1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Corona-Pandemie: Elon Musk fordert…

Amazon zensiert auch in Deutschland - Ähnliches Beispiel aus aktuellem Anlass

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Amazon zensiert auch in Deutschland - Ähnliches Beispiel aus aktuellem Anlass

    Autor: katsching 05.06.20 - 19:08

    Das Buch mit dem Titel "Corona Fehlalarm?" von Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi und Prof. Dr. rer. nat. Karina Reiss konnte in Deutschland auch nicht als Kindle-E-Book erscheinen.

  2. Re: Amazon zensiert auch in Deutschland - Ähnliches Beispiel aus aktuellem Anlass

    Autor: smonkey 05.06.20 - 19:25

    Und warum ist es dann als Taschenbuch erhältlich? Ziemlich schlechte "Zensur" dann.

    Übrigens, Zensur geht per Definition von staatlicher Stelle aus.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.06.20 19:31 durch smonkey.

  3. Re: Amazon zensiert auch in Deutschland - Ähnliches Beispiel aus aktuellem Anlass

    Autor: Lapje 05.06.20 - 20:09

    Schon mal was von Vertragsfreiheit gehört? Was Amazon anbietet ist alleine deren Sache.

    Ich finde es mittlerweile schon hochnotpeinlich wie bei so etwas mittlerweile schon reflexartig "Zensur" geschriehen wird - ein Schlag ins Gesicht der Menschen, welche wirklich in Ländern unter Zensur leiden.

  4. Re: Amazon zensiert auch in Deutschland - Ähnliches Beispiel aus aktuellem Anlass

    Autor: Kawim 05.06.20 - 21:16

    smonkey schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Übrigens, Zensur geht per Definition von staatlicher Stelle aus.

    Selbst ein Blick in den Duden würde zeigen dass dieser Satz Unfug ist. Unbegreiflich wie einige sowas blind nachplappern.

  5. Re: Amazon zensiert auch in Deutschland - Ähnliches Beispiel aus aktuellem Anlass

    Autor: Lapje 05.06.20 - 21:26

    Kawim schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > smonkey schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Übrigens, Zensur geht per Definition von staatlicher Stelle aus.
    >
    > Selbst ein Blick in den Duden würde zeigen dass dieser Satz Unfug ist.
    > Unbegreiflich wie einige sowas blind nachplappern.

    Der Duden ist eine Wörterhure und bildet nur den Gebrauch der Wörter im Sprachgebrauch ab - er sagt aber nichts darüber aus, ob es richtig oder falsch ist.

    Das Wörterbuch sagt dazu: von zuständiger, besonders staatlicher Stelle angeordnete Kontrolle, Überprüfung von Druckwerken, Filmen, Briefen o. Ä. im Hinblick auf Unerlaubtes oder Unerwünschtes

    Auch wenn manche das Wort anders benutzen leitet sich daraus noch lange keine Allgemeingültigkeit ab - im allgemeinen Sprachgebrauch wird es für die Überwachung durch den Staat genutzt. Und selbst wenn: Bevor von Zensur gesprochen werden kann müssen viele andere Dinge ausscheiden. Ist es Zensur wenn ich in einem Veganer-Forum meine besten Steack-Rezepte nicht veröffentlichen darf? In einem VW-Forum nichts über meinen Opel schreiben darf? Die Liste ließe sich endlos fortführen. Da spielen Dinge wie Hausrecht, Vertragsfreiheit und viele andere Dinge eine Rolle...

  6. Re: Amazon zensiert auch in Deutschland - Ähnliches Beispiel aus aktuellem Anlass

    Autor: smonkey 05.06.20 - 21:27

    Kawim schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > smonkey schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Übrigens, Zensur geht per Definition von staatlicher Stelle aus.
    >
    > Selbst ein Blick in den Duden würde zeigen dass dieser Satz Unfug ist.
    > Unbegreiflich wie einige sowas blind nachplappern.


    Duden:
    > von zuständiger, besonders staatlicher Stelle vorgenommene Kontrolle, Überprüfung von Briefen, Druckwerken, Filmen o. Ä., besonders auf politische, gesetzliche, sittliche oder religiöse Konformität

    Was genau ist also "Unfug"? Sollte man mit halbwegs Allgemeinbildung auch ohne Duden wissen.

