1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Coronakrise: SPD-Chefin warnt vor…

Das funktioniert bestimmt großartig

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das funktioniert bestimmt großartig

    Autor: sugar93 30.03.20 - 20:06

    Mehre verschiedene Apps, die darauf angewiesen sind, daß alle das Bluetooth anhaben. Die Effizienz und Wirksamkeit lässt sich schon von durchlesen als lächerlich bewerten.

    Die Damen und Herren aus der Politik haben keine Hemmungen uns in den kollektiven Hausarrest zu schicken und wir machen alle freudig mit. Wenn es aber um die Datensicherheit geht, da wird kein Spaß verstanden.

    Mit der Wirksamkeit des Trackings ist es wie mit der Atemmaske, es wirkt nicht 100% also machen wir es nicht.

    In Taiwan machen sie viele nicht 100% Maßnahmen und müssen ihre Wirtschaft nicht gegen die Wand fahren.

  2. Re: Das funktioniert bestimmt großartig

    Autor: matok 31.03.20 - 08:30

    Was mich daran stört, ist vor allem der technische Aspekt. Es bringt mir relativ wenig, zu wissen, ob ein Infizierter oder potenziell Infizierter sich 0-20 Meter von mir aufgehalten hat. Die Reichweite von Bluetooth hängt stark von den örtlichen Gegebenheiten ab. Und gerade im Freien ist das viel zu ungenau.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Gemeinde Neubiberg, Neubiberg bei München
  2. Akar GmbH, Langenbach
  3. SES-imagotag Deutschland GmbH, Ettenheim
  4. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energiewende: Schafft endlich das Brennstoffzellenauto ab!
Energiewende
Schafft endlich das Brennstoffzellenauto ab!

Sie sind teurer und leistungsschwächer als E-Autos und brauchen dreimal so viel Strom. Der Akku hat gewonnen. Wasserstoff sollte für Chemie benutzt werden.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Hyundai Nexo Wasserdampf im Rückspiegel
  2. Brennstoffzellenauto Bayern will 100 Wasserstofftankstellen bauen
  3. Elektromobilität Daimler und Volvo wollen Brennstoffzellen für Lkw entwickeln

Echo Auto im Test: Tolle Sprachsteuerung und neue Alexa-Funktionen
Echo Auto im Test
Tolle Sprachsteuerung und neue Alexa-Funktionen

Im Auto ist die Alexa-Sprachsteuerung noch praktischer als daheim. Amazon hat bei Echo Auto die wichtigsten Einsatzzwecke im Fahrzeug bedacht.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Echo Auto Amazon bringt Alexa für 60 Euro ins Auto
  2. Echo Flex mit zwei Modulen im Test Gut gedacht, mäßig gemacht
  3. Amazon Zahlreiche Echo-Modelle nicht mehr bis Weihnachten lieferbar

Außerirdische Intelligenz: Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?
Außerirdische Intelligenz
Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?

Seit Jahrzehnten gucken wir mit Teleskopen tief ins All. Außerirdische haben wir zwar bisher nicht entdeckt, das ist aber kein Grund, an ihrer Existenz zu zweifeln.
Von Miroslav Stimac