1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cyberbunker-Verfahren: Angeklagter…

Cyberbunker-Verfahren: Angeklagter Hardware-Techniker könnte freikommen

Demnächst könnte ein Angeklagter des Cyberbunker-Verfahrens aus der Untersuchungshaft entlassen werden. Er war vom Jobcenter vermittelt worden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Liest sich eher für mich nach.... 3

    TheTomas | 29.04.21 08:14 29.04.21 10:37

  2. Alle Drogen Legalisieren ! 1

    CraWler | 28.04.21 23:42 28.04.21 23:42

  3. Der Mann ist unschuldig aber er soll ein Teilgeständniss ablegen um freizukommen? 13

    gpisic | 28.04.21 18:52 28.04.21 23:01

  4. Untersuchungshaft seit September 2019 11

    HeroFeat | 28.04.21 16:49 28.04.21 22:59

  5. Was ist schiefgegangen??? (Seiten: 1 2 ) 22

    jones1024 | 28.04.21 14:01 28.04.21 22:13

  6. Ist auch hart... 1

    husky666 | 28.04.21 17:43 28.04.21 17:43

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Softwareprogrammierer / Inbetriebnehmer (m/w/d) für Roboter- und Automatisierungstechnik
    ENGEL Automatisierungstechnik Deutschland GmbH, Hagen
  2. Business Intelligence (BI) Berater (m/w/d)
    Iodata GmbH, Karlsruhe
  3. Senior Software Engineer / Full Stack Developer (m/w/d)
    Bauerfeind AG, Zeulenroda-Triebes
  4. Fachexpertin bzw. Fachexperte Arbeitsmarkt (w/m/d)
    Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 569,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de