Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cliffhanger Productions…

War abzusehen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. War abzusehen

    Autor: Likedeeler 01.06.15 - 10:27

    Auch wenn in letzter Zeit ein paar Feigenblatt-Updates kamen, die aktive Arbeit an Shadowrun Online vorgetäuscht haben, war bei dem vorher an den Tag gelegten Fortschritt in Form von Updates schon ersichtlich, dass das nichts wird.

    Einer der Risikokäufe aus Early Access, wo es nach hinten los gegangen ist. Schade.

  2. Re: War abzusehen

    Autor: Henna 01.06.15 - 11:23

    Ja, leider zeichnete es sich auch schon in der Early Access Phase ab, das das Spiel sehr schwach wird. In dieser Phase hab ich es mir auch zugelegt. Zu der Zeit war es schon schwach, aber hatte Potenzial. Dieses wurde aber nicht genutzt.

    Alles wirkte wie der kleine hässliche Bruder von Shadowrun Returns.
    Und bis heute hat sich der Kern kein Stück verändert.

  3. Re: War abzusehen

    Autor: Dwalinn 01.06.15 - 13:05

    Early Access hat mich bisher auch zu oft enttäuscht :(

    Habe bisher immer aufs Falsche Pferd gesetzt >.<

    Größte Enttäuschung bisher stomping land (obwohl es eigentlich ein nettes spiel ist und immer noch Potenzial hat) sowie DayZ... in Zukunft werde ich Dean Hall sicherlich Boykottieren

  4. Re: War abzusehen

    Autor: Yash 01.06.15 - 16:26

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Größte Enttäuschung bisher stomping land (obwohl es eigentlich ein nettes
    > spiel ist und immer noch Potenzial hat) sowie DayZ... in Zukunft werde ich
    > Dean Hall sicherlich Boykottieren
    Stomping Land kann ich absolut nachvollziehen, das ist wirklich ärgerlich. Vor allem hätte ich es mir selbst fast gekauft.

    Aber warum ist DayZ eine Enttäuschung im Bezug auf EA? Die brauchen zwar recht lange, aber Spiele dauern eben. Sie bringen regelmäßig Updates und das Spiel läuft schon recht gut (fehlen halt noch einige Sachen wie Zombiehorden etc.).

    Meine EA Enttäuschung: Godus.
    Sonst hab ich nur gute Erfahrungen mit EA/Kickstarter gemacht.

  5. Re: War abzusehen

    Autor: Pretender 06.02.19 - 16:43

    Hallo zusammen, leider habe ich keinen besseren thread gefunden für meine Frage, deshalb frage ich einfach mal hier.
    Weiß jemand ob es irgendeine Möglichkeit gibt Shadowrun Online/chronicles/boston lockdown online zu spielen. Z. B. Private Server oder so was in Art. Oder selbst einen Server erstellen.

    Besten Dank schon mal im voraus für evtl. Antworten oder Tipps.

    Gruß

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Nürnberg
  2. Landesamt für Steuern Niedersachsen, Hannover
  3. BWI GmbH, Bonn / mehrere Standorte
  4. Compana Software GmbH, Feucht

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 249,99€ + 5€-Versand (USK 18) - Bestpreis!
  2. (aktuell u. a. Corsair T1 Race 2018 in diversen Farben für 229,90€ + Versand. Bestpreis!)
  3. (heute u. a. mit PlayStation 4 und Samsung-TVs)
  4. 299,99€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Epyc 7H12 & Ryzen 5 3500X AMD bringt 280-Watt-CPU und plant günstigen Sechskerner
  2. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  3. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000

Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

Umwelt: Grüne Energie aus der Toilette
Umwelt
Grüne Energie aus der Toilette

In Hamburg wird in bislang nicht gekanntem Maßstab getestet, wie gut sich aus Toilettenabwasser Strom und Wärme erzeugen lassen. Außerdem sollen aus dem Abwasser Pflanzennährstoffe für die Landwirtschaft gewonnen werden. Dafür müssen aber erst einmal die Schadstoffe aus den Gärresten gefiltert werden.
Von Monika Rößiger

  1. Fridays for Future Klimastreiks online und offline

  1. Beatbox: Das Pappmischpult zum Selberbauen
    Beatbox
    Das Pappmischpult zum Selberbauen

    Kickstarter ist auch eine Plattform für sonderbare Produkte. Die Beatbox ist beispielsweise ein programmierbares MIDI-Mischpult, das von Nutzern zusammengebaut wird. Das Chassis ist aus Pappe konstruiert. Die Buttons stammen von Arcade-Automaten.

  2. iPhone 11 Pro Max: Das neue iPhone hat 4 GByte RAM und wesentlich mehr Akku
    iPhone 11 Pro Max
    Das neue iPhone hat 4 GByte RAM und wesentlich mehr Akku

    Auch beim iPhone 11 Pro Max lässt sich iFixit eine komplette Demontage nicht entgehen: Das Gerät nutzt wohl tatsächlich 4 GByte RAM. Außerdem waren die Bastler vom wesentlich größeren Akku und gleich zwei Ladekabeln überrascht.

  3. Fairtube: Google lädt die Youtuber-Gewerkschaft zu Gesprächen ein
    Fairtube
    Google lädt die Youtuber-Gewerkschaft zu Gesprächen ein

    Mehr Transparenz, mehr Entscheidungsrecht und eine Anlaufstelle: Fairtube fordert von Googles Videoplattform Youtube bessere Arbeitsbedingungen für Inhalteersteller. Die Parteien werden im Oktober miteinander sprechen. Beide Seiten sind in ihren Ansichten recht weit voneinander entfernt.


  1. 13:29

  2. 13:01

  3. 12:08

  4. 11:06

  5. 08:01

  6. 12:30

  7. 11:51

  8. 11:21