1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Corona-App: Google und Apple…

sinnlose App, wenn die rauchenden Rentner in der Kneipe kuscheln

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. sinnlose App, wenn die rauchenden Rentner in der Kneipe kuscheln

    Autor: herc 20.05.20 - 20:33

    Heute beobachtet: ein Pulk von ca 10 rauchenden Rentnern ( ergo Hochrisikogruppe) sitzt draußen im Biergarten mit 10 cm Abstand auf Bänken (Windstille).
    Die App kannste knicken - einem gewissen Prozentsatz der Bevölkerung hat die Sommerwärme wohl den Verstand verbrutzelt.
    In 2-4 Wochen wird es einen dramatischen Anstieg der Todeszahlen geben.

    Dazu kommt noch: Die 100% mit Smartphones durchseuchte Bevölkerungsgruppe der Jugendlichen ist gleichzeitig am wenigsten vom Corona-Virus bedroht..



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.05.20 20:38 durch herc.

  2. Re: sinnlose App, wenn die rauchenden Rentner in der Kneipe kuscheln

    Autor: Kleiber 20.05.20 - 21:03

    herc schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Heute beobachtet: ein Pulk von ca 10 rauchenden Rentnern ( ergo
    > Hochrisikogruppe) sitzt draußen im Biergarten mit 10 cm Abstand auf Bänken
    > (Windstille).
    > Die App kannste knicken - einem gewissen Prozentsatz der Bevölkerung hat
    > die Sommerwärme wohl den Verstand verbrutzelt.
    > In 2-4 Wochen wird es einen dramatischen Anstieg der Todeszahlen geben.
    >
    > Dazu kommt noch: Die 100% mit Smartphones durchseuchte Bevölkerungsgruppe
    > der Jugendlichen ist gleichzeitig am wenigsten vom Corona-Virus bedroht..

    Das ist ihr verdammtes Recht weil wir (noch) nicht in einer Diktatur leben!

  3. Re: sinnlose App, wenn die rauchenden Rentner in der Kneipe kuscheln

    Autor: rootarded 20.05.20 - 21:08

    Und dann ist es natürlich auch ihr "verdammtes Recht", andere damit in Gefahr zu bringen? Nicht zuletzt das Krankenhauspersonal, wenn es zum Schlimmsten kommt?
    Ziemlich egoistische Argumentation.

  4. Re: sinnlose App, wenn die rauchenden Rentner in der Kneipe kuscheln

    Autor: unbuntu 20.05.20 - 21:09

    Kleiber schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist ihr verdammtes Recht weil wir (noch) nicht in einer Diktatur leben!

    Dann haben wir die letzten 2 Monate in einer gelebt, wo es verboten war, sich so aneinander zu kuscheln?

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  5. Re: sinnlose App, wenn die rauchenden Rentner in der Kneipe kuscheln

    Autor: thinksimple 20.05.20 - 21:22

    herc schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Heute beobachtet: ein Pulk von ca 10 rauchenden Rentnern ( ergo
    > Hochrisikogruppe) sitzt draußen im Biergarten mit 10 cm Abstand auf Bänken
    > (Windstille).
    > Die App kannste knicken - einem gewissen Prozentsatz der Bevölkerung hat
    > die Sommerwärme wohl den Verstand verbrutzelt.
    > In 2-4 Wochen wird es einen dramatischen Anstieg der Todeszahlen geben.
    >
    > Dazu kommt noch: Die 100% mit Smartphones durchseuchte Bevölkerungsgruppe
    > der Jugendlichen ist gleichzeitig am wenigsten vom Corona-Virus bedroht..

    Die demonstrieren dafür im Pulk für Party und saufen weil ihnen ja nix passiert. Und dann stecken sie sich beim Demonstrieren an und übertragen den Virus dann an 10 rauchende Rentner die eigentlich auch im Altersheim zusammensitzen und so kein Problem hätten wenn die Jugendlichen unverwundbaren nicht wären.

