Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datenbank: Microsoft portiert SQL…

Hervorragende Nachrichten

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hervorragende Nachrichten

    Autor: DerVorhangZuUndAlleFragenOffen 08.03.16 - 14:51

    MS hat für uns ein viel besseres Lizenzmodell als Oracle!

    "Entwickeln Sie ein positives Verhältnis zu Daten und freuen sie sich wenn wir mehr wissen!" ~Angela Merkel (12.06.2015)

  2. Re: Hervorragende Nachrichten

    Autor: nicoledos 08.03.16 - 15:09

    Naja, abwarten und sehen was tatsächlich geliefert wird. Oder ob es eine sehr spezielle Version nur für bestimmte Einsätze ist.

    Meist sind es dann doch bestimmte Anwendungen, die doch wieder auf bestimmte Datenbanken wie von Oracle zwingen.

  3. Re: Hervorragende Nachrichten

    Autor: Aslo 08.03.16 - 16:03

    Mal eine Frage als Nicht-Datenbankspezialist: Was ist der Grund, weshalb man MSSQL oder Oracle statt z.B. MySQL oder postgresql nutzt?

  4. Re: Hervorragende Nachrichten

    Autor: xUser 08.03.16 - 17:10

    Aslo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mal eine Frage als Nicht-Datenbankspezialist: Was ist der Grund, weshalb
    > man MSSQL oder Oracle statt z.B. MySQL oder postgresql nutzt?

    Weil SQL nur einen sehr allgemeinen Sprachumfang bietet, die einzelnen Produkte darüber hinaus jedoch noch deutlich mehr (und insbesondere performanter) bieten.
    Außerdem "interpretieren" die jeweiligen DB Systeme den Standard an einigen Stellen leicht unterschiedlich, wodurch sich weitere Probleme ergeben.
    Für kleine Anwendungen ist das egal und die meisten Systeme mit ORM (also nicht Performance-kritische Anwendungen) haben damit auch kein Problem, aber wenn es um komplexe Abfragen geht, dann muss man sich auf ein DB System festlegen, sonst kann man die Performance in die Tonne kloppen.

  5. Re: Hervorragende Nachrichten

    Autor: Aslo 08.03.16 - 18:42

    xUser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aslo schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Mal eine Frage als Nicht-Datenbankspezialist: Was ist der Grund, weshalb
    > > man MSSQL oder Oracle statt z.B. MySQL oder postgresql nutzt?
    >
    > Weil SQL nur einen sehr allgemeinen Sprachumfang bietet, die einzelnen
    > Produkte darüber hinaus jedoch noch deutlich mehr (und insbesondere
    > performanter) bieten.
    > Außerdem "interpretieren" die jeweiligen DB Systeme den Standard an einigen
    > Stellen leicht unterschiedlich, wodurch sich weitere Probleme ergeben.
    > Für kleine Anwendungen ist das egal und die meisten Systeme mit ORM (also
    > nicht Performance-kritische Anwendungen) haben damit auch kein Problem,
    > aber wenn es um komplexe Abfragen geht, dann muss man sich auf ein DB
    > System festlegen, sonst kann man die Performance in die Tonne kloppen.

    Danke für die sachliche Antwort.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. E. Zoller GmbH & Co. KG Einstell- und Messgeräte, Pleidelsheim
  2. Pluradent AG & Co. KG, Offenbach
  3. Elektronische Fahrwerksysteme GmbH, Ingolstadt
  4. Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband e.V., Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.499,00€
  2. 599€ + 5,99€ Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Fe im Test: Fuchs im Farbenrausch
Fe im Test
Fuchs im Farbenrausch
  1. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs
  2. Monster Hunter World im Test Das Viecher-Fleisch ist jetzt gut durch
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Black Panther: Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
Black Panther
Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
  1. TV SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest
  2. Roli Blocks im Test Wenn der Kollege die Geige jaulen lässt
  3. Kaputtes Lizenzmodell MPEG-Gründer sieht Videocodecs in Gefahr

Kingdom Come Deliverance im Test: Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
Kingdom Come Deliverance im Test
Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
  1. Kingdom Come Deliverance Von unendlich viel Rettungsschnaps und dem Ninja-Ritter
  2. Kingdom Come Deliverance Auf der Xbox One X wird das Mittelalter am schönsten
  3. Kingdom Come Deliverance angespielt Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Signal Foundation: Whatsapp-Gründer investiert 50 Millionen US-Dollar in Signal
    Signal Foundation
    Whatsapp-Gründer investiert 50 Millionen US-Dollar in Signal

    Mit 50 Millionen US-Dollar soll die Weiterentwicklung von Signal vorangetrieben werden. Das Geld kommt von einem Mitgründer von Whatsapp - dem Messenger, der vor ein paar Jahren die Signal-Verschlüsselung übernahm.

  2. Astronomie: Amateur beobachtet erstmals die Geburt einer Supernova
    Astronomie
    Amateur beobachtet erstmals die Geburt einer Supernova

    Auch Amateure können wichtige Erkenntnisse für die Wissenschaft liefern. Mit der Beobachtung der ersten Stunde einer Supernova hat Victor Buso im Jahr 2016 wichtige Daten für die Astronomie geliefert. Inzwischen wurden sie von Wissenschaftlern ausgewertet.

  3. Internet der Dinge: Bosch will die totale Vernetzung
    Internet der Dinge
    Bosch will die totale Vernetzung

    Die Vernetzung von Produkten und Diensten wird für den Automobilzulieferer Bosch zunehmend wichtiger. Ein neuer Geschäftsbereich soll in den kommenden Jahren stark wachsen.


  1. 21:26

  2. 19:00

  3. 17:48

  4. 16:29

  5. 16:01

  6. 15:30

  7. 15:15

  8. 15:00