1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Designer-Weggang: Tim Cook…

zum thema "umhauen"

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. zum thema "umhauen"

    Autor: jake 02.07.19 - 10:02

    diese grossartigen ankündigungen hört man ja von tc öfters mal. auch für 2018/2019 wurde ja bereits ähnliches avisiert - aber ich kann mich gerade an gar nichts erinnern, was mich so richtig umgehauen hätte. habe ich eine bahnbrechende innovation verpasst, oder bin ich einfach nur abgestumpft? ;)

    (versuche mich nur für die zukunft zu orientieren - also auf was ich mich persönlich einstellen darf)

  2. Re: zum thema "umhauen"

    Autor: Tommy-L 02.07.19 - 11:16

    Also knapp 60.000 $ für nen Mac Pro haut mich persönlich schon um ;)

  3. Re: zum thema "umhauen"

    Autor: jake 02.07.19 - 12:54

    echt? das gehört doch mittlerweile zur folklore bei apple. man denke an ives goldene apple watch für 20k us$ oder die voll gepimpten älteren macs (z.b. imac pro oder mac pro mülleimer aus 2013), wo die medien auch schon surreale preisschilder verbreitet hatten.

    ich dachte ja auch eher an krasse innovationen, ein "one more thing", also irgendwas, das bisher keiner auf der rechnung hatte, aber bei dem alle nach der keynote sagen: "warum ist da noch keiner drauf gekommen!?". also sowas würde mich vermtl. umhauen. ;)

  4. Re: zum thema "umhauen"

    Autor: Anonymer Nutzer 02.07.19 - 13:04

    viele haut einfach nur noch die miese Qualität von Softwareupdates um, andere wiederum die fortwährenden Rückrufaktionen oder Serienfehler, die es nicht mal in diesen Status schaffen und womit dann der User alleine gelassen wird (sprich er hat den Schaden).

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fullstack/PHP Developer (m/w/d)
    Hays AG, Augsburg
  2. IT-Auditor / CISA (m/w/d)
    Becker Büttner Held Rechtsanwälte Wirtschaftsprüfer Steuerberater PartGmbB, München
  3. Application Manager Product Lifecycle Management (m/w/d)
    Birkenstock Group B.V. & Co. KG, Köln
  4. Digital Data Engineer (m/w/d)
    Duravit AG, Hornberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 11,99€
  2. 14,99€
  3. 49,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Science-Fiction: Der Bussardkollektor funktioniert nicht so gut wie gehofft
Science-Fiction
Der Bussardkollektor funktioniert nicht so gut wie gehofft

Das bislang realistischste interstellare Antriebskonzept verstößt nicht gegen die Relativitätstheorie, hat aber andere Probleme mit der Physik.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Keine goldenen Anstecknadeln für kommerzielle Astronauten
  2. Raumfahrt Frankreich will wiederverwendbare Rakete von Arianespace
  3. Raumfahrt Rocketlab entwickelt eine bessere Rakete als die Falcon 9

Bundesservice Telekommunikation: Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?
Bundesservice Telekommunikation
Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?

Die IT-Sicherheitsexpertin Lilith Wittmann hat eine dubiose Bundesbehörde ohne Budget entdeckt. Reicht das für einen Wikipedia-Artikel?

  1. Wikimedia Enterprise Die Wikipedia bekommt ein kommerzielles Angebot

Treibstoffe: E-Fuels-Produktion in der Praxis
Treibstoffe
E-Fuels-Produktion in der Praxis

Über E-Fuels, also aus Ökostrom hergestellte Kraftstoffe, wird viel diskutiert. Real produziert werden sie bislang kaum.
Von Hanno Böck

  1. Eisenoxid-Elektrolyse Stahlherstellung mit Strom statt Kohle