Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dash-Buttons: Gericht verbietet…

Dash-Buttons: Gericht verbietet Amazons Einkaufsknopf

Auch in zweiter Instanz hat Amazon vor Gericht verloren. Der Einkaufsknopf Dash verstößt nach Ansicht des Oberlandesgerichts München gegen geltende Gesetze. Amazon will das Urteil anfechten.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Nutzer muss Ramen vorgeben 2

    velo | 14.01.19 09:15 14.01.19 13:49

  2. Scheiß Deutschland 1

    Bachsau | 14.01.19 13:42 14.01.19 13:42

  3. Warum stellt sich Amazon auch so dämlich an? 15

    twothe | 10.01.19 19:34 14.01.19 13:38

  4. Wer hat hier überhaupt so einen Button im Einsatz? (Seiten: 1 2 3 ) 42

    Slartie | 10.01.19 22:34 14.01.19 13:29

  5. so was kauft man offline... (Seiten: 1 2 ) 26

    postb1 | 11.01.19 06:09 14.01.19 10:52

  6. JETZT will ich auch einen! kT 1

    bennob87 | 14.01.19 08:06 14.01.19 08:06

  7. Lächerlich (Seiten: 1 2 3 4 ) 67

    flasherle | 10.01.19 16:16 14.01.19 02:31

  8. Programmier- und einstellbar machen 9

    crazypsycho | 10.01.19 19:21 12.01.19 18:57

  9. elektronisches Papier 9

    Kondom | 10.01.19 19:30 12.01.19 09:37

  10. Eigentlich ist es eine enfache Sache für Amazon. 2

    PlanNine | 11.01.19 00:15 11.01.19 23:00

  11. Ich glaube ja immer noch dass Dash Buttons einfach nur ein lang gezogener Aprilscherz sind. 1

    Dingens | 11.01.19 20:54 11.01.19 20:54

  12. Was für ein Bullshit 18

    Free Mind | 10.01.19 19:31 11.01.19 17:43

  13. Wer ist der Kläger? 15

    Bradolan | 10.01.19 19:50 11.01.19 17:28

  14. Sinnvolle Anwendung 3

    Its_Me | 11.01.19 07:04 11.01.19 14:54

  15. Richtig so. 2

    Micha_T | 10.01.19 20:15 11.01.19 14:41

  16. Amazon könnte schon 5

    REAL*16 | 10.01.19 17:58 11.01.19 12:36

  17. Nehmen wir mal an... 2

    chefin | 11.01.19 10:55 11.01.19 12:16

  18. Herr, lass Hirn regnen! 3

    crunchy | 10.01.19 17:19 11.01.19 11:57

  19. Irreführend 7

    franzropen | 11.01.19 06:33 11.01.19 11:17

  20. Gesetz ist Gesetz 3

    Vinnie | 11.01.19 03:40 11.01.19 11:09

  21. Wie?! - Amazon darf das vorher eingestellte Produkt ändern? 1

    twiro | 11.01.19 10:44 11.01.19 10:44

  22. wer will sowas? (Seiten: 1 2 ) 27

    ubuntu_user | 10.01.19 17:00 11.01.19 10:35

  23. Einkaufserlebnis ... Nutzererfahrung ... wenn ich solche Wörter lese, weiß ich genau, dass es keine 1

    tearcatcher | 10.01.19 21:09 10.01.19 21:09

  24. Schwachsinn 4

    SiD67 | 10.01.19 17:40 10.01.19 21:04

  25. Da die Knöpfe in Ausland weiter verwendet werden dürfen 6

    M.P. | 10.01.19 16:15 10.01.19 20:37

  26. Dash = proof of concept für IOT, lambda, serverless 1

    Jugster | 10.01.19 20:26 10.01.19 20:26

  27. Warum nicht wie das Spar-Abo einsetzen? 2

    crack_monkey | 10.01.19 17:27 10.01.19 17:45

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München
  3. KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, Stuttgart
  4. TUI InfoTec GmbH, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 288€
  2. 579€
  3. (u. a. Sony PS4-Controller + Fallout 76 für 55€)
  4. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, Nacon PS4-Controller + Fallout 76 für 44,99€ bei Marktabholung...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Padrone angesehen: Eine Mausalternative, die funktioniert
Padrone angesehen
Eine Mausalternative, die funktioniert

CES 2019 Ein Ring soll die Computermaus ersetzen: Am Zeigefinger getragen macht Padrone jede Oberfläche zum Touchpad. Der Prototyp fühlt sich bei der Bedienung überraschend gut an.
Von Tobias Költzsch

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. People Mover Rollende Kisten ohne Fahrer
  3. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch

WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

Vivy & Co.: Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit
Vivy & Co.
Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

35C3 Mit Sicherheitsversprechen geizen die Hersteller von Gesundheitsapps wahrlich nicht. Sie halten sie jedoch oft nicht.
Von Moritz Tremmel

  1. Krankenkassen Vivy-App gibt Daten preis
  2. Krankenversicherung Der Papierkrieg geht weiter
  3. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche

  1. Microsoft: Support für Windows 10 Mobile endet dieses Jahr
    Microsoft
    Support für Windows 10 Mobile endet dieses Jahr

    Microsoft hat offiziell einen Termin für das Supportende für Windows 10 Mobile bekanntgegeben. Ab Dezember 2019 wird es keine Updates mehr für das Smartphone-Betriebssystem geben. Microsoft rät zum Wechsel auf Android oder iOS.

  2. Digitaler Assistent: Google Assistant erlaubt mehrere Befehle in einem Zuruf
    Digitaler Assistent
    Google Assistant erlaubt mehrere Befehle in einem Zuruf

    Die Nutzung des Google Assistant wird einfacher. Anwender können zwei bis drei Befehle mit einem Zuruf ansagen, diese arbeitet das Gerät nacheinander ab. Der Nutzer muss nicht erst warten, bis ein Kommando ausgeführt wird.

  3. Symfonisk: Ikea bringt Sonos-kompatible Lautsprecher
    Symfonisk
    Ikea bringt Sonos-kompatible Lautsprecher

    Es gibt neue Details zur Zusammenarbeit zwischen Ikea und Sonos. Das schwedische Möbelhaus Ikea will im August Multiroom-Lautsprecher unter der Bezeichnung Symfonisk auf den Markt bringen, in denen Sonos-Technik stecken wird.


  1. 11:46

  2. 11:08

  3. 10:43

  4. 15:39

  5. 15:13

  6. 14:16

  7. 13:17

  8. 09:02