1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Coronavirus: Nvidia will sich auf…

Virus außer Kontrolle ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Virus außer Kontrolle ?

    Autor: CraWler 08.02.20 - 15:28

    Den Infektionszahlen aus Asien nach scheint das Virus mittlerweile so ziemlich außer Kontrolle geraten zu sein. Todeszahlen von 2% sind schon recht hoch, zumindest wenn sich wie bei der Grippe einige hundert millionen infizieren sollten wäre da dann schon mit hunderttausenden toten zu rechnen. Ein Risiko das man wie ich finde besser nicht unterschätzen sollte.

    Ob Deutschland mit seinem Pflegekräftemangel in der Lage wäre einer solchen Krise angemessen zu begegnen ?

    ----------------------
    Ich wähle Piratenpartei

  2. Re: Virus außer Kontrolle ?

    Autor: PhilSt 08.02.20 - 15:48

    Oh da ist wieder ein wenig Missinformation im Weg... erstens wäre bei einer Ausbreitung ausser Kontrolle der Anstieg der Infektionen wesentlich höher als er jetzt ist, zweitens sind die jetzt gemeldeten Fälle bei einer Inkubationszeit von 2 Wochen vermutlich noch ganz am Anfang der Eindämmungsmaßnahmen infiziert worden. Irgenwo kursierte mal eine Hochrechnung zur Verbreitung des Virus, wenn man nicht eindämmt, ausgehend von den bekannten Infektionen, da wären wir bereits bei weit über 150.000 bekannten Fällen.

    Wenn, wie der Experte im Artikel als Möglichkeit beschrieben, die tatsächliche Zahl der Infizierten um den Faktor 50 höher liegt als bekannt, schlicht weil sie keine Symptome zeigen und es keiner bemerkt, wäre die Sterblichkeit um den Faktor 50 kleiner als angenommen - dann in etwa bei 0,04%. Klar, immer noch viele Menschen bei Millionen Infizierten, aber weit weg von den Zahlen bei 2%.

  3. Re: Virus außer Kontrolle ?

    Autor: Tito 08.02.20 - 16:27

    Für gute Informationen gegen Panikmache auf YT Medcram gucken.

  4. Re: Virus außer Kontrolle ?

    Autor: HaMa1 08.02.20 - 17:35

    Nochmal, unsere "normale" Influenza Grippe ist voraussichtlich wesentlich tödlicher als der Coronavirus. Letztes Jahr sind alleine in Deutschland daran 25.000 Menschen gestorben.
    https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/106375/Grippewelle-war-toedlichste-in-30-Jahren

    Bei SARS betrug die Zahl der Todesfälle 349.

    Hier eine aktuelle Karte der Corona Virus Epidemie:
    https://gisanddata.maps.arcgis.com/apps/opsdashboard/index.html#/bda7594740fd40299423467b48e9ecf6

  5. Re: Virus außer Kontrolle ?

    Autor: 0x8100 08.02.20 - 17:53

    die zahl 25000 ist eine schätzung, steht auch so in deinem verlinkten artikel. siehe auch https://www.aerzteblatt.de/archiv/170864/Influenza-Woher-kommt-die-Zahl-der-Todesfaelle

    vergleicht man die echten zahlen mit den aktuellen sieht die sache schon anders aus.

  6. Re: Virus außer Kontrolle ?

    Autor: Kakiss 08.02.20 - 19:22

    HaMa1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nochmal, unsere "normale" Influenza Grippe ist voraussichtlich wesentlich
    > tödlicher als der Coronavirus. Letztes Jahr sind alleine in Deutschland
    > daran 25.000 Menschen gestorben.
    > www.aerzteblatt.de
    >
    > Bei SARS betrug die Zahl der Todesfälle 349.
    >
    > Hier eine aktuelle Karte der Corona Virus Epidemie:
    > gisanddata.maps.arcgis.com#/bda7594740fd40299423467b48e9ecf6

    Man weiss es ja noch garnicht, wie viel tödlicher der Coronavirus ist, wenn er sich erstmal großflächig ausgebreitet hat.
    Daher ist Vorsicht nicht verkehrt.

