wird, ist mir nicht aufgefallen - was daran liegen kann, dass ich danach noch garnicht geschaut habe. :)

    > Den einzigen Nachteil den ich da sehe ist, dass ich mir die Lieder merken
    > oder aufschreiben muss, wenn ich sammeln will.

    Ja, das beklagen auch viele.

  8. Re: Komfortabler MP3-Kauf wäre mir wichtiger.

    Autor: Esquilax 10.01.13 - 23:01

    Theta schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Echt? Also der verlangt bei mir immer nach Jetzt kaufen eine Bestätigung
    > und dann soll ich zahlen. Dass da innerhalb kurzer Zeit aufsummiert wird,
    > ist mir nicht aufgefallen - was daran liegen kann, dass ich danach noch
    > garnicht geschaut habe. :)
    >

    Ja, ist bei mir so. Kann sein, dass man da mal einen Haken "dies Einstellungen als Standard speichern" oder so setzen muss. Kann mich nicht mehr erinnern, da das bei mir eigentlich schon seit der Umstellung auf Cloudplayer so ist.
    Eventuell muss auch die "normale" 1-Klick-Bestellung eingerichtet sein?! Kann aber nicht sagen, ob sie das bei mir ist, da ich sie nicht nutze.

  9. Re: Komfortabler MP3-Kauf wäre mir wichtiger.

    Autor: ichbinsmalwieder 11.01.13 - 10:18

    Theta schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jetzt ist nur noch 1Click verfügbar, ohne Bestellübersicht bzw. Warenkorb.
    > Will man kein ganzes Album, muss man jJeden Track einzeln auswählen,
    > bestätigen und bezahlen

    Dann benutz doch 1Click, genau um das zu vermeiden ist es doch da!?

  10. Re: Komfortabler MP3-Kauf wäre mir wichtiger.

    Autor: Theta 11.01.13 - 10:43

    Ich verstehe nicht so recht, was du meinst.

    Ich nutze ja 1Click (habe es zumindest probeweise genutzt - gibt ja nichts anderes mehr, als 1Click) und es ist einfach nur umständlich gelöst und umgesetzt. Kaufst du / hast du MP3s bei Amazon gekauft, insbesondere in letzter Zeit?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über Duerenhoff GmbH, Raum Unna
  2. über Duerenhoff GmbH, Bayreuth
  3. Voith Global Business Services EMEA GmbH, Ulm
  4. GILDEMEISTER Beteiligungen GmbH, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 61,99€
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  2. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild
  3. Digitale Assistenten Hey, Google und Alexa, mischt euch nicht überall ein!

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Nintendo Labo: Switch plus Pappe
    Nintendo Labo
    Switch plus Pappe

    Ein ferngesteuertes Auto oder ein kleines Klavier: Nintendo kündigt für die Switch neues Zubehör an - aus Pappe zum selbst zusammenstecken. Im Trailer macht Nintendo Labo mit seinem Hightech-Innenleben einen faszinierenden Eindruck.

  2. Apple: Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden
    Apple
    Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden

    Derzeit haben einige Apple-Nutzer Probleme mit einem github.io-Link. Dieser kann die in iOS und MacOS integrierte Nachrichtenapp zum Absturz bringen und zu Darstellungsfehlern führen. Nutzer können über Jugendschutzeinstellungen Abhilfe schaffen.

  3. Analog: Kabelnetzkunden in falscher Sorge wegen DVB-T-Abschaltung
    Analog
    Kabelnetzkunden in falscher Sorge wegen DVB-T-Abschaltung

    Der Hamburger Kabelnetzbetreiber Willy.tel hat viele Kunden, die nicht wissen, woher sie ihr Fernsehsignal beziehen. Sie dachten, sie seien vom Aus für DVB-T betroffen.


  1. 00:02

  2. 19:25

  3. 19:18

  4. 18:34

  5. 17:20

  6. 15:46

  7. 15:30

  8. 15:09