Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › China Daily: Foxconn zwingt…

Mal etwas zum Nachdenken... The Sustainable Man

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mal etwas zum Nachdenken... The Sustainable Man

    Autor: keiner 07.09.12 - 16:54

    Mal etwas zum Nachdenken... The Sustainable Man



    ... ein schönes Wochenende ...

  2. Re: Mal etwas zum Nachdenken... The Sustainable Man

    Autor: Anonymer Nutzer 07.09.12 - 17:30

    ++

  3. Re: Mal etwas zum Nachdenken... The Sustainable Man

    Autor: miauwww 07.09.12 - 18:27

    ich habe nichts dagegen, wenn leute dinge lieben, aber das läuft leider doch oft darauf hinaus, dass diese dinge wichtiger werden als die menschen...

  4. Re: Mal etwas zum Nachdenken... The Sustainable Man

    Autor: keiner 08.09.12 - 13:13

    Ja leider, dies müssen wir jedoch ändern.

  5. Re: Mal etwas zum Nachdenken... The Sustainable Man

    Autor: keiner 10.09.12 - 10:18

    > ++

    Sehe ich ebenso...

  6. Re: Mal etwas zum Nachdenken... The Sustainable Man

    Autor: a user 10.09.12 - 12:08

    keiner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mal etwas zum Nachdenken... The Sustainable Man
    >
    > 4.bp.blogspot.com
    >
    > ... ein schönes Wochenende ...

    eine interessante behauptung... ist mir neu, dass menschen gemacht wurden um sie zu lieben.

    wäre in dem fall auch nicht besonders gut gelungen, meiner ansicht nach. ich finde die meisten nicht sehr liebenswert.

  7. Re: Mal etwas zum Nachdenken... The Sustainable Man

    Autor: keiner 10.09.12 - 12:16

    a user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > eine interessante behauptung... ist mir neu, dass menschen gemacht wurden
    > um sie zu lieben.

    Na siehst du, wieder etwas gelernt :)

    > wäre in dem fall auch nicht besonders gut gelungen, meiner ansicht nach.
    > ich finde die meisten nicht sehr liebenswert.

    Du musst nicht alle Menschen "lieben" um "den Menschen" zu lieben ;)

  8. Re: Mal etwas zum Nachdenken... The Sustainable Man

    Autor: a user 10.09.12 - 14:19

    keiner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > a user schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > eine interessante behauptung... ist mir neu, dass menschen gemacht
    > wurden
    > > um sie zu lieben.
    >
    > Na siehst du, wieder etwas gelernt :)
    du oder ich? ich hab aus deiner Aussage nichts gelernt, ausser das den menschen haltlose behauptung wohl nie ausgehen.
    Bisher ist es nur "deine" behauptung, dass menschen so bzw. dazu gemacht wurden. worauf berufst du dich denn, die bibel?

    >
    > > wäre in dem fall auch nicht besonders gut gelungen, meiner ansicht nach.
    > > ich finde die meisten nicht sehr liebenswert.
    >
    > Du musst nicht alle Menschen "lieben" um "den Menschen" zu lieben ;)
    "Den" Menschen liebe ich schon mal gar nicht.

    und der menschen im allgemeinen finde ich ist in bezug auf liebenswert sein mal extrem mißlungen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.09.12 14:31 durch a user.

  9. Re: Mal etwas zum Nachdenken... The Sustainable Man

    Autor: keiner 10.09.12 - 14:41

    a user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > du oder ich? ich hab aus deiner Aussage nichts gelernt, ausser das den
    > menschen haltlose behauptung wohl nie ausgehen.

    Ja deiner Ansicht nach :)

    > Bisher ist es nur "deine" behauptung, dass menschen so bzw. dazu gemacht
    > wurden. worauf berufst du dich denn, die bibel?

    Die Bibel? Was ist denn die Bibel?
    Nein, ganz sicher nicht ;)

    PS: Es geht um den Umgang mit und nicht um das Subjekt an sich...

    > "Den" Menschen liebe ich schon mal gar nicht.
    >
    > und der menschen im allgemeinen finde ich ist in bezug auf liebenswert sein
    > mal extrem mißlungen.