    Insbesondere wenn sich ein Virus mutationsfreudig zeigt.

    Edit:

    Und wenn er am Ende halb so schlimm ist oder unter Kontrolle zu bekommen ist, dann ist es doch auch schön, dass Regierungen und Firmen aktiv agiert haben.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.02.20 19:24 durch Kakiss.

  7. Re: Virus außer Kontrolle ?

    Autor: Cespenar 08.02.20 - 20:50

    Kakiss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man weiss es ja noch garnicht, wie viel tödlicher der Coronavirus ist, wenn
    > er sich erstmal großflächig ausgebreitet hat.
    > Daher ist Vorsicht nicht verkehrt.
    >
    > Insbesondere wenn sich ein Virus mutationsfreudig zeigt.
    >
    > Edit:
    >
    > Und wenn er am Ende halb so schlimm ist oder unter Kontrolle zu bekommen
    > ist, dann ist es doch auch schön, dass Regierungen und Firmen aktiv agiert
    > haben.

    Egal wie gefährlich der Virus aktuell ist, es sollt das Ziel sein die Ausbreitung möglichst einzudämmen. Es besteht die Möglichkeit das Corona ähnlich wie die Grippe saisonal jedes Jahr wieder kommt, das wird natürlich versucht zu verhindern.
    Entscheidend dabei ist übrigens auch die Sonne, die UV Strahlung der Sonne ist ziemlich effektiv im kaputt machen von Virus DNA, die Ansteckungen gehen dann meist stark zurück. Im Frühling/Sommer ist der Spuk also hoffentlich vorbei.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.02.20 20:51 durch Cespenar.

  8. Re: Virus außer Kontrolle ?

    Autor: GPUPower 08.02.20 - 22:56

    CraWler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Den Infektionszahlen aus Asien nach scheint das Virus mittlerweile so
    > ziemlich außer Kontrolle geraten zu sein. Todeszahlen von 2% sind schon
    > recht hoch, zumindest wenn sich wie bei der Grippe einige hundert millionen
    > infizieren sollten wäre da dann schon mit hunderttausenden toten zu
    > rechnen. Ein Risiko das man wie ich finde besser nicht unterschätzen
    > sollte.
    >
    > Ob Deutschland mit seinem Pflegekräftemangel in der Lage wäre einer solchen
    > Krise angemessen zu begegnen ?

    Wie bitte? haha
    Die Medien reagieren über - deshalb machen es die Menschen auch, wie man sieht.

    Jetzt fängt die Grippewelle an. Komischerweise werden Europäer deswegen nie von irgendwas ausgeschlossen.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 08.02.20 22:58 durch GPUPower.

  9. Re: Virus außer Kontrolle ?

    Autor: misfit 09.02.20 - 08:53

    Die Medien werden aber auch von Menschen gemacht. Und sie reagieren über weil sie um die Aufmerksamkeit der Leser buhlen, mit der sie wiederum Reichweite und damit Geld verdienen. Sind ganz normale marktwirtschaftliche Prozesse.
    Der aufgeklärte Leser muss sich davon nicht verrückt machen lassen. Aber in den Regel scheint es trotzdem zu funktionieren, sonst würden es ja unsere Medien nicht machen.

  10. Re: Virus außer Kontrolle ?

    Autor: Lapje 09.02.20 - 12:05

    Kakiss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Insbesondere wenn sich ein Virus mutationsfreudig zeigt.

    Corona soll laut Experten in dieser Hinsicht bisher recht "stabil" sein...