    Ach ja. So mit 20 ne fibröse Lunge zu haben macht kein Spass. Die Alten sterben zwar weil der Körper zu geschwächt ist. Der Junge übersteht den Virus leichter. Wundert sich aber das er nach 200m Fussweg meint er hätte den Mount Everest bestiegen.
    Und jüngere mit Vorerkrankungen gibts auch die keine Chance hätten. Manch einer weiß es nicht mal.
    Na, dieses Jahr schon nen Checkup gemacht?


    Btw: Der Anstieg an Infektionen wird bei den Jungen steigen die meinen passt schon.
    Und die melden sich nicht aus Feigheit. Und weil morgen wieder Paaaaaarrrrrrrtyyyyyy. Und dann bringen sie die älteren um.
    Und hinterher mockieren sie sich über die Rentner.

    Alleinfahrende Autos hin oder her,
    aber Backpapierzuschnitte sind schon eine geile Erfindung.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.05.20 21:27 durch thinksimple.

  6. Re: sinnlose App, wenn die rauchenden Rentner in der Kneipe kuscheln

    Autor: tomate.salat.inc 20.05.20 - 21:46

    rootarded schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und dann ist es natürlich auch ihr "verdammtes Recht", andere damit in
    > Gefahr zu bringen?

    Das ist ja das schlimmste daran und was ich schlicht nicht verstehe. Viele kennen doch jemand der zur Risikogruppe gehört (nicht selten Familie!), wie kann man sich da nur so rücksichtslos verhalten?

    Manche sind ja noch immer zu Blöd für das einfachste: Abstand halten.

    Mit so einem Egoismus hätte ich nicht gerechnet gehabt. Vor allem wenn man dann ließt wie sich die Leute über Maskenpflicht und Co. aufregen - das ist einfach nur Dumm!

    Jeder von uns trägt in dieser Zeit Verantwortung. Vor allem die, die nicht zur Risikogruppe gehören. Ich bin jetzt auch nicht der geduldigste - aber ich hab mich dran gewöhnt hier und da mal etwas zu warten, damit ich meinen Abstand einhalten kann.
    Aber das mache ich gerne und würde hoffen, dass es andere auch tun. Ich möchte, dass sich die Leute beim einkaufen fern von meinen Eltern halten, damit die nicht meine Omas anstecken können um die sie sich kümmern müssen. Deshalb halte ich Abstand - und wenn ich ältere Personen sehe, dann auch gerne mal mehr als die Empfohlenen 1,5m-2m.

    .... und dann sieht man Bildern von Vollidioten die zusammen auf einer Demo kuscheln. Aber für die Dummheit dürfen dann die Risikopatienten bezahlen. Aber was ist schon ein Menschenleben im Vergleich zu "wieder ohne Maske einkaufen gehen können" ... oder den ganz tollen Verschwörungstheorien.

  7. Re: sinnlose App, wenn die rauchenden Rentner in der Kneipe kuscheln

    Autor: ko3nig 20.05.20 - 22:25

    Vorsicht vor den Hut-Bürgern, die gleich “Überwachungsstaat!1!11” brüllen

  8. Re: sinnlose App, wenn die rauchenden Rentner in der Kneipe kuscheln

    Autor: Niaxa 20.05.20 - 22:34

    Die anderen müssen sich dem Risiko bewusst sein, dass sie sich an solchen Ansammlung, auch infizieren können. Fertig aus, da gibt es keine Diskussion. Das Krankenhauspersonal ja... da bin ich bei dir. Aber da muss man auch abwägen. Wenn es schlimm sein soll, heute als Kranker im KKH das Personal anstecken zu können, dann muss heute auch absolut jeder ein schlechtes Gewissen haben. Aidskranke müssten sich schämen, mit schweren Verletzungen ins KKH zu kommen und und und. Dann müsste man das Poppen ohne Kondom genehmigungspflichtig machen usw. Irgendwo muss man aber dann doch zwischen demokratischen Grundlagen und überzogenen bevormundeten Selbstschutz abwägen.

  9. Re: sinnlose App, wenn die rauchenden Rentner in der Kneipe kuscheln

    Autor: neocron 20.05.20 - 23:38

    Du scheinst weder Diktaturen noch Demokratien zu verstehen ...

  10. Re: sinnlose App, wenn die rauchenden Rentner in der Kneipe kuscheln

    Autor: 7of9 20.05.20 - 23:52

    Kleiber schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist ihr verdammtes Recht weil wir (noch) nicht in einer Diktatur leben!


