1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ceconomy: Media-Markt-Saturn…

Ihr solltet für eure Produktauswahl bitte was tun!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ihr solltet für eure Produktauswahl bitte was tun!

    Autor: renegade334 21.07.21 - 10:53

    Mal so zusammengefasst:
    - 4x 8GB RAM-Riegel (2012-2014) gab es bei Saturn mit langsamerer latenz
    - UHD-Monitor habe ich ein einziges Modell gesehen. Und es war ausgerechnet eins mit der schlechtesten Ausleuchtung. Danach habe ich nie einen 40"+ UHD-Monitor in einem Laden je mehr gesehen
    - Lenovo Trackpoint Tastatur (Ich finde in Läden nie eine vernünftige externe Tastatur mit Notebooktasten. Stattdessen gibt es haufenweise Tastaturen der gleichen Kategorie!)
    - Gaming-Notebook von XMG (leichter erweiterbar/wartbar und besserer Service als andere Hersteller)
    - 10 TB externe Platte gekauft. Im Laden gab es welche mit 8 TB. Im Nachhinein habe ich die 2 TB mehr in einem Fall als sehr nützlich gesehen.
    - Eigentlich gäbe es Potential, unterschiedlichere Produktkategorien reinzutun. Ich glaube sie machen es, um Hersteller nicht zu benachteiligen. Stattdessen würde ich vorschlagen, dass ggf. in bestimmten Läden Hersteller so bevorzugt werden, dass alle Hersteller über alle Läden hinweg gesehen gerecht verteilt werden



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.07.21 10:56 durch renegade334.

  2. Re: Ihr solltet für eure Produktauswahl bitte was tun!

    Autor: gdh 21.07.21 - 11:07

    Guter Punkt!

    Zu Mediamarkt gehe ich, wenn ich die haptik fühlen möchte. Dann müsste man dort auch die dafür entsprechende Auswahl haben.

  3. Re: Ihr solltet für eure Produktauswahl bitte was tun!

    Autor: GustlTheGates2021 22.07.21 - 09:47

    Ich komme selbst aus dem Produzierenden Gewerbe, welches mal Rot/Blau beliefert hat und nun auch keinen Bock mehr auf diese Scheiße hat.
    Es wird doch seit Jahren der Kurs gefahren: Läuft etwas gut wird geschaut wie die das als Eigenmarkt in schlechter, aber zum gleichen oder höheren Preis verkauft können. Auf Auswahl wird gepfiffen, da die "greisen und dummen" die da in Markt gehen, trotzdem mit irgendeinem Müll dort raus gehen werden... (Der LebensmittelFranzose und seine Devise "alle Milch ist gleich, daher kann da auch die Eigenmarke auf der Verpackung stehen" greift halt nicht bei Elektronik).

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Informatiker/in (FH-Diplom / Bachelor / Fachinformatiker/in [m/w/d])
    Zentrum Bayern Familie und Soziales Dienststelle Zentrale Personalmanagement, Bayreuth
  2. Softwareentwickler (m/w/d) für Wäge- und Automatisierungs-Systeme
    SysTec Systemtechnik und Industrieautomation GmbH, Bergheim bei Köln
  3. Entwickler (m/w/d) Business Intelligence / Data Warehouse
    bofrost*, Straelen
  4. Application Supporter (*gn)
    VIER GmbH, Hannover, Karlsruhe, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. 499€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de