Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Change-Management: Was Unternehmen…

Auch die Wirtschaft unterliegt Hypes und Mode-Erscheinungen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Auch die Wirtschaft unterliegt Hypes und Mode-Erscheinungen

    Autor: Netzweltler 11.02.19 - 11:52

    Vor Ewigkeiten hieß es "Lean Management". Dann kamen die Auslagerungen nach Osteuropa, später nach China.
    Mittlerweile wirkt der Begriff "Fachkräftemangel" wohl schon etwas schal und abgenutzt, deshalb kommt jetzt ein neuer Hype mit dem Buzzword "Agilität" auf.

    Auf der anderen Seite gibt es das zu starre Festhalten an innerbetrieblichen Prinzipien.
    Bei VW war es mal ein Kündigungsgrund, wenn jemand laut darüber nachdachte, ob Wasserkühlung nicht doch besser als Luftkühlung wäre.
    Siemens hatte den "Fax-Schock", weil man sich das eigene Telex-Geschäft nicht ruinieren wollte.

    Man muß nicht jedem Trend folgen, aber auch nicht starr an Altem festhalten. Da sollte imho jede Firma für sich immer wieder überprüfen, ob das Geschäftsmodell nachhaltig ist und ggfs. neu ausrichten, auch in der Firmenstruktur.

  2. Re: Auch die Wirtschaft unterliegt Hypes und Mode-Erscheinungen

    Autor: superdachs 11.02.19 - 15:48

    Netzweltler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vor Ewigkeiten hieß es "Lean Management". Dann kamen die Auslagerungen nach
    > Osteuropa, später nach China.
    > Mittlerweile wirkt der Begriff "Fachkräftemangel" wohl schon etwas schal
    > und abgenutzt, deshalb kommt jetzt ein neuer Hype mit dem Buzzword
    > "Agilität" auf.
    >
    > Auf der anderen Seite gibt es das zu starre Festhalten an
    > innerbetrieblichen Prinzipien.
    > Bei VW war es mal ein Kündigungsgrund, wenn jemand laut darüber nachdachte,
    > ob Wasserkühlung nicht doch besser als Luftkühlung wäre.
    > Siemens hatte den "Fax-Schock", weil man sich das eigene Telex-Geschäft
    > nicht ruinieren wollte.
    >
    > Man muß nicht jedem Trend folgen, aber auch nicht starr an Altem
    > festhalten. Da sollte imho jede Firma für sich immer wieder überprüfen, ob
    > das Geschäftsmodell nachhaltig ist und ggfs. neu ausrichten, auch in der
    > Firmenstruktur.

    Also Agilität ist ja nun nicht wirklich was neues... wir haben vor über zehn Jahren angefangen Scrum zu etablieren. Und da war das auch schon nicht mehr taufrisch.

  3. Re: Auch die Wirtschaft unterliegt Hypes und Mode-Erscheinungen

    Autor: PerilOS 11.02.19 - 16:09

    Netzweltler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auf der anderen Seite gibt es das zu starre Festhalten an
    > innerbetrieblichen Prinzipien.
    > Bei VW war es mal ein Kündigungsgrund, wenn jemand laut darüber nachdachte,
    > ob Wasserkühlung nicht doch besser als Luftkühlung wäre.

    Da gerade Deutschland aus dem Krieg gelernt hat, was die erheblichen Nachteile von Wasserkühlung in Flugzeugmotoren sind, ist es auch gut und richtig Wasserkühlung nicht zu verwenden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, München
  2. M-net Telekommunikations GmbH, München
  3. Dataport, verschiedene Standorte
  4. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 469,00€
  2. 94,90€ + Versand mit Gutschein QVO20
  3. ab 234,90€
  4. 119,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Fitbit Versa Lite im Test: Eher smartes als sportliches Wearable
Fitbit Versa Lite im Test
Eher smartes als sportliches Wearable

Sieht fast aus wie eine Apple Watch, ist aber viel günstiger: Golem.de hat die Versa Lite von Fitbit ausprobiert. Neben den Sport- und Fitnessfunktionen haben uns besonders der Appstore und das Angebot an spaßigen und ernsthaften Anwendungen interessiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Smartwatch Fitbit stellt Versa Lite für Einsteiger vor
  2. Inspire Fitbits neues Wearable gibt es nicht im Handel
  3. Charge 3 Fitbit stellt neuen Fitness-Tracker für 150 Euro vor

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

  1. Geschäftszahlen: Sony hat 96,8 Millionen Playstation 4 verkauft
    Geschäftszahlen
    Sony hat 96,8 Millionen Playstation 4 verkauft

    Gerüchte über GTA 6 als Exklusivspiel sind vermutlich Unsinn, dennoch: Die Vorbereitungen für die nächste Playstation laufen - jedoch wird die neue Konsole frühestens im April 2020 erscheinen, wie Sony nun offiziell bestätigt hat.

  2. Javascript: NPM-Registry soll Konkurrenz bekommen
    Javascript
    NPM-Registry soll Konkurrenz bekommen

    Nach einem Managementwechsel beim Unternehmen NPM und einigen Kündigungen sollen sich mehrere Konkurrenz-Produkte zur NPM-Registry in Entwicklung befinden. Das könnte der Open-Source-Community eine freie alternative Quelle für Javascript-Pakete ermöglichen.

  3. Deutschland: Telefónica Deutschland konzentriert sich auf LTE-Ausbau
    Deutschland
    Telefónica Deutschland konzentriert sich auf LTE-Ausbau

    Das Netz der Telefónica Deutschland soll in zahlreichen Regionen mit zusätzlichen LTE-Frequenzen aufgerüstet werden, "um höhere Kapazitäten und Geschwindigkeiten bereitzustellen."


  1. 16:55

  2. 16:34

  3. 16:19

  4. 13:50

  5. 13:30

  6. 13:10

  7. 12:38

  8. 12:20