    Nein, weil diese durch so ein fahrlässiges Verhalten andere Menschen gefährden.

  11. Re: sinnlose App, wenn die rauchenden Rentner in der Kneipe kuscheln

    Autor: 7of9 20.05.20 - 23:53

    tomate.salat.inc schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber für die Dummheit dürfen dann die Risikopatienten bezahlen.
    > Aber was ist schon ein Menschenleben im Vergleich zu "wieder ohne Maske
    > einkaufen gehen können" ... oder den ganz tollen Verschwörungstheorien.


    Richtig! Und davon gibt es auch abseits der älteren Bevölkerung verdammt viele in Deutschland.
    Das Verhalten macht mich einfach nur noch sauer.

  12. Re: sinnlose App, wenn die rauchenden Rentner in der Kneipe kuscheln

    Autor: 7of9 20.05.20 - 23:54

    herc schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dazu kommt noch: Die 100% mit Smartphones durchseuchte Bevölkerungsgruppe
    > der Jugendlichen ist gleichzeitig am wenigsten vom Corona-Virus bedroht..


    Das stimmt in Bezug auf der Hochrisikogruppe auch nicht.

  13. Re: sinnlose App, wenn die rauchenden Rentner in der Kneipe kuscheln

    Autor: Niaxa 21.05.20 - 00:21

    Und wen? Mal abgesehen vom dauergefährdetem Krankenhauspersonal?

  14. Re: sinnlose App, wenn die rauchenden Rentner in der Kneipe kuscheln

    Autor: 7of9 21.05.20 - 00:40

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wen? Mal abgesehen vom dauergefährdetem Krankenhauspersonal?

    z.B. andere Menschen aus Risikogruppen beim Einkaufen. Gibt ja immer noch genug Läden wo man selber die Einkaufswägen desinfizieren muss und manche Idioten es trotzdem nicht machen....

  15. Re: sinnlose App, wenn die rauchenden Rentner in der Kneipe kuscheln

    Autor: Niaxa 21.05.20 - 01:15

    Und was juckt dich das, solange du es selbst tust?

  16. Re: sinnlose App, wenn die rauchenden Rentner in der Kneipe kuscheln

    Autor: 7of9 21.05.20 - 01:16

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und was juckt dich das, solange du es selbst tust?

    Ist halt doof, wenn das Desi dann immer leer ist....
    Ich hab mich jetzt erstmal mit neuen Einweg-Handschuhen eingedeckt, aber die halten auch nicht ewig...

  17. Re: sinnlose App, wenn die rauchenden Rentner in der Kneipe kuscheln

    Autor: smonkey 21.05.20 - 08:03

    Wenn Sie denn alle konsequent dabei geraucht haben, ist doch halb so schlimm. Es gibt Studien die zeigen dass sich Raucher deutlich seltener infizieren.

    Im ernst, sowas muss wirklich nicht sein.

  18. Egoismus siegt - leider :-/

    Autor: jo-1 21.05.20 - 08:43

    tomate.salat.inc schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > rootarded schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und dann ist es natürlich auch ihr "verdammtes Recht", andere damit in
    > > Gefahr zu bringen?
    >
    > Das ist ja das schlimmste daran und was ich schlicht nicht verstehe. Viele
    > kennen doch jemand der zur Risikogruppe gehört (nicht selten Familie!), wie
    > kann man sich da nur so rücksichtslos verhalten?
    >
    > Manche sind ja noch immer zu Blöd für das einfachste: Abstand halten.
    >

    nun - das trifft leider auch auch ganz viele andere Dinge zu - so sind Menschen eben - die Evolution hat das Vergessen und Verdrängen fest eingepflanzt in unser Gehirn - weit vorausschauendes Handeln ist eher nicht das Ding der Spezies Mensch :-)

    > Mit so einem Egoismus hätte ich nicht gerechnet gehabt. Vor allem wenn man
    > dann ließt wie sich die Leute über Maskenpflicht und Co. aufregen - das ist
    > einfach nur Dumm!
    >

    Siegelt meine Sicht der Umwelt komplett wider- die Egozentrik vieler Mitmenschen ist ungebremst und leider ziemlich nervig - hilft nur langfristig auf eine natürlich Selektion zu hoffen ;-)

    > Jeder von uns trägt in dieser Zeit Verantwortung. Vor allem die, die nicht
    > zur Risikogruppe gehören. Ich bin jetzt auch nicht der geduldigste - aber
    > ich hab mich dran gewöhnt hier und da mal etwas zu warten, damit ich meinen
    > Abstand einhalten kann.

