1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Deutsche Bahn: WLAN im Nahverkehr…

Die sollen erst mal schnell gute Repeater einbauen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die sollen erst mal schnell gute Repeater einbauen

    Autor: motzerator 30.03.15 - 12:59

    Viele Regionalbahnen sind durch ihre Bauweise grausame Funklöcher. Selbst wenn außerhalb der Züge Funk verfügbar ist, hat man drinnen kaum Empfang.

    Das bedeutet auch, das man kein Internet hat, mit dem man sich von der grausamen Situation ablenken kann. Daran sollte die Bahn ganz schnell was ändern. Ich bin froh, das ich auf absehbare Zeit keinen Fuß mehr in einen Zug setzen muss.

  2. Re: Die sollen erst mal schnell gute Repeater einbauen

    Autor: plutoniumsulfat 30.03.15 - 14:08

    Also ich habe in RBs und REs besten Empfang....natürlich nur, wenn dieser draußen ebenfalls gegeben ist ;)

  3. Re: Die sollen erst mal schnell gute Repeater einbauen

    Autor: motzerator 30.03.15 - 14:24

    plutoniumsulfat schrieb:
    ------------------------------------
    > Also ich habe in RBs und REs besten Empfang....natürlich nur, wenn dieser
    > draußen ebenfalls gegeben ist ;)

    Da habe ich andere Erinnerungen. Es hängt sehr vom Zug ab. Bin mal von
    Dortmund nach Essen in einem Doppelstock Zug gefahren, die ganze
    Strecke ausreichend Empfang.

    Die Rückfahrt in einem anderen, einstöckigen RE, hatte ich im Zug über-
    haupt keinen Empfang, dafür natürlich umso mehr Mob am Hals.

    Ich hätte ausrasten können. :C

    Es liegt also doch am Zug!

  4. Re: Die sollen erst mal schnell gute Repeater einbauen

    Autor: plutoniumsulfat 30.03.15 - 14:36

    Also ich fahre mit mehr oder weniger fast allem, was hier so auf den Schienen unterwegs ist, von Doppelstock zu S-Bahn, von 1970 bis heute....Am Netz ändert sich nichts, das ist immer gleich gut (bis auf den Doppelstock oben, da ist's logischerweise etwas besser ;))

  5. Re: Die sollen erst mal schnell gute Repeater einbauen

    Autor: Djinto 30.03.15 - 14:42

    Auf der Stecke Gießen - FFM gibt es deartig viele Löcher im Netz (Vodafone & D1 gestestet) das dies wenig bringen würde.

    Findet Euch mit ab, in Entwicklungs- Schland zahlt man am meinsten und wird am härtesten gemolken.

  6. Re: Die sollen erst mal schnell gute Repeater einbauen

    Autor: motzerator 30.03.15 - 14:43

    Also sagst Du letztendlich auch, das der Empfang abhängig von der
    Bauweise ist. Es gibt übrigens auch Doppelstockzüge, die sehr
    schlechten Empfang haben, beispielsweise auf der Strecke von
    Stralsund nach Elsterwerder.

    Der hat auch in Berlin kaum Empfang.

    Wobei auch das Netz eine Rolle spielt, Vodafone hat meines
    Wissens viele Kabel entlang der Bahn liegen, die stehen auch
    in dem Ruf, in Zügen eine bessere Versorgung zu haben.

  7. Re: Die sollen erst mal schnell gute Repeater einbauen

    Autor: plutoniumsulfat 30.03.15 - 15:11

    Das ist die einzige Ausnahme, weil man eben höher sitzt. Unten ist, wie in allen anderen Modellen, der gleiche Empfang, neu oder alt, etc. ist egal.

    Ich hab E-Plus, fast durchgehend H+, in der Nähe und im Bahnhof jeweils 4G.

  8. Re: Die sollen erst mal schnell gute Repeater einbauen

    Autor: tendenzrot 01.04.15 - 10:13

    Du hast schon mal von Büchern gehört?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bezirkskliniken Mittelfranken, Ansbach, Erlangen
  2. Universität Potsdam, Potsdam Innenstadt
  3. Forschungszentrum Jülich GmbH, Erlangen
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gemanagte Netzwerke: Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt
Gemanagte Netzwerke
Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt

Cloud Managed LAN, Managed WAN Optimization, SD-WAN oder SD-LAN versprechen mehr Durchsatz, mehr Ausfallsicherheit oder weniger Datenstau.
Von Boris Mayer


    PC-Hardware: Warum Grafikkarten derzeit schlecht lieferbar sind
    PC-Hardware
    Warum Grafikkarten derzeit schlecht lieferbar sind

    Eine RTX 3000 oder eine RX 6000 zu bekommen, ist schwierig: Eine hohe Nachfrage trifft auf Engpässe - ohne Entspannung in Sicht.
    Eine Analyse von Marc Sauter

    1. Instinct MI100 AMDs erster CDNA-Beschleuniger ist extrem schnell
    2. Hardware-accelerated GPU Scheduling Besseres VRAM-Management unter Windows 10

    CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW: Radeon-Raytracing kann auch schnell sein
    CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW
    Radeon-Raytracing kann auch schnell sein

    Wer mit Raytracing zockt, hat je nach Titel mit einer Radeon RX 6800 statt einer Geforce RTX 3070 teilweise die besseren (Grafik-)Karten.
    Ein Test von Marc Sauter


      1. Opel: Nachfrage nach Mokka-e übertrifft Erwartungen
        Opel
        Nachfrage nach Mokka-e übertrifft Erwartungen

        Der Elektro-Opel soll erst in drei Monaten auf den Markt kommen. Er ist aber schon ausverkauft.

      2. Timnit Gebru: Streit um Ethik-Forscherin bei Google
        Timnit Gebru
        Streit um Ethik-Forscherin bei Google

        Eine Forscherin für KI-Ethik wirft Google vor, wegen unbequemer Fragen entlassen worden zu sein. Der Konzern dementiert.

      3. LG Wing im Test: Smartphone mit Schwung
        LG Wing im Test
        Smartphone mit Schwung

        Das LG-Smartphone Wing mit seinem Zusatz-Display sieht erst mal komisch aus, die Anwendungsmöglichkeiten haben uns dann aber doch überzeugt. Problematisch könnte für LG der Preis werden.


      1. 12:36

      2. 12:23

      3. 12:01

      4. 11:54

      5. 11:44

      6. 11:16

      7. 11:10

      8. 10:58