1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Corona: Besitzer von Media Markt…

Einfach Toilettenpapier verkaufen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Einfach Toilettenpapier verkaufen

    Autor: aLpenbog 30.03.20 - 08:12

    Ich würde an Stelle von Media Markt aktuell einfach den ganzen Elektroschrott hinten im Laden verdichten und vorn alles vollstellen mit Klopapier.

    Aktuell scheint ein unendlicher Bedarf vorhanden zu sein. Man versichert uns, es gäbe genug für alle und sieht täglich irgendwelche Videos von Lagerhäusern voller Toilettenpapier. In der Realität habe ich während meiner letzten 100 Supermarktbesuche zwei Pakete gesehen, in den Händen von Kunden in der Hand, die aus dem Markt gekommen sind. Eins kaufen konnte ich bis dato nicht.

    Das mit einen leichten Aufpreis und Media Markt würde bessere zahlen machen, als in den letzten 10 Jahren in Summe und die Leute hätten endlich genug Toilettenpapier, aus den endlosen Lagerbeständen, die Supermärkte nicht bestellen und den Kunden anbieten wollen, weil sie Geld hassen und lieber Waren kaufen, die aktuell nicht verkauft werden und weggeschmissen werden, da sie nun i.d.R. nicht mal zu den Tafeln kommen.

  2. Re: Einfach Toilettenpapier verkaufen

    Autor: Emulex 30.03.20 - 08:28

    :D :D :D

  3. Re: Einfach Toilettenpapier verkaufen

    Autor: L3G0 30.03.20 - 09:27

    Beim kauf dieses 1000¤ Fernsehers erhalten sie das Privileg 3 Packungen mitnehmen zu dürfen!

  4. Re: Einfach Toilettenpapier.. (kleine Ergänzung)

    Autor: aLpenbog 30.03.20 - 09:49

    Ja ich weiß klingt lustig und reißerisch. Solange aber Bedarf da ist, warum nicht. Man kann ggf. noch die Arbeiter sinnvoll beschäftigen, reduziert die Anzahl der Supermarktbesuche der Kunden, die verzweifelt in 20 Geschäften suchen und muss Media Markt und co. nicht so groß unter die Arme greifen, abgesehen davon, dass es auch die Mitarbeiter trifft, deren Vermieter usw.

    Gibt ja genug Sachen des täglichen Lebens, die aktuell überall aus sind, von Klopapier über Zucker, Mehl, Nudeln und Konserven. Und die Regel da etwas lockern, solange es kein Frischfleisch und co. ist, sollte denke ich klar gehen. Glaube nicht, dass der Mitarbeiter groß eine Hygieneschulung brauch bzgl. Klopapier oder Dosen-Ravioli. Ich würde mich vermutlich genauso schlecht beraten fühlen wie nun, wenn der Mitarbeiter vor mir flüchtet und von weitem ruft "nicht meine Abteilung", während ich ihm hinterher jage.

  5. Re: Einfach Toilettenpapier verkaufen

    Autor: Eop 30.03.20 - 10:14

    Ich glaube, wenn man teile der Mitarbeiter weiterarbeiten lässt, kann man keine Kurzarbeit beantragen, oder? Mir war so als müssten es alle an einem Standort sein.

  6. Re: Einfach Toilettenpapier verkaufen

    Autor: gadthrawn 30.03.20 - 10:58

    Eop schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich glaube, wenn man teile der Mitarbeiter weiterarbeiten lässt, kann man
    > keine Kurzarbeit beantragen, oder? Mir war so als müssten es alle an einem
    > Standort sein.

    Nach aktuellen Regeln müssen 10% in Kurzarbeit sein, um dafür Geld zu bekommen.

    Alle müssen es nie sein.

  7. Re: Einfach Toilettenpapier verkaufen

    Autor: tomate.salat.inc 30.03.20 - 11:09

    Hama Klopapier

  8. Re: Einfach Toilettenpapier verkaufen

    Autor: snboris 30.03.20 - 13:00

    Soviel ich weiss, darf Mediamarkt/Saturn seine Geschäfte gar nicht öffnen (korrigiert mich, wenn ich falsch liege)?
    Da keine Lebensmittel im Angebot.

    Ausserdem gibt es zwar, wie schon richtig gemerkt, genug Bestand an Klopapier in den Lagern oder beim Hersteller - was fehlt, ist wohl die Transportkapazität, um das Zeug genauso schnell in die Supermärkte zu bringen, wie es die Kunden wieder weggkaufen.

    Da die Transportkapazität schon aufs mögliche aufgestockt wurde - sicher nicht zuletzt mit den LKWs, die sonst für Mediamarkt und Saturn fahren - würde dein Vorschlag am Mangel in den Supermärkten wohl nix ändern.

  9. Re: Einfach Toilettenpapier verkaufen

    Autor: aLpenbog 30.03.20 - 13:09

    Andere Sachen, die nicht weggehen, kommen doch auch problemlos nach. Dann wird halt ne Palette der Artikelgruppe X weniger bestellt und davon eben erst einmal ne Palette mehr. Wie gesagt einfach müssten sich alle drüber freuen, weil Angebot und Nachfrage. Offensichtlich verzichten aber alle gerne auf das Geld, warum auch immer.

  10. Re: Einfach Toilettenpapier verkaufen

    Autor: Spaghetticode 31.03.20 - 07:58

    snboris schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da keine Lebensmittel im Angebot.

    Auch Drogerien sind geöffnet. Wir können nun einmal nicht den Klogang, die Menstruation, die Körperpflege oder das Wäschewaschen aufschieben.

  11. Re: Einfach Toilettenpapier verkaufen

    Autor: ghostinthemachine 31.03.20 - 09:44

    tomate.salat.inc schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hama Klopapier


    Wäre mit Sicherheit zu teuer.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ALTRAD-Gruppe, Raum Köln
  2. Gutex GmbH, Gutenburg
  3. TKI Automotive GmbH, Kösching
  4. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Call of Juarez: Gunslinger für 4,40€, Digimon Story: Cyber Sleuth Complete Edition für...
  2. 229,99€ (Release: 17. Juli)
  3. (u. a. Dying Light: The Following Enhanced Edition für 10,99€, GTA 5 für 10,99€, GTA Online...
  4. 95,99€ (mit Rabattgutschein - Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de