  7. Re: Amazon zensiert auch in Deutschland - Ähnliches Beispiel aus aktuellem Anlass

    Autor: Kawim 05.06.20 - 22:25

    smonkey schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kawim schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > smonkey schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Übrigens, Zensur geht per Definition von staatlicher Stelle aus.
    > >
    > > Selbst ein Blick in den Duden würde zeigen dass dieser Satz Unfug ist.
    > > Unbegreiflich wie einige sowas blind nachplappern.
    >
    > Duden:
    > > von zuständiger, besonders staatlicher Stelle vorgenommene Kontrolle,
    > Überprüfung von Briefen, Druckwerken, Filmen o. Ä., besonders auf
    > politische, gesetzliche, sittliche oder religiöse Konformität
    >
    > Was genau ist also "Unfug"? Sollte man mit halbwegs Allgemeinbildung auch
    > ohne Duden wissen.

    Und nun mal recherchieren was der Unterschied zwischen besonders und ausschließlich ist. Dann kommen wir der Sache ein Stück näher.

  8. Re: Amazon zensiert auch in Deutschland - Ähnliches Beispiel aus aktuellem Anlass

    Autor: smonkey 05.06.20 - 23:34

    Kawim schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und nun mal recherchieren was der Unterschied zwischen besonders und
    > ausschließlich ist. Dann kommen wir der Sache ein Stück näher.

    Das ist völlig unerheblich. Denn Fakt ist, das was Amazon macht vorgeworfen wird, hat nicht im geringsten etwas mit Zensur zu tun.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.06.20 23:42 durch smonkey.

  9. Re: Amazon zensiert auch in Deutschland - Ähnliches Beispiel aus aktuellem Anlass

    Autor: Kawim 06.06.20 - 00:20

    smonkey schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kawim schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und nun mal recherchieren was der Unterschied zwischen besonders und
    > > ausschließlich ist. Dann kommen wir der Sache ein Stück näher.
    >
    > Das ist völlig unerheblich. Denn Fakt ist, das was Amazon macht vorgeworfen
    > wird, hat nicht im geringsten etwas mit Zensur zu tun.

    Ich war es nicht der das Thema "Zensur kann nur staatlich sein" aufgemacht auf.

  10. Re: Amazon zensiert auch in Deutschland - Ähnliches Beispiel aus aktuellem Anlass

    Autor: smonkey 06.06.20 - 00:40

    Kawim schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich war es nicht der das Thema "Zensur kann nur staatlich sein" aufgemacht
    > auf.

    Mal abgesehen, davon dass Dein Zitat kaum meine Aussage wiedergibt, schon alleine das Wort "nur" habe ich nie benutzt, kannst Du gerne etwas für Dein Allgemeinwissen tun:

    Eine unzensierte Geschichte des Wortes Zensur

    Kleiner Spoiler (Artikel aber trotzdem unbedingt lesen):
    > Beide Werke sind sich einig, dass nur der Staat zensieren kann.

  11. Re: Amazon zensiert auch in Deutschland - Ähnliches Beispiel aus aktuellem Anlass

    Autor: Kawim 06.06.20 - 01:01

    smonkey schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kawim schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich war es nicht der das Thema "Zensur kann nur staatlich sein"
    > aufgemacht
    > > auf.
    >
    > Mal abgesehen, davon dass Dein Zitat kaum meine Aussage wiedergibt, schon
    > alleine das Wort "nur" habe ich nie benutzt, kannst Du gerne etwas für Dein
    > Allgemeinwissen tun:
    >
    > Eine unzensierte Geschichte des Wortes Zensur
    >
    > Kleiner Spoiler (Artikel aber trotzdem unbedingt lesen):
    > > Beide Werke sind sich einig, dass nur der Staat zensieren kann.

    Wir leben im Jahre 2020, tu dir einen Gefallen und schau mal über den Tellerrand hinaus. Ist nicht immer bequem, hilft aber ungemein.

  12. Re: Amazon zensiert auch in Deutschland - Ähnliches Beispiel aus aktuellem Anlass

    Autor: radnerd 06.06.20 - 08:37

    Hach, wenn die Schwurbler anfangen wilde Theorien damit zu belegen, dass die Verfasser dieses Zeugs immer mit vollstem (möglicherweise) akademischen Grad genannt werden, weiß man dass es Blödsinn ist.
    Erinnert mich an die Heilpraktiker oder Personal-Coaches, die mit ihrem gekauften Zertifikaten und Abschlüssen von irgendwas werben, als müsse man es kennen und gut finden.