    Agent Smith: "Ich kam zu einer interessanten Entdeckung, seit ich in Matrix bin. Es fiel mir auf, als ich versuchte, eure Spezies zu klassifizieren. Ihr seid im eigentlichen Sinne keine richtigen Säugetiere! Jedwede Art von Säuger auf diesem Planeten entwickelt instinktiv ein natürliches Gleichgewicht mit ihrer Umgebung. Ihr Menschen aber tut dies nicht. Ihr zieht in ein bestimmtes Gebiet, und vermehrt Euch und vermehrt Euch, bis alle natürlichen Ressourcen erschöpft sind. Und der einzige Weg zu überleben ist die Ausbreitung auf ein anderes Gebiet.
    Es gibt noch einen Organismus auf diesem Planeten, der genauso verfährt. Wissen Sie, welcher? Das Virus! Der Mensch ist eine Krankheit! Das Geschwür dieses Planeten! Ihr seid wie die Pest... und wir sind die Heilung!"

    http://www.youtube.com/watch?v=5Fu_eBNeL-8

  10. Re: Mal etwas zum Nachdenken... The Sustainable Man

    Autor: a user 10.09.12 - 14:46

    keiner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > a user schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > du oder ich? ich hab aus deiner Aussage nichts gelernt, ausser das den
    > > menschen haltlose behauptung wohl nie ausgehen.
    >
    > Ja deiner Ansicht nach :)
    dann sag mir doch endlich mal wie du diese behauptung begründest? z.m. noch ist sie haltlos, wo ist der halt?

    wo bleibt deine begründung, quelle, argument, dass das so seien soll?

    >
    > > Bisher ist es nur "deine" behauptung, dass menschen so bzw. dazu gemacht
    > > wurden. worauf berufst du dich denn, die bibel?
    >
    > Die Bibel? Was ist denn die Bibel?
    > Nein, ganz sicher nicht ;)
    das beruight mich ein wenig. aber verraten woher du diese behauptung hast willst du immer noch nicht, oder?

    >
    > PS: Es geht um den Umgang mit und nicht um das Subjekt an sich...
    und? hast du sonst noch was dazu zu sagen, wie du zu der obigen behaptung kommst?

    ich sehe nämlich nach wie vor absolut nichts, was diese behauptung unterstützt. und du offenbar bisher auch nicht oder du willst es einfach nciht sagen?

    stattdessen lieber weiter sinnlose frasen posten?

    >
    > > "Den" Menschen liebe ich schon mal gar nicht.
    > >
    > > und der menschen im allgemeinen finde ich ist in bezug auf liebenswert
    > sein
    > > mal extrem mißlungen.
    >
    > Agent Smith: "Ich kam zu einer interessanten Entdeckung, seit ich in Matrix
    > bin. Es fiel mir auf, als ich versuchte, eure Spezies zu klassifizieren.
    > Ihr seid im eigentlichen Sinne keine richtigen Säugetiere! Jedwede Art von
    > Säuger auf diesem Planeten entwickelt instinktiv ein natürliches
    > Gleichgewicht mit ihrer Umgebung. Ihr Menschen aber tut dies nicht. Ihr
    > zieht in ein bestimmtes Gebiet, und vermehrt Euch und vermehrt Euch, bis
    > alle natürlichen Ressourcen erschöpft sind. Und der einzige Weg zu
    > überleben ist die Ausbreitung auf ein anderes Gebiet.
    > Es gibt noch einen Organismus auf diesem Planeten, der genauso verfährt.
    > Wissen Sie, welcher? Das Virus! Der Mensch ist eine Krankheit! Das Geschwür
    > dieses Planeten! Ihr seid wie die Pest... und wir sind die Heilung!"
    >
    > www.youtube.com

    schönes zitat. es mag dich vieleicht überraschen, aber meine ansicht zu menschen hat mit dieser argumentation nicht so viel gemein, wie du offenbar annimst.

  11. Re: Mal etwas zum Nachdenken... The Sustainable Man

    Autor: keiner 10.09.12 - 14:54

    a user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dann sag mir doch endlich mal wie du diese behauptung begründest? z.m. noch
    > ist sie haltlos, wo ist der halt?
    > wo bleibt deine begründung, quelle, argument, dass das so seien soll?

    Ich denke du hast das Zitat innerhalb der Grafik gar nicht verstanden. Oder was glaubst du drückt dieses aus?

    Vielleicht sagt dir der Begriff LOHAS ja etwas...

    > stattdessen lieber weiter sinnlose frasen posten?

