1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Data Becker: Onlineshop ist offline

Bei dem was die so alles anbieten....

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bei dem was die so alles anbieten....

    Autor: volkskamera 01.03.14 - 07:39

    .... wundert es mich sowieso, dass es den Laden noch gibt.

    Das ist ein Sammelsurium von nutzlosem Zeug, welches unbedarften Anwendern das Gefühl gibt, professionelle Software und Bücher zu besitzen.

    Wenn ich da nur an einen Titel Denke: "PHP - Perfekte Home Pages".....
    Yes, no, is clear....

  2. Re: Bei dem was die so alles anbieten....

    Autor: Test_The_Rest 01.03.14 - 09:16

    Stimmt schon, die PC Praxis und die Einsteigerbücher sind für Anfänger lange nicht so gut, wie die (von Dir?) bevorzugte Computer Bild...

    Ja nee, is klar ...

    Sorry, aber das Unternehmen hat zu Zeiten, wo noch nicht jeder DAU alle Foren des Internet mit längst beantworteten Fragen zugemüllt hat, die Gemeinde der Computernutzer (nicht nur PC!) mit Wissen versorgt.
    Ob das jetzt immer für jeden genau das Richtige war, lasse ich im Raum stehen, aber welcher Verlag kann das schon?

    Die Nachfrage nach Printmedien ist nun einmal in den letzten Jahren gesunken, weil man sich ja alles für lau aus dem Netz holen kann.
    Das wird noch ganz anderen Verlagen das Genick brechen.

  3. Re: Bei dem was die so alles anbieten....

    Autor: gakusei 01.03.14 - 11:24

    Test_The_Rest schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    ...
    > Die Nachfrage nach Printmedien ist nun einmal in den letzten Jahren
    > gesunken, weil man sich ja alles für lau aus dem Netz holen kann.
    > Das wird noch ganz anderen Verlagen das Genick brechen.

    Jupp, so isses! Die typischen Einsteigerthemen: Wie lerne ich HTML? CSS? Fotos freistellen mit Photoshop, etc. - das alles gibt es mittlerweile in zig Versionen und Sprachen im Internet für lau. Dazu kommen noch Foren usw. usf.

    Früher habe ich auch gerne Data Becker gelesen: Es gab nichts anderes bzw. die Bücher waren billig. Die Qualität war allerdings noch nie gut gewesen (Druckbild und meistens auch die Sprache)...

    Markt & Technik ist übrigens auch so eine Legende von früher, die es mittlerweile nicht mehr gibt (Bücher gibt es noch, aber der Verlag produziert seit Mitte 2013 nicht mehr und wird auch schon seit Jahren von verschiedenen Muttergesellschaften durchgereicht)

  4. Re: Bei dem was die so alles anbieten....

    Autor: Hotohori 01.03.14 - 15:19

    gakusei schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Test_The_Rest schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > ...
    > > Die Nachfrage nach Printmedien ist nun einmal in den letzten Jahren
    > > gesunken, weil man sich ja alles für lau aus dem Netz holen kann.
    > > Das wird noch ganz anderen Verlagen das Genick brechen.
    >
    > Jupp, so isses! Die typischen Einsteigerthemen: Wie lerne ich HTML? CSS?
    > Fotos freistellen mit Photoshop, etc. - das alles gibt es mittlerweile in
    > zig Versionen und Sprachen im Internet für lau. Dazu kommen noch Foren usw.
    > usf.
    >
    > Früher habe ich auch gerne Data Becker gelesen: Es gab nichts anderes bzw.
    > die Bücher waren billig. Die Qualität war allerdings noch nie gut gewesen
    > (Druckbild und meistens auch die Sprache)...
    >
    > Markt & Technik ist übrigens auch so eine Legende von früher, die es
    > mittlerweile nicht mehr gibt (Bücher gibt es noch, aber der Verlag
    > produziert seit Mitte 2013 nicht mehr und wird auch schon seit Jahren von
    > verschiedenen Muttergesellschaften durchgereicht)

    Tja, wie gesagt, im Internetzeitalter einfach nicht mehr gefragt genug und man hat das Internet quasi verschlafen, aber das erging vielen Firmen so, die unterschätzt haben wie wichtig das Internet zukünftig für ihr Geschäft sein wird.