  11. Re: Virus außer Kontrolle ?

    Autor: Vaako 10.02.20 - 00:20

    PhilSt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oh da ist wieder ein wenig Missinformation im Weg... erstens wäre bei einer
    > Ausbreitung ausser Kontrolle der Anstieg der Infektionen wesentlich höher
    > als er jetzt ist, zweitens sind die jetzt gemeldeten Fälle bei einer
    > Inkubationszeit von 2 Wochen vermutlich noch ganz am Anfang der
    > Eindämmungsmaßnahmen infiziert worden. Irgenwo kursierte mal eine
    > Hochrechnung zur Verbreitung des Virus, wenn man nicht eindämmt, ausgehend
    > von den bekannten Infektionen, da wären wir bereits bei weit über 150.000
    > bekannten Fällen.
    >
    > Wenn, wie der Experte im Artikel als Möglichkeit beschrieben, die
    > tatsächliche Zahl der Infizierten um den Faktor 50 höher liegt als bekannt,
    > schlicht weil sie keine Symptome zeigen und es keiner bemerkt, wäre die
    > Sterblichkeit um den Faktor 50 kleiner als angenommen - dann in etwa bei
    > 0,04%. Klar, immer noch viele Menschen bei Millionen Infizierten, aber weit
    > weg von den Zahlen bei 2%.

    https://gisanddata.maps.arcgis.com/apps/opsdashboard/index.html#/bda7594740fd40299423467b48e9ecf6

    hier kannste die Verbreitung anschauen das ist fast überall in China nun mit meheren Städten mit 1000+ Fällen und selbst die Zahlen die da gemeldet sind sind wahrscheinlich nur ein 5tel der echten Zahlen da die Testkits in China sowieso zur neige gehen und nicht jeder getestet wird und die die evtl. sterben oder evtl. zu Hause vor sich hinsiechen kommen dann nicht umbedingt in die Statistik. Singapor und Thailand haben auch schon über 30 bekannte Fälle, es ist nicht mehr die Frage ob sich das noch Welt weit verbreitet sondern nur wann.

    Massengräber und Einäscherungen, Wohnungsversiegelung, Leute werden auf der Strasse von Polizei gejagd wenn sie ihre Ausgangssperre nicht einhalten oder ohne Mundschutz rumlaufen der eh nichts bringt ausser das man andere evtl. nicht so leicht ansteckt. Zusätzlich desinfektzieren sie schon die Strassen mit Bleiche oder irgend was anderem. Also wenn sich das verbreitet kommt auch Deutschland schnell in Probleme. Weil die ganzen Betten und Beatmungsgeräte für die schweren Fälle haben sie sicherlich nicht vorrätig für tausende von Menschen.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 10.02.20 00:30 durch Vaako.

  12. Re: Virus außer Kontrolle ?

    Autor: Vaako 10.02.20 - 00:24

    GPUPower schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > CraWler schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Den Infektionszahlen aus Asien nach scheint das Virus mittlerweile so
    > > ziemlich außer Kontrolle geraten zu sein. Todeszahlen von 2% sind schon
    > > recht hoch, zumindest wenn sich wie bei der Grippe einige hundert
    > millionen
    > > infizieren sollten wäre da dann schon mit hunderttausenden toten zu
    > > rechnen. Ein Risiko das man wie ich finde besser nicht unterschätzen
    > > sollte.
    > >
    > > Ob Deutschland mit seinem Pflegekräftemangel in der Lage wäre einer
    > solchen
    > > Krise angemessen zu begegnen ?
    >
    > Wie bitte? haha
    > Die Medien reagieren über - deshalb machen es die Menschen auch, wie man
    > sieht.
    >
    > Jetzt fängt die Grippewelle an. Komischerweise werden Europäer deswegen nie
    > von irgendwas ausgeschlossen.

    Die Medien reagieren über? Also als ich die letzten 3 Tage mal Nachrichten an hatte im TV bekam Coronovirus vllt eine Minute maximal und mit Zahlen wird in letzter Zeit auch gegeizt, gerade um Panik zu vermeiden nehme ich mal an. Als es los ging waren hatten sie öfter mal Zahlen genannt.

