1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cyberkriminalität: Kriminalpolizei…

Und ständig wird das Skurrilste mit genannt...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und ständig wird das Skurrilste mit genannt...

    Autor: User_x 30.12.19 - 10:15

    Kann doch gar nicht sein, dass KiPo immer wieder in den Hauptforderungen genannt wird. Impliziert damit, dass fast jeder dieser Neigung nachgehen würde? Das mag ich nicht glauben!

  2. Re: Und ständig wird das Skurrilste mit genannt...

    Autor: superdachs 30.12.19 - 10:40

    User_x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann doch gar nicht sein, dass KiPo immer wieder in den Hauptforderungen
    > genannt wird. Impliziert damit, dass fast jeder dieser Neigung nachgehen
    > würde? Das mag ich nicht glauben!

    Es ist ein Totschlagargument. Nicht mehr und nicht weniger.

  3. Re: Und ständig wird das Skurrilste mit genannt...

    Autor: Vaako 30.12.19 - 10:48

    Haben wir sicher bald Großbritannienverhältnisse hier, wo die Verfolgung von gemeinen Posts und die Verteidigung von Gefühlen auf Socialmedia wichtiger ist wie echte Verbrechen in der realen Welt.

  4. Re: Und ständig wird das Skurrilste mit genannt...

    Autor: Garius 30.12.19 - 17:09

    User_x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann doch gar nicht sein, dass KiPo immer wieder in den Hauptforderungen
    > genannt wird. Impliziert damit, dass fast jeder dieser Neigung nachgehen
    > würde? Das mag ich nicht glauben!
    Du siehst das nur aus dem falschen Blickwinkel. Es geht nicht darum wie viele Leute pedophil sind (oder das es viele gäbe). Es geht darum so viele Kinder wie möglich vor Missbrauch zu schützen.

  5. Re: Und ständig wird das Skurrilste mit genannt...

    Autor: Garius 30.12.19 - 17:13

    Vaako schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Haben wir sicher bald Großbritannienverhältnisse hier, wo die Verfolgung
    > von gemeinen Posts und die Verteidigung von Gefühlen auf Socialmedia
    > wichtiger ist wie echte Verbrechen in der realen Welt.
    Ich verstehe schon worauf du hinaus willst und gebe dir prinzipiell Recht. Aber das Internet heutzutage nicht als Teil der "realen Welt" zu betrachten ist sehr unvorsichtig.

  6. Re: Und ständig wird das Skurrilste mit genannt...

    Autor: User_x 30.12.19 - 19:00

    Garius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > User_x schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Kann doch gar nicht sein, dass KiPo immer wieder in den Hauptforderungen
    > > genannt wird. Impliziert damit, dass fast jeder dieser Neigung nachgehen
    > > würde? Das mag ich nicht glauben!
    > Du siehst das nur aus dem falschen Blickwinkel. Es geht nicht darum wie
    > viele Leute pedophil sind (oder das es viele gäbe). Es geht darum so viele
    > Kinder wie möglich vor Missbrauch zu schützen.

    Meinst du das jetzt sarkastisch?

  7. Re: Und ständig wird das Skurrilste mit genannt...

    Autor: Garius 31.12.19 - 12:08

    User_x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Garius schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > User_x schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Kann doch gar nicht sein, dass KiPo immer wieder in den
    > Hauptforderungen
    > > > genannt wird. Impliziert damit, dass fast jeder dieser Neigung
    > nachgehen
    > > > würde? Das mag ich nicht glauben!
    > > Du siehst das nur aus dem falschen Blickwinkel. Es geht nicht darum wie
    > > viele Leute pedophil sind (oder das es viele gäbe). Es geht darum so
    > viele
    > > Kinder wie möglich vor Missbrauch zu schützen.
    >
    > Meinst du das jetzt sarkastisch?
    Öhm..nein. Eher als Alternative zu deiner Implikation. Es geht nicht darum das so viele pedophil sind. Es geht darum, dass die Zahl der registrierten Opfer wieder steigt. Und bei über 10.000 Kinder jährlich finde ich einfach, dass sexueller Missbrauch gegenüber Schutzbefohlenen berechtigt ist zu den Hauptforderungen zu gehören.

  8. Re: Und ständig wird das Skurrilste mit genannt...

    Autor: User_x 31.12.19 - 13:37

    10.000 Kinder jährlich in Deutschland, echt jetzt? OK, habe mich damit nicht befasst. Dann scheint es ja tatsächlich viele gestörte Deutsche zu geben... Oh Mann...

  9. Re: Und ständig wird das Skurrilste mit genannt...

    Autor: NeoChronos 02.01.20 - 15:35

    ich frage mich bei solchen Meinungen immer ob die Leute selber Kinder haben... ich habe jedenfalls 2 und ich sehe eine Menge Gefahren, aber davon ist KiPo und das Internet im Allgemeinen eine meiner geringsten

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  2. Westermann Gruppe, Braunschweig
  3. Klinikum Neumarkt, Neumarkt i.d.OPf.
  4. Landesamt für Statistik Niedersachsen, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 58,19€ (PC), 67,89€ (PS4 inkl. PS5-Upgrade), 67,89€ (Xbox One inkl. Series-X-Upgrade...
  2. (u. a. PNY GeForce RTX 3060 Ti 8GB UPRISING Dual Fan für 549€)
  3. (u. a. Corsair Flash Voyager GT 512GB USB-Stick für 99,90€, Reolink RLC-410W WLAN...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de