    Oder in Filmtrailern: Sobald kommt "vom bekannten Regisseur von XYZ" weiß man, dass der Film kacke ist und nix zu bieten hat. Aber ruhig weiter so ... wer auf sowas reinfällt soll seine Zeit lieber mit dem Lesen dieses Zeugs verbringen und weniger Müll ins Netz schreiben!

  13. Re: Amazon zensiert auch in Deutschland - Ähnliches Beispiel aus aktuellem Anlass

    Autor: Sportstudent 06.06.20 - 09:50

    Lapje schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kawim schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > smonkey schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Übrigens, Zensur geht per Definition von staatlicher Stelle aus.
    > >
    > > Selbst ein Blick in den Duden würde zeigen dass dieser Satz Unfug ist.
    > > Unbegreiflich wie einige sowas blind nachplappern.
    >
    > Der Duden ist eine Wörterhure und bildet nur den Gebrauch der Wörter im
    > Sprachgebrauch ab - er sagt aber nichts darüber aus, ob es richtig oder
    > falsch ist.

    Warum werden in Schulen reihenweise Duden zum Nachschlagen oder verifizieren eingesetzt?

    "Wörterhure", manche haben echt einen Knall.

  14. Re: Amazon zensiert auch in Deutschland - Ähnliches Beispiel aus aktuellem Anlass

    Autor: tomate.salat.inc 06.06.20 - 11:11

    Kawim schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Selbst ein Blick in den Duden würde zeigen dass dieser Satz Unfug ist.
    > Unbegreiflich wie einige sowas blind nachplappern.

    Ok. Dann tun wir das einfach mal:

    https://www.duden.de/rechtschreibung/Zensur

    2 Bedeutungen:
    1. Benotung und dann das, was uns interessiert:

    "von zuständiger, besonders staatlicher Stelle vorgenommene Kontrolle, Überprüfung von Briefen, Druckwerken, Filmen o. Ä., besonders auf politische, gesetzliche, sittliche oder religiöse Konformität"

    "Stelle, Behörde, die die Zensur ausübt"

    Hier liegt ganz klar der Fokus auf "staatlicher Steller". Im allgemeinen Sprachgebrauch wird es in größerem Umfang verwendet - aber so unrecht hat dein Vorredner nicht.
    Nur weil jemand etwas nicht anbietet, ist es noch lange keine Zensur.

  15. Re: Amazon zensiert auch in Deutschland - Ähnliches Beispiel aus aktuellem Anlass

    Autor: tomate.salat.inc 06.06.20 - 11:26

    Lapje schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde es mittlerweile schon hochnotpeinlich wie bei so etwas
    > mittlerweile schon reflexartig "Zensur" geschriehen wird - ein Schlag ins
    > Gesicht der Menschen, welche wirklich in Ländern unter Zensur leiden.

    Kann ich nur zustimmen. Zensur wäre dann der Fall, wenn dem Autor verboten würde sein Buch überhaupt irgendwo anzubieten. Nur weil ein Shop das nicht für Ihn verkaufen möchte ist das noch lange keine Zensur.
    Würde Amazon versuchen das Buch verbieten zu lassen, dann könnte man von Zensur sprechen - aber das ist nicht der Fall. Es wird lediglich nicht angeboten.

  16. Re: Amazon zensiert auch in Deutschland - Ähnliches Beispiel aus aktuellem Anlass

    Autor: Peter V. 06.06.20 - 11:44

    katsching schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Buch mit dem Titel "Corona Fehlalarm?" von Prof. Dr. med. Sucharit
    > Bhakdi und Prof. Dr. rer. nat. Karina Reiss konnte in Deutschland auch
    > nicht als Kindle-E-Book erscheinen.
    Muss man jetzt jedem Verschwörungstheoretiker überall eine Plattform bieten? Auch ist es Meilenweit von Zensur entfernt. Ihr komisches Buch dürfen die ja veröffentlichen.

  17. Re: Amazon zensiert auch in Deutschland - Ähnliches Beispiel aus aktuellem Anlass

    Autor: DeathMD 06.06.20 - 12:08

    Kawim schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wir leben im Jahre 2020, tu dir einen Gefallen und schau mal über den
    > Tellerrand hinaus. Ist nicht immer bequem, hilft aber ungemein.

    Ach ich liebe diesen Satz... er kommt nämlich meist von Personen, die einen Wandschrank vorm Kopf haben.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  18. Re: Amazon zensiert auch in Deutschland - Ähnliches Beispiel aus aktuellem Anlass

    Autor: smonkey 06.06.20 - 12:56

    Ich habe mir doch tatsächlich mal die Mühe gemacht, in das Buch reinzulesen (Leseprobe).

    Immerhin behauptet er nicht mehr SARS-CoV-2 gäbe es gar nicht und er suggeriert auch nicht mehr die Menschen wären an Folgen der Angst gestorben.

    Allerdings schreibt er, man würde als Corona Toter gezählt werden, wenn man Positiv getestet wurde und anschließend einen tödlichen Autounfall hat.

    Das ist zwar durchaus theoretisch möglich. Ob ein offensichtlicher Unfalltot aber wirklich so gezählt würde, da bin ich mir schon gar nicht mal mehr so sicher. Das wir aber Stand heute rund 185.000 Infizierte hatten, dass wir im Jahr ca. 3.000 Unfallopfer im Straßenverkehr zu beklagen haben, verrät er nicht. Das diese Schnittmenge zwischen 0,22% der Bevölkerung an Infizierten und den 0,005% der Bevölkerung an Unfalltoten so vernachlässigbar gering ist das ein derartiger Fall geradezu Unwahrscheinlich ist, verrät er aber auch nicht.

    Ich frage mich, wer solche Bücher liest und das Gelesene auch noch ohne zu hinterfragen glaubt?

  19. Re: Amazon zensiert auch in Deutschland - Ähnliches Beispiel aus aktuellem Anlass

    Autor: Kawim 06.06.20 - 12:59

    smonkey schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe mir doch tatsächlich mal die Mühe gemacht, in das Buch reinzulesen
    > (Leseprobe).
    > Ich frage mich, wer solche Bücher liest und das Gelesene auch noch ohne zu
    > hinterfragen glaubt?

    DeathMD wäre schon mal so ein Kandidat.

  20. Re: Amazon zensiert auch in Deutschland - Ähnliches Beispiel aus aktuellem Anlass

    Autor: Cerdo 06.06.20 - 14:49

    Lapje schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Duden ist eine Wörterhure und bildet nur den Gebrauch der Wörter im
    > Sprachgebrauch ab - er sagt aber nichts darüber aus, ob es richtig oder
    > falsch ist.
    Du darfst ja gerne vor Gericht gegen die "Zensur" Amazons klagen. Die verstehen aber komischerweise das gleiche darunter, wie der Duden, und deshalb wird deine Klage abgewiesen werden.

    Wie definierst du denn, ob ein Wort richtig oder falsch ist?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CCV GmbH, Au i.d. Hallertau, Moers
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Düsseldorf
  3. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  4. Hays AG, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kotlin, Docker, Kubernetes: Weitere Online-Workshops für ITler
Kotlin, Docker, Kubernetes
Weitere Online-Workshops für ITler

Wer sich praktisch weiterbilden will, sollte erneut einen Blick auf das Angebot der Golem Akademie werfen. Online-Workshops zu den Themen Kotlin und Docker sind hinzugekommen, Kubernetes und Python werden wiederholt.

  1. React, Data Science, Agilität Neue Workshops der Golem Akademie online
  2. In eigener Sache Golem Akademie hilft beim Einstieg in Kubernetes
  3. Golem Akademie Data Science mit Python für Entwickler und Analysten

PC-Hardware: Das kann DDR5-Arbeitsspeicher
PC-Hardware
Das kann DDR5-Arbeitsspeicher

Vierfache Kapazität, doppelte Geschwindigkeit: Ein Überblick zum DDR5-Speicher für Server und Desktop-PCs.
Ein Bericht von Marc Sauter


    KI-Startup: Regierung bestätigt Treffen mit Augustus Intelligence
    KI-Startup
    Regierung bestätigt Treffen mit Augustus Intelligence

    Der CDU-Politiker Amthor fungierte als Lobbyist für das KI-Startup Augustus Intelligence. Warum sich die Regierung mit der Firma traf, ist weiter unklar.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Texterkennung OpenAIs API beantwortet "Warum ist Brot so fluffig?"
    2. Cornonavirus Instagram macht Datensatz für Maskenerkennung ungültig
    3. KI Software erfindet Wörter und passende Definitionen dazu