  13. Re: Virus außer Kontrolle ?

    Autor: FreiGeistler 10.02.20 - 08:24

    Kakiss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Insbesondere wenn sich ein Virus mutationsfreudig zeigt.

    Ist der Corona ja nicht. Die Grippe schon.
    Jedes Jahr neue Stämme; dieses Jahr sogar 3, weil sich keiner wirklich dursetzen konnte.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DB Netz AG, Frankfurt (Main)
  2. Deloitte, Leipzig
  3. H&H Datenverarbeitungs- und Beratungsgesellschaft mbH, Berlin
  4. Württembergische Gemeinde-Versicherung a.G., Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 10,89€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand)
  2. (u. a. MSI GeForce RTX 2060 SUPER Ventus GP OC für 409€, Zotac Gaming GeForce GTX 1650 SUPER...
  3. (aktuell u. a. Samsung Portable SSD T5 für 149€ und TP-Link M7350 für 59,99€ inkl...
  4. (heute u. a. Acer H6535i FHD-Beamer für 449€ statt 568,98€ im Vergleich, Lenovo Smart Display...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Starsky Robotics: Woran ein Startup für autonome Lkw gescheitert ist
Starsky Robotics
Woran ein Startup für autonome Lkw gescheitert ist

Der Gründer eines Startups für selbstfahrende Lkw hält die Technik noch lange nicht für praxistauglich.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Prioritäten Daimler setzt beim autonomen Fahren zuerst auf Lkw
  2. Autonomes Fahren AutoX und Fiat planen autonome Taxis in China
  3. Human Drive Autonomer Nissan Leaf fährt durch Großbritannien

Arduino: Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel
Arduino
Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel

Eine Visitenkarte aus Papier ist langweilig! Der Elektroniker Patrick Schlegel hat eine Platine als Karte - mit kreativen Funktionen.
Von Moritz Tremmel

  1. Thinktiny Mini-Spielekonsole sieht aus wie winziges Thinkpad

Disney+ im Test: Ein Fest für Filmfans
Disney+ im Test
Ein Fest für Filmfans

Wir haben Disney+ vor dem Deutschlandstart getestet und sind begeistert. Das Abo ist perfekt für Familien mit Schulkindern. Filmfans können sich über Bonusmaterial freuen, das Amazon Prime Video, Netflix und Sky gar nicht kennen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Disney+ The Mandalorian gibt es in Deutschland im Wochenturnus
  2. Rabatte für Disney+ Disney erlaubt Aussetzen des vergünstigten Jahresabos
  3. Netflix-Konkurrenz Disney+ für Telekom-Kunden ein halbes Jahr gratis

  1. Recht auf Vergessenwerden: Französisches Gericht kassiert Strafe gegen Google
    Recht auf Vergessenwerden
    Französisches Gericht kassiert Strafe gegen Google

    Im Streit um das sogenannte Recht auf Vergessenwerden hat das oberste Verwaltungsgericht in Frankreich ein altes Urteil gegen Google widerrufen.

  2. SpaceX: DragonXL soll Raumstation im Mondorbit versorgen
    SpaceX
    DragonXL soll Raumstation im Mondorbit versorgen

    Größere Frachter sollen mit größeren Raketen eine kleinere Raumstation versorgen, die weiter weg ist. SpaceX bekommt einen Teil eines 7-Milliarden-Dollar-Auftrags.

  3. Coronavirus: Google stellt Millionenbeträge für Unternehmen zur Verfügung
    Coronavirus
    Google stellt Millionenbeträge für Unternehmen zur Verfügung

    Insgesamt 800 Millionen US-Dollar stellt Google für Unternehmen und die WHO in Form von Fonds und Gutschriften für Werbeanzeigen zur Verfügung.


  1. 14:42

  2. 13:56

  3. 13:00

  4. 12:07

  5. 18:41

  6. 15:02

  7. 14:53

  8. 12:17