1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Deutsche Telekom: US-Richter…

soll ich mich jetzt darüber freuen oder wie?!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. soll ich mich jetzt darüber freuen oder wie?!

    Autor: tearcatcher 11.02.20 - 15:45

    keine Ahnung, ob T-Com eine 100%ige Tochter von der dt. Telekom ist, aber solche Nachrichten könnten mich kotzen lassen ... ich möchte nicht wissen, wie viel Geld der dt. Telekom-Kunden hier in Deutschland dort drüben über'm großen Teich verbraten werden, um dort AT&T und Verizon unterbieten zu können

    eh eine verrückte Welt ... und hier in Deutschland werden geschätzt min. 1/3 aller Festnetz- und Mobilfunkanschlüsse durch einen englischen Konzern verwaltet

    Globalisation in Reinform.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.02.20 15:45 durch tearcatcher.

  2. Re: soll ich mich jetzt darüber freuen oder wie?!

    Autor: _2xs 11.02.20 - 15:59

    Ist doch gut, Service ist bei allen quasi nicht vorhanden. Dann nehme ich doch die Ersparnis von 60,- pro Jahr gerne mit. Ohne die Engländer und Spanier wäre die Spanne sicher noch höher, also auch gut für dich.

  3. Re: soll ich mich jetzt darüber freuen oder wie?!

    Autor: Kleba 11.02.20 - 16:56

    tearcatcher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > keine Ahnung, ob T-Com eine 100%ige Tochter von der dt. Telekom ist,

    Es ist eine 63,34%-ige Tochter/Beteiligung der Deutschten Telekom AG (lt. Jahresabschluss 2018).

    > aber solche Nachrichten könnten mich kotzen lassen ... ich möchte nicht wissen,
    > wie viel Geld der dt. Telekom-Kunden hier in Deutschland dort drüben über'm
    > großen Teich verbraten werden, um dort AT&T und Verizon unterbieten zu
    > können

    T-Mobile US bringt der Deutschen Telekom AG 43% des Gesamt-Konzerngewinns (EBITDA) ein (10,08 Mrd. EUR von 23,33 Mrd. EUR insgesamt in 2018). Deutschland macht 36,9% aus und Europa 16,6% (Rest entfällt auf Systemgeschäft [T-Systems, etc.] und andere Beteiligungen).

    > eh eine verrückte Welt ... und hier in Deutschland werden geschätzt min.
    > 1/3 aller Festnetz- und Mobilfunkanschlüsse durch einen englischen Konzern
    > verwaltet

    Was genau ist dein Problem daran?

    > Globalisation in Reinform.

    Auch hier: Globalisierung ist ja nicht per se schlecht. Klar, die heftigen Kapitalismus Auswüchse schon, aber das mehr Menschen und Unternehmen auf der Welt zusammenarbeiten ist ja nicht grundsätzlich verkehrt (meiner Meinung nach).

  4. Re: soll ich mich jetzt darüber freuen oder wie?!

    Autor: Bonarewitz 11.02.20 - 17:48

    tearcatcher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > keine Ahnung, ob T-Com eine 100%ige Tochter von der dt. Telekom ist, aber
    > solche Nachrichten könnten mich kotzen lassen ... ich möchte nicht wissen,
    > wie viel Geld der dt. Telekom-Kunden hier in Deutschland dort drüben über'm
    > großen Teich verbraten werden, um dort AT&T und Verizon unterbieten zu
    > können
    >
    > eh eine verrückte Welt ... und hier in Deutschland werden geschätzt min.
    > 1/3 aller Festnetz- und Mobilfunkanschlüsse durch einen englischen Konzern
    > verwaltet
    >
    > Globalisation in Reinform.

    Bei so einem hohen Anteil an Falschaussagen lohnt sich keine Korrektur mehr.
    Sollte das jetzt ein schlechtes Telekom-Bashing werden, ein schlechtes Globalisierubgs-Bashing, oder wolltest Du einfach nur auf deine 5 Minuten Aufmerksamkeit kommen?
    Im letzteren Fall hast Du meine. Glückwunsch.
    Ich weine jetzt erstmal eine Runde um das zu verarbeiten. ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Standorte
  2. Interxion Deutschland GmbH, Düsseldorf
  3. Hays AG, Hamburg
  4. idw -Informationsdienst Wissenschaft, Bayreuth, Bochum, Clausthal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. 27,99€
  3. (-10%) 17,99€
  4. gratis (bis 7. April, 18 Uhr)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de