1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dennis Muilenburg: Boeing entlässt…

Selbst wenn sie 2020 wieder zugelassen werden...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Selbst wenn sie 2020 wieder zugelassen werden...

    Autor: PerilOS 23.12.19 - 23:57

    Wird jeder Kunde beim boarding im Tunnel sich umdrehen, wenn er die 737 Form des Flugzeugs sieht bzw. auf der Boarding Card 737 steht. Luftfahrt geht komplett über vertrauen. Der Flugzeugtyp ist tot. Da hilft nicht mal Rebranding, wenn die Systeme überarbeitet sind.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.12.19 23:57 durch PerilOS.

  2. Re: Selbst wenn sie 2020 wieder zugelassen werden...

    Autor: Ein Spieler 24.12.19 - 02:56

    Das gilt allerdings nur für die, die sich mit Luftfahrt im entferntesten auseinander setzen. Fluggast 08/15 wird das in einem Jahr schok kicht mehr wissen.

  3. Re: Selbst wenn sie 2020 wieder zugelassen werden...

    Autor: jo-1 24.12.19 - 06:00

    Ein Spieler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das gilt allerdings nur für die, die sich mit Luftfahrt im entferntesten
    > auseinander setzen. Fluggast 08/15 wird das in einem Jahr schok kicht mehr
    > wissen.


    um im Zweifelsfall zum billigeren Ticket greifen.

    Mir ein Rätsel wir man die prekären Arbeitsverhältnisse bspw. bei Ryanair unterstützen kann nur um ein etwas günstigeres Ticket zu ergattern. Gier frisst Hirn - leider allzuoft.

  4. Re: Selbst wenn sie 2020 wieder zugelassen werden...

    Autor: Emulex 24.12.19 - 10:08

    jo-1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > um im Zweifelsfall zum billigeren Ticket greifen.
    >
    > Mir ein Rätsel wir man die prekären Arbeitsverhältnisse bspw. bei Ryanair
    > unterstützen kann nur um ein etwas günstigeres Ticket zu ergattern. Gier
    > frisst Hirn - leider allzuoft.

    Ryanair gibts seit 1985, sie haben über eine Milliarde Passagiere befördert (aktuell jährlich über 130mio) und der schlimmste Zwischenfall war Vogelschlag mit 10 Verletzten nach einer Notlandung.

    Ich bin noch nie mit denen geflogen, aber sie scheinen einiges richtig zu machen.

  5. Re: Selbst wenn sie 2020 wieder zugelassen werden...

    Autor: wittiko 24.12.19 - 13:11

    Ich hab doch keine Lust für alles extra zu zahlen. Da nehme ich doch lieber eine anständige Fluglinie und habe alles dabei. Letztendlich kostet es dann eh gleichviel.

    Außerdem will ich ausreichend Platz haben und mir nicht die Knie wundscheuern. Da sollte der Gesetzgeber eine Regelung treffen.

    Wenn diese Airline dann noch so kreativie Ideen hat wie Stehplätze wird mir schon schlecht.

  6. Re: Selbst wenn sie 2020 wieder zugelassen werden...

    Autor: mmrpaul 25.12.19 - 23:07

    Es kommt immer auch auf die eigenen Ansprüche an. Ich brauche auf einem Flug < 4h nichts zu essen und kann mir auch selbst Getränke mitnehmen oder für die Flugdauer darauf verzichten.
    Beispiel FRA - Dublin: Flugzeit 2 Stunden
    Flugpreis Lufthansa 138¤
    Flugpreis Ryanair 38¤
    Wie viele Sandwiches und Getränke verzehren sie so auf dem Flug um beim gleichen Preis zu landen?
    Sowohl bei Ryanair als auch Lufthansa gelten übrigens nahezu gleiche Regelungen bezüglich des inklusivgepäcks auf diesen Kurzstrecken



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.12.19 23:08 durch mmrpaul.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ITSCare - IT-Services für den Gesundheitsmarkt GbR, Stuttgart
  2. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr, Düsseldorf, Dortmund, Duisburg
  3. über duerenhoff GmbH, Stuttgart
  4. Jedox AG, Freiburg im Breisgau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


AfD und Elektroautos: Herr, lass Hirn vom Himmel regnen!
AfD und Elektroautos
"Herr, lass Hirn vom Himmel regnen!"

Der AfD-Abgeordnete Marc Bernhard hat im Bundestag gegen die Elektromobilität gewettert. In seiner Rede war kein einziger Satz richtig.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Nach Börsengang Lucid plant Konkurrenz für Teslas Model 3
  2. Econelo M1 Netto verkauft Elektro-Kabinenroller für 5.800 Euro
  3. Laden von E-Autos Spitzentreffen zu möglichen Engpässen im Stromnetz

Bill Gates: Mit Technik gegen die Klimakatastrophe
Bill Gates
Mit Technik gegen die Klimakatastrophe

Bill Gates' Buch über die Bekämpfung des Klimawandels hat Schwächen, es lohnt sich aber trotzdem, dem Microsoft-Gründer zuzuhören.
Eine Rezension von Hanno Böck

  1. Microsoft-Gründer Bill Gates startet Podcast

The Legend of Zelda: Das Vorbild für alle Action-Adventures
The Legend of Zelda
Das Vorbild für alle Action-Adventures

The Legend of Zelda von 1986 hat das Genre geprägt. Wir haben den 8-Bit-Klassiker erneut gespielt - und waren hin- und hergerissen.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper