1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datev eRechnung verarbeitet…

Datev eRechnung verarbeitet elektronische Rechnungen

Datev will auf der Cebit 2010 eine Lösung für elektronische Rechnungen vorstellen. Damit sollen sich elektronische Rechnungen auf einfache Art sowohl akzeptieren als auch versenden lassen, so dass einem Vorsteuerabzug nichts entgegensteht.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Zehn Jahre archivieren (Seiten: 1 2 ) 22

    Replay | 14.01.10 12:21 17.01.10 18:22

  2. Wieso gibt es keine Microformate für PDF-Rechnungen ? 5

    Beiträge ändern | 14.01.10 12:10 15.01.10 13:41

  3. Warum nicht gleich ans Finazamt? 3

    Steuerschummler | 14.01.10 12:22 14.01.10 16:22

  4. Ein Ring, sich zu binden mind. 10 Jahre lang 1

    titrat | 14.01.10 15:24 14.01.10 15:24

  5. Fälschen kann man alles! 2

    Falschmünzer | 14.01.10 12:26 14.01.10 12:58

  6. Gut zu wissen, aber ein alter Hut 1

    Martin Wozenilek | 14.01.10 12:27 14.01.10 12:27

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Hessisches Ministerium der Finanzen, Wiesbaden
  2. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen
  3. Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Frankfurt am Main
  4. Vinci Energies Deutschland ICT GmbH, Münster

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Antivirus: Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware
    Antivirus
    Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware

    Sicherheitssoftware soll uns eigentlich schützen, doch das vergangene Jahr hat erneut gezeigt: Statt Schutz gibt es Sicherheitsprobleme frei Haus.

  2. SpaceX: Japanische Astronomen kritisieren Starlink-Satelliten
    SpaceX
    Japanische Astronomen kritisieren Starlink-Satelliten

    Die Darksats von Starlink stören Beobachtungen im Infrarotspektrum. Nicht einig ist sich die astronomische Gemeinde, welche Flughöhe der Satelliten weniger störend ist.

  3. Google Pixel 2: Kein kostenloses Foto-Backup in hoher Qualität mehr
    Google Pixel 2
    Kein kostenloses Foto-Backup in hoher Qualität mehr

    Nutzer des Pixel 2 und des Pixel 2 XL können ihre Fotos nicht mehr kostenlos in voller Auflösung speichern - das Pixel 3 ist als Nächstes dran.


  1. 12:00

  2. 11:52

  3. 11:46

  4. 11:37

  5. 11:22

  6. 11:10

  7. 10:31

  8. 09:50