    Damit zählst Du zu den wenigen Verantwortungsbewussten - das sind leider nicht viele - leider.

    > Aber das mache ich gerne und würde hoffen, dass es andere auch tun. Ich
    > möchte, dass sich die Leute beim einkaufen fern von meinen Eltern halten,
    > damit die nicht meine Omas anstecken können um die sie sich kümmern müssen.
    > Deshalb halte ich Abstand - und wenn ich ältere Personen sehe, dann auch
    > gerne mal mehr als die Empfohlenen 1,5m-2m.
    >

    Sehr löblich und mehr als angezeigt. Leider glaube ich fest daran, dass die Menschheit sich selber ausrotten wird - früher oder später - zur Zeit vermute ich eher früher - der Kampf um die Ressourcen wird ein harter - viel s schmlimmer als in den haarsträubendsten Dystopien.

    > .... und dann sieht man Bildern von Vollidioten die zusammen auf einer Demo
    > kuscheln. Aber für die Dummheit dürfen dann die Risikopatienten bezahlen.
    > Aber was ist schon ein Menschenleben im Vergleich zu "wieder ohne Maske
    > einkaufen gehen können" ... oder den ganz tollen Verschwörungstheorien.

    Wir haben Peak-Intelligenz wohl schon in den 80/90 Jahren überschritten - und wir reden hier nicht von emotionaler Intelligenz - die hatte sicher seit dem Krieg kontinuierlich abgenommen - was grade in Europa passiert ist peinlich berührend dramatisch - wir demontieren all die völkerverbindend Fortschritte der vergangen 50 Jahre nur um den Egoismus der neu hinzugekommenen Mitglieder der EU glücklich zu machen - sehr sehr traurig - die aktuelle Pandemie ist nur ein Ausdruck des individuellen Egoismus in Europa - leider.

  19. Re: sinnlose App, wenn die rauchenden Rentner in der Kneipe kuscheln

    Autor: XAEA-12 21.05.20 - 08:46

    7of9 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kleiber schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das ist ihr verdammtes Recht weil wir (noch) nicht in einer Diktatur
    > leben!
    >
    > Nein, weil diese durch so ein fahrlässiges Verhalten andere Menschen
    > gefährden.


    Wir sollten das Verhalten der Bürger kontrollieren und nur gesellschaftlich zutragliches verhalten dulden. Mit so einer Art belohnungs Bestrafungssystem. Alkohol trinken? Bestrafen. Auto fahren? Bestrafen. Süßigkeiten einkaufen? Bestrafen. Oma über die Straße helfen? Belohnen. Hausaufgaben vergessen? Bestrafen.

  20. Re: sinnlose App, wenn die rauchenden Rentner in der Kneipe kuscheln

    Autor: medium_quelle 21.05.20 - 09:15

    Nach Ostern sollten auch schon die Leichenzahlen explodieren, weil sich keiner mehr an irgendwas gehalten hat. Es ist nie passiert. So wenig wie es in zwei bis drei Wochen passieren wird. Die Chance auf jemanden mit Corona zu treffen ist einfach viel zu gering für eine große Durchseuchung.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GKV-Spitzenverband, Berlin
  2. Vodafone GmbH, Unterföhring
  3. Software AG, Darmstadt, Saarbrücken
  4. Soluvia IT-Services GmbH, Mannheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. McAfee Total Protection 2020 | 10 Geräte | 1 Jahr | PC/Mac/Smartphone/Tablet | Download...
  2. 599€ (Bestpreis mit Alternate. Vergleichspreis ab ca. 660€)
  3. (u. a. The Crew 2 für 10,49€, Mount & Blade II - Bannerlord für 33,99€ und Mortal Kombat 11...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de