1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Delivery Hero: Fastfood…

Entsteht Schaden durch nicht gelöschten Account?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Entsteht Schaden durch nicht gelöschten Account?

    Autor: di0bur 28.08.17 - 14:04

    Ist es eine Lösung, wenn der Account nicht gelöscht werden kann, dass man ihn nicht löscht?
    Habe ich einen Schaden, wenn ich das so mache?
    In jedem Fall hat der Fresslieferant dann eine Leiche in seinem Datenbestand (ist mir egal!). Warum sollte ich bei dem überhaupt aufräumen ???

  2. Re: Entsteht Schaden durch nicht gelöschten Account?

    Autor: IchBIN 28.08.17 - 14:57

    Naja, das Grundrecht auf informationelle Selbstbestimmung wird dadurch gebrochen.
    Außerdem können die Daten abhanden kommen oder verkauft werden und Du künftig mit Werbung zugespammt werden. Wenn Du mit Kreditkarte bezahlt hast bei der Essensbestellung, dann ist die Nummer da womöglich ebenfalls im Datensatz drin, und Dir entsteht mitunter sogar finanzieller Schaden. Ich würde das nicht kleinreden...

  3. Re: Entsteht Schaden durch nicht gelöschten Account?

    Autor: Reudiga 28.08.17 - 15:06

    Naja wenn der Laden z.B. bald mal seine AGBs so ändert, das er Daten verkaufen will und du nicht dagegen stimmst, weil du z.B. die gar nicht mehr auf dem schirm hattest, dann verkaufen die evtl. auch deine Daten, obwohl du einfach nicht aufgepasst hast.

    Schaden entsteht nur für den Anbieter, wenn du dort deinen Account gelöscht haben willst. Denn alle Daten von Kunden sind etwas wert.

    Gerade bei Kunden, die Erfolgreich Bestellungen erhalten haben. Damit wurde deren Adresse, Name und evtl sogar Telefon verifiziert. Sogar Paypal Email usw könnte verifiziert sein.

    Also recht viele und nützliche bzw Wertvolle Daten. Facebook, Instagram leben nur von Daten, bzw war es Anfangs so.

  4. Re: Entsteht Schaden durch nicht gelöschten Account?

    Autor: User_x 28.08.17 - 21:45

    die Daten verkaufen geht nur per OptIn. ohne Dich zu benachrichtigen, dürfen die das nicht. Und selbst wenn, solche pseudo Leads will niemand haben. Adresshändler überlassen dir i.d.R. eine kleine Marge von 5-10.000 Adressen zum testen der Qualität.

    Qualität in soweit, da bei jeder Aktion meist ein bestimmter Teil mit Anwalt droht, sehr verärgert auf die Werbebotschaft reagiert und damit generell die Marke für die geworben werden soll ins negative zieht. Deswegen versuchen die ja mit der Faust ins schwarze zu treffen und genau die Leads zu finden auf die die Werbung passt sodass die Qualität der Adressdaten eben gut wird.

    Anders sieht es bei Betrügern aus. Die versuchen dich ins Gespräch zu verwickeln und notieren während des Anrufes alles mit - daher bei anonymen Anrufen auflegen und nicht quatschen. Aber die scheeren sich abgesehen davon eh nicht um datenschutzgesetze.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. VDI/VDE Innovation + Technik GmbH, Berlin
  2. Universität Potsdam, Potsdam
  3. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Bonn
  4. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1439,90€ (Vergleichspreis: 1530,95€)
  2. (u. a. MSI Optix G24C für 155,00€, Asus VP278H für 125,00€, LG 27UD59-W für 209,00€ und HP...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sicherheitslücken: Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet
Sicherheitslücken
Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet

Eigentlich sollte die Parkhaussteuerung nicht aus dem Internet erreichbar sein. Doch auf die Parkhäuser am Microsoft-Hauptsitz in Redmond konnten wir problemlos zugreifen. Nicht das einzige Sicherheitsproblem auf dem Parkhaus-Server.
Von Moritz Tremmel

  1. Ölindustrie Der große Haken an Microsofts Klimaplänen
  2. Datenleck Microsoft-Datenbank mit 250 Millionen Support-Fällen im Netz
  3. Office 365 Microsoft testet Werbebanner in Wordpad für Windows 10

SpaceX: Der Weg in den Weltraum ist frei
SpaceX
Der Weg in den Weltraum ist frei

Das Raumschiff hob noch ohne Besatzung ab, aber der Testflug war ein voller Erfolg. Der Crew Dragon von SpaceX hat damit seine letzte große Bewährungsprobe bestanden, bevor die Astronauten auch mitfliegen dürfen.
Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX macht Sicherheitstest bei höchster Belastung
  2. Raumfahrt SpaceX testet dunkleren Starlink-Satelliten
  3. SpaceX Starship platzt bei Tanktest

Indiegames-Rundschau: Abenteuer zwischen Horror und Humor
Indiegames-Rundschau
Abenteuer zwischen Horror und Humor

Außerdische reagieren im Strategiespiel Phoenix Point gezielt auf unsere Taktiken, GTFO lässt uns schleichen und das dezent an Portal erinnernde Superliminal schmunzeln: Golem.de stellt die besten aktuellen Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Der letzte Kampf des alten Cops
  2. Indiegames-Rundschau Killer trifft Gans
  3. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln

  1. Deutsche Industrie zu 5G: "Eine Lex China darf es nicht geben"
    Deutsche Industrie zu 5G
    "Eine Lex China darf es nicht geben"

    Ein Gesetz, das chinesische 5G-Ausrüster pauschal ausschließt, will die deutsche Industrie nicht. Auch in Großbritannien kommt es bald zur Entscheidung.

  2. Kernel: Linux 5.5 bringt Wireguard-Unterbau
    Kernel
    Linux 5.5 bringt Wireguard-Unterbau

    Die aktuelle Version 5.5 des Linux-Kernels bringt erste wichtige Arbeiten an Wireguard, verbessert das Cifs-Dateisystem für Samba-Shares und die Leistung einiger Komponenten.

  3. Temtem: Vom Kickstarter-Projekt zur Pokémon-Konkurrenz
    Temtem
    Vom Kickstarter-Projekt zur Pokémon-Konkurrenz

    Mit Temtem liefert das spanische Entwicklerstudio Crema Games den ersten Überraschungserfolg im PC-Spielejahr 2020 auf. Und das, obwohl es auf Kickstarter nur mäßig viel Geld sammeln konnte - und obwohl sich sogar die Community schon früh Sorgen wegen der Ähnlichkeit mit Pokémon machte.


  1. 17:19

  2. 16:55

  3. 16:23

  4. 16:07

  5. 15:15

  6. 15:00

  7. 14:11

  8. 13:43