1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Coronavirus: Deutsche Telekom…

BASF und VW impfen ihre Konzernbosse schon

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. BASF und VW impfen ihre Konzernbosse schon

    Autor: marvin_42 16.04.21 - 13:11

    Mit Impfstoff, der Oma und Opa jetzt nicht mehr zur Verfügung steht!

    Wie wäre es, wenn die Wirtschaft - die sich an der Pandemieeindämmung bislang kaum beteiligt - ihre Resourcen und Netzwerke nutze, um zusätzlichen Impfstoff zu beschaffen?

    Wie wäre es, wenn die Wirtschaft, die Impfzentren exklusiv für ihre Bosse und Mitarbeiter einrichtet, diese anböte, um Risikogruppen schneller zu schützen?

    Wie wäre es, wenn die Telekom hülfe, Datenverarbeitung und Kontaktverfolgung rund um Corona zu verbessern? Statt sich eine goldene Nase mit Entwicklung der CWA zu verdienen und jetzt ihre Lobbymacht ein zu setzen, um sich bei den Impfungen vor zu drängeln?

  2. Re: BASF und VW impfen ihre Konzernbosse schon

    Autor: Tuxraxer007 16.04.21 - 13:14

    marvin_42 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie wäre es, wenn die Telekom hülfe, Datenverarbeitung und
    > Kontaktverfolgung rund um Corona zu verbessern? .....
    Ob das so eine gute Idee ist - schliesslich wurde die Corona-WarmApp u.a. von der Telekom mitentwickelt.

  3. Re: BASF und VW impfen ihre Konzernbosse schon

    Autor: zipper5004 16.04.21 - 13:16

    marvin_42 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mit Impfstoff, der Oma und Opa jetzt nicht mehr zur Verfügung steht!

    Wie alt sind Deine Großeltern denn? Mittlerweile wird ja in einigen Bundesländern 60+ geimpft, wenn Deine Großeltern jünger sind, dann sind sie vermutlich auch nicht so gefährdet? Oder haben sie Vorerkrankungen? Damit könnten sie wieder in die Stufe 3 gelangen und schneller geimpft werden.
    Ansonsten wird allein der Status "ich bin bereits Großmutter/Großvater" vermutlich nicht für ein Vorziehen reichen :S

  4. Re: BASF und VW impfen ihre Konzernbosse schon

    Autor: Dwalinn 16.04.21 - 13:35

    Hätte sicher der ein oder andere Arbeitgeber gerne gemacht. Im Gegensatz zur Regierung hätten die auch sicher gerne 10¤ mehr ausgegeben um sich gleich Biontect zu besorgen statt darauf zu warten das es irgendwann billiger geht.

  5. Re: BASF und VW impfen ihre Konzernbosse schon

    Autor: Renegade3349 16.04.21 - 13:47

    zipper5004 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mittlerweile wird ja in einigen
    > Bundesländern 60+ geimpft, wenn Deine Großeltern jünger sind, dann sind sie
    > vermutlich auch nicht so gefährdet? Oder haben sie Vorerkrankungen? Damit
    > könnten sie wieder in die Stufe 3 gelangen und schneller geimpft werden.
    In der Theorie stimmt das zwar, aber nur weil jetzt auch jüngere auf die Liste können heißt das noch nicht, dass die älteren schon alle geimpft sind.
    Meine Großeltern (84 & 87) haben ihren ersten Termin Ende April, weil die den bereits früh gemacht haben. Als es mehr Impfstoff gab wurden die aber nicht vorgezogen, sondern sie hätten ihren Termin kündigen und einen neuen machen müssen. Da man sich dann aber nicht sicher sein kann, dass man dann wirklich einen zeitnahen Termin bekommt warten die immer noch.
    Und Vorerkrankungen müssen schon schwer sein um weiter vor zu rutschen. Einfache Herzprobleme und ähnliches reichen da nicht, da muss man schon schwerer betroffen sein (z.B. wer ein Organtransplantat hat und daher Immunsuppresiva bekommt ist verständlicherweise früher dran). Selbst wenn man fast das passende Alter und dazu Vorerkrankungen hat ändert das nichts, da immer nur das höchste Kriterium zählt. Da kann sich nichts aufsummieren :)

  6. Re: BASF und VW impfen ihre Konzernbosse schon

    Autor: Stasa 16.04.21 - 14:15

    marvin_42 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mit Impfstoff, der Oma und Opa jetzt nicht mehr zur Verfügung steht!
    >
    Dann können Oma und Opa sich ja mal bei der EU und Hr. Spahn beschweren die ein paar Euro sparen wollten und deshalb nicht das Zeug gekauft hat als klar war das es mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit wirksam ist. Weil ansonsten wären Oma und Opa inkl. Mama Papa schon durch mit Impfen....



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.04.21 14:17 durch Stasa.

  7. Re: BASF und VW impfen ihre Konzernbosse schon

    Autor: Ayparalido 16.04.21 - 14:19

    marvin_42 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mit Impfstoff, der Oma und Opa jetzt nicht mehr zur Verfügung steht!
    >
    > Wie wäre es, wenn die Wirtschaft - die sich an der Pandemieeindämmung
    > bislang kaum beteiligt - ihre Resourcen und Netzwerke nutze, um
    > zusätzlichen Impfstoff zu beschaffen?

    Beim Schwarzhändler um die Ecke, oder wo?

    > Wie wäre es, wenn die Wirtschaft, die Impfzentren exklusiv für ihre Bosse
    > und Mitarbeiter einrichtet, diese anböte, um Risikogruppen schneller zu
    > schützen?

    Was für ein Blödsinn. Ja, BASF und VW impfen die eigene Belegschaft. Aber: Sie impfen die Gruppen, die jetzt offiziell schon dran sind (Risikogruppen). Da wird also nicht Oma und Opa Impfstoff weggenommen. Für Oma und Opa sind sicherlich genügend Impfdosen von Astra Zeneca vorhanden.

  8. Re: BASF und VW impfen ihre Konzernbosse schon

    Autor: bplhkp 16.04.21 - 14:46

    marvin_42 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Wie wäre es, wenn die Wirtschaft, die Impfzentren exklusiv für ihre Bosse
    > und Mitarbeiter einrichtet, diese anböte, um Risikogruppen schneller zu
    > schützen?

    Die Betriebsmedizin bei meinem Arbeitgeber hat klar gemacht dass sie sich auch an die Priorisierung halten muss.


    In den genannte Großkonzernen laufen massig Leute rum die aufgrund Vorerkrankungen eine hohe Priorität hat.

    Aktuell sind bis heute >15 Mio. erstgeimpft - von 22+ Mio. in den zwei höchsten Gruppen (Quelle: Impfmonitor der Morgenpost). Beim aktuellen Tempo wird man in 2-3 Wochen mit der Gruppe 3 beginnen können.

  9. Re: BASF und VW impfen ihre Konzernbosse schon

    Autor: davidcl0nel 16.04.21 - 15:06

    Renegade3349 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Meine Großeltern (84 & 87) haben ihren ersten Termin Ende April, weil die
    > den bereits früh gemacht haben. Als es mehr Impfstoff gab wurden die aber
    > nicht vorgezogen, sondern sie hätten ihren Termin kündigen und einen neuen
    > machen müssen.

    Tjo, Terminverwaltung. Viel zu wenig Termine anfangs herausgegeben, weil keiner weiß, wie viel Impfstoff wann kommt - also ist man da sehr konservativ. Daß dann manche 80+ bei dem Termin geblieben sind, ist echt bescheuert. Gab es da keine Kontaktdaten, daß man vielleicht erwarten könnte, daß da jemand vom Management sowas mitbekommt und dann Leute um 3 Monate vor zieht? Rein theoretisch hätten sie ja ~Ende Januar dran sein müssen.
    Einfach nur bescheuert so.

  10. Re: BASF und VW impfen ihre Konzernbosse schon

    Autor: mke2fs 16.04.21 - 15:40

    zipper5004 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > marvin_42 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Mit Impfstoff, der Oma und Opa jetzt nicht mehr zur Verfügung steht!
    >
    > Wie alt sind Deine Großeltern denn? Mittlerweile wird ja in einigen
    > Bundesländern 60+ geimpft,

    Hahah, du glaubst auch alles was im Fernsehen kommt oder?
    60+ wurden schon überall geimpft?
    Seltsam, meine Eltern sind beide über 60 und haben noch nicht mal nen Schreiben bekommen.

  11. Re: BASF und VW impfen ihre Konzernbosse schon

    Autor: MarcusK 16.04.21 - 17:06

    mke2fs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zipper5004 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > marvin_42 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Mit Impfstoff, der Oma und Opa jetzt nicht mehr zur Verfügung steht!
    > >
    > > Wie alt sind Deine Großeltern denn? Mittlerweile wird ja in einigen
    > > Bundesländern 60+ geimpft,
    >
    > Hahah, du glaubst auch alles was im Fernsehen kommt oder?
    > 60+ wurden schon überall geimpft?
    > Seltsam, meine Eltern sind beide über 60 und haben noch nicht mal nen
    > Schreiben bekommen.

    man bekommt auch nicht überall ein Schreiben

  12. Re: BASF und VW impfen ihre Konzernbosse schon

    Autor: Ayparalido 17.04.21 - 06:07

    mke2fs schrieb:
    -
    > > Wie alt sind Deine Großeltern denn? Mittlerweile wird ja in einigen
    > > Bundesländern 60+ geimpft,
    >
    > Hahah, du glaubst auch alles was im Fernsehen kommt oder?
    > 60+ wurden schon überall geimpft?
    > Seltsam, meine Eltern sind beide über 60 und haben noch nicht mal nen
    > Schreiben bekommen.

    Wer hat behauptet, dass 60+ schon überall geimpft wurde? Die Behauptung war, dass in einigen Bundesländern schon 60+ geimpft werde (und in meinem Bundesland ist das so - darüber bin ich auch ohne Fernsehen informiert). Wenn Deine Eltern in einem Bundesland wohnen, in dem noch 70+ geimpft wird, dann sind sie halt noch nicht an der Reihe.
    Ebenso hängt es vom Wohnort Deiner Eltern ab, ob sie angeschrieben werden. Einfach mal selbst drum kümmern.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Trainer (m/w/d) - Android App Entwickler / Developer
    WBS GRUPPE, deutschlandweit (Home-Office)
  2. Cloud Security Consult / Cloud Sicherheitsarchitekt (m/w/d)
    Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  3. Consultant IT-Security (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Hannover
  4. IT-Techniker Jobautomatisierung (w/m/d)
    IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Fürth

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 709€ inkl. Direktabzug (Bestpreis)
  2. (u. a. Tales of Vesperia: Definitive Edition für 6,99€, Lost Planet 3 für 3,99€, Rocksmith...
  3. (u. a. Unhinged: Außer Kontrolle, Knives Out, Forrest Gump - Remastered, Blade Runner (Final Cut...
  4. (u. a. Nintendo Switch für 291,55€, AMD Ryzen 7 5800X für 350,91€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de