    Wo? :)

  12. Re: Mal etwas zum Nachdenken... The Sustainable Man

    Autor: a user 10.09.12 - 15:00

    keiner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > a user schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > dann sag mir doch endlich mal wie du diese behauptung begründest? z.m.
    > noch
    > > ist sie haltlos, wo ist der halt?
    > > wo bleibt deine begründung, quelle, argument, dass das so seien soll?
    >
    > Ich denke du hast das Zitat innerhalb der Grafik gar nicht verstanden. Oder
    > was glaubst du drückt dieses aus?
    >
    ich weiß nicht was es daran nicht zu verstehen gibt. nur weiß ich nicht worauf sich die behauptungen in diesem zitat berufen wollen.

    people wre created to be loved

    soso, wer sagt das? warum sollte so was sein? ich wüsste nicht warum das so seien sollte. du offenbar auch nicht. willst mir ja IMMER noch nicht sagen wie so du meinst, dass das so seien sollte.

    > Vielleicht sagt dir der Begriff LOHAS ja etwas...
    >


    > > stattdessen lieber weiter sinnlose frasen posten?
    >
    > Wo? :)
    jeder deiner posts bisher (in diesem thread z.m.). du weichst im übrigen dauern der frage aus, warum das was das zitat sagt denn überhaupt so seien sollte.

  13. Re: Mal etwas zum Nachdenken... The Sustainable Man

    Autor: keiner 10.09.12 - 15:09

    a user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich weiß nicht was es daran nicht zu verstehen gibt.

    Und worauf fußt dann deine Anspielung?

    > nur weiß ich nicht
    > worauf sich die behauptungen in diesem zitat berufen wollen.
    > warum sollte so was sein? ich wüsste nicht warum das so
    > seien sollte. du offenbar auch nicht. willst mir ja IMMER noch nicht sagen
    > wie so du meinst, dass das so seien sollte.

    Siehe unten.

    > > Vielleicht sagt dir der Begriff LOHAS ja etwas...
    > >
    > nö

    Dachte ich mir bereits. Daher wohl auch das Unverständnis.

    > jeder deiner posts bisher (in diesem thread z.m.). du weichst im übrigen
    > dauern der frage aus, warum das was das zitat sagt denn überhaupt so seien
    > sollte.

    Nur da du es nicht verstehst ist es belanglos?

    Btw: Da diese Eigenschaft das Subjekt vom Objekt unterscheidet. Und nein, dies hat keinen philosophischen oder rein anthropologischen, sondern einen biologischen Hintergrund. Worauf beruhen denn soziale Gebilde?


    Edit:
    Vielleicht steht dir aber auch nur das Wort "love" im Weg, denn dieses spiegelt in diesem Zusammenhang nicht "Die Liebe" wider. Ersetze es einfach durch "wertgeschätzt" - und der Unterschied zwischen den Begrifflichkeiten "wergeschätzt" und "benutzt" wird dir sicherlich bekannt sein.




    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.09.12 15:20 durch keiner.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  2. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  3. Haufe Group, Sankt Gallen (Schweiz) / Deutschland (Home-Office)
  4. Bechtle Onsite Services GmbH, Hechingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 245,90€ + Versand
  2. 83,90€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

LTE-V2X vs. WLAN 802.11p: Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
LTE-V2X vs. WLAN 802.11p
Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?

Trotz langjähriger Verhandlungen haben die EU-Mitgliedstaaten die Pläne für ein vernetztes Fahren auf EU-Ebene vorläufig gestoppt. Golem.de hat nachgefragt, ob LTE-V2X bei direkter Kommunikation wirklich besser und billiger als WLAN sei.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  2. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

  1. Briefe und Pakete: Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken
    Briefe und Pakete
    Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken

    Aufgrund gestiegener Beschwerden über Mängel bei der Post- und Paketzustellung will das Bundeswirtschaftsministerium die Rechte von Postkunden stärken. Dabei geht es auch um die Frage von Sanktionsmöglichkeiten.

  2. Vodafone: Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer
    Vodafone
    Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer

    Vodafone bietet veränderte Red-Tarife. Bei vier der fünf verfügbaren Tarife erhöht sich das ungedrosselte Datenvolumen. Dafür steigen auch die Preise.

  3. Amazons Patentanmeldung: Alexa-Aktivierungswort kann auch am Ende gesagt werden
    Amazons Patentanmeldung
    Alexa-Aktivierungswort kann auch am Ende gesagt werden

    Amazon will die Nutzung von Sprachassistenten natürlicher machen. Amazons digitaler Assistent Alexa würde dann auch reagieren, wenn das Aktivierungswort etwa am Ende eines Befehls gesagt wird. Ein entsprechender Patentantrag liegt vor.


  1. 11:31

  2. 11:17

  3. 10:57

  4. 13:20

  5. 12:11

  6. 11:40

  7. 11:11

  8. 17:50