1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Coronapandemie: Viele IT-Freelancer…

Wieso nicht ordentlich machen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wieso nicht ordentlich machen?

    Autor: LoudHoward 25.07.20 - 12:35

    Ich bin Freelancer seit 2 Jahren, seit Anfang des Jahres habe ich mich in meiner eigenen Firma angestellt und so von diversen Rettungspaketen in Daenemark provitiert. Ausserdem zahle ich in die Rentenkasse ein, das Auto zahlt die Firma, und ich hab mehr als 2000 EUR die ich im Monat bei Seite legen kann. Und ich bin gegen arbeitslosigkeit abgesichert und bin auch so versichert. Wenn man was macht dann sollte man es richtig machen und kein Kleingewerbe oder Einzelmann Firma aufmachen.

    Und ja ich habe ein Eigenheim was mich aber Warm 600 EUR kostet und auch bei Arbeitslosikeit zahlen laesst.

    Gruss
    Christopher.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.07.20 12:38 durch LoudHoward.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Oldenburg
  2. Haufe Group, Freiburg, München, Süddeutschland (Home-Office möglich)
  3. Haufe Group, Freiburg
  4. Techniker Krankenkasse, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Doom Eternal für 26,99€, Prey für 6,99€, Rage 2 für 17,99€, Wolfenstein...
  2. 3,43€
  3. 14,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de