  5. Re: Bei dem was die so alles anbieten....

    Autor: volkskamera 01.03.14 - 19:47

    Test_The_Rest schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stimmt schon, die PC Praxis und die Einsteigerbücher sind für Anfänger
    > lange nicht so gut, wie die (von Dir?) bevorzugte Computer Bild...
    >


    Sorry aber ich muss Dich enttäuschen, leider befindet sich Die von Dir offenslchtlich so beliebte Computer-Bild nicht zu meinem Portfolio.

    Wer seinen Kunden die Abkürzung PHP mit "Perfekte Home-Pages" übersetzt, dem sollte man das eigene Buch um die Ohren hauen.

    Ich habe berufsbedingt ein paar der Einsteigerbücher lesen (müssen). Diese weisen inhaltlich eklatante Mängel und Fehler auf. Mir tuts um die einzelnen Mitarbeiter leid, die nun möglicherweise keinen Job mehr haben. Um das Unternehmen selbst nicht.

  6. Re: Bei dem was die so alles anbieten....

    Autor: Anwälte_sind_Schweine 02.03.14 - 09:16

    Schon mal überlegt, dass die Gründer einfach in den Ruhestand gehen möchten. Immerhin existiert der Laden seit über 30 Jahren. Und vielleicht hat sich einfach keiner gefunden, der den ganzen Laden aufkaufen wollte.

  7. Re: Bei dem was die so alles anbieten....

    Autor: volkskamera 02.03.14 - 10:04

    Anwälte_sind_Schweine schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schon mal überlegt, dass die Gründer einfach in den Ruhestand gehen
    > möchten. Immerhin existiert der Laden seit über 30 Jahren. Und vielleicht
    > hat sich einfach keiner gefunden, der den ganzen Laden aufkaufen wollte.

    Tja... warum hat sich wohl keiner gefunden....

    Wenn der Laden gut weitergelaufen wäre, hätte sich jemand gefunden. Aber das Sinken der Auflage der PC-Praxis allein zeigt schon die Riichtung, die das Unternehmen eingeschlagen hatte.

    100 Mitarbeiter sind übrigens betroffen.

  8. Re: Bei dem was die so alles anbieten....

    Autor: Smaxx 02.03.14 - 11:23

    volkskamera schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ich da nur an einen Titel Denke: "PHP - Perfekte Home Pages".....
    > Yes, no, is clear....

    Von wann ist das denn? PHP als Scriptsprache gibt es ja noch nicht "so lang". Das stand früher ja auch mal für Personal Home Page. Aber selbst dann würde ich das als Kreativität und weniger als Naivität oder Unwissenheit einstufen. Die Qualität des Inhalts ist natürlich eine ganz andere Frage.

  9. Re: Bei dem was die so alles anbieten....

    Autor: volkskamera 02.03.14 - 13:31

    PHP gibt es seit 1995 und das war deutlich später.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ivv GmbH, Hannover
  2. DE-CIX Management GmbH, Frankfurt
  3. JDM Innovation GmbH, Murr bei Ludwigsburg
  4. BHS Corrugated Maschinen- und Anlagenbau GmbH, Weiherhammer

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 249€ (Bestpreis)
  2. (u. a. HyperX Fury Black RGB DIMM 16GB DDR4-3200 Kit für 91,90€, Razer Naga Trinity Gaming-Maus...
  3. (u. a. Lenovo IdeaPad Flex 3 Convertible-Chromebook 11,6 Zoll für 279€, Lenovo Tab M10 10,1 Zoll...
  4. 919€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme