1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Deutsche Telekom will Strato kaufen

Igitt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Igitt

    Autor: Manatwork 15.09.09 - 21:13

    Hab ewig gebraucht um aus dem Strato-Vetrag rauszukommen und jetzt bin ich bei der Telekom... wohin soll ich jetzt fliehen?

  2. Re: Igitt

    Autor: Der mit dem Blubb 15.09.09 - 21:51

    Zu Freenet, die werden mit Strato sicher nichts mehr zu tun haben :p

  3. Re: Igitt

    Autor: uzkzu 15.09.09 - 23:54

    Du hostest Websites udn Domains bei der Telekom?

  4. Re: Igitt

    Autor: ch 16.09.09 - 07:29

    Ich war damals Kunde bei Strato mit nem deadicated Server... Ich war lange Zeit sehr zufrieden bis ich dann mal mit Strato "leichte" Probleme bekommen habe. Aus Kulanz wurde ich nach dem Vorfall aber auch aus meinem Vertrag gelassen. Nach langer Recherche und Preis-/Leistungsvergleichen bin ich bei keyweb gelanded. Solltest du dir vielleicht auch mal anschauen. Ich habe gerade noch meinen Server upgegraded und bin total zufrieden. Das Upgrade war innerhalb von 3 Tagen durchgeführt - von erster Informationsanfrage ob und wie das möglich ist bis hin zum Rückruf von keywebs Verkaufsabteilung und dem Aufstellen des Servers.
    Zum Vergleich: Bei Strato hatte ich damals angefragt "könnt ihr mir ne Windows Server Lizenz installieren, die ich hier noch rumliegen habe?" - "ne sowas geht generell nicht!". kA der Windows Server war um 20% teurer. Bei keyweb hingegen: Wenn man dort nen dedicated Server nimmt kostet Windows 2008 genau 10€/mtl. Aufpreis. Ich also die gleiche Anfrage gestellt - die Antwort: "Na klar, kostet Sie auch nix - stellen Sie uns bitte die CD/ISO's und die Lizenz zur Verfügung und wir machen das schon..". Anschauen lohnt sich auf jeden Fall.
    Bevor Rückfragen kommen: Nein ich arbeite nicht für die und ich bin auch kein Reseller :-)

  5. Re: Igitt

    Autor: uzkzu 16.09.09 - 10:27

    Dedicated Server ist für mich ne Nummer zu groß. Brauch ich nicht.

    Aber mein letztes Upgrade in ein größeres Paket bei Strato war noch am selben Tag erledigt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. WAREMA Renkhoff SE, Marktheidenfeld (Großraum Würzburg)
  2. FEINGUSS BLANK GmbH, Riedlingen
  3. Viessmann Group, Berlin
  4. Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99
  2. (-70%) 5,99€
  3. (-80%) 9,99€
  4. 52,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test: Amazon hängt Google ab
Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test
Amazon hängt Google ab

Amazon und Google haben ihre kompakten smarten Lautsprecher überarbeitet. Wir haben den Nest Mini mit dem neuen Echo Dot mit Uhr verglichen. Google hat es sichtlich schwer, konkurrenzfähig zu Amazon zu bleiben.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Digitale Assistenten Amazon verkauft dreimal mehr smarte Lautsprecher als Google
  2. Googles Hardware-Chef Osterloh weist Besuch auf smarte Lautsprecher hin
  3. Telekom Smart Speaker im Test Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. San José Bosch und Daimler starten autonomen Taxidienst
  2. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  3. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte

  1. Siemens: Ingenieure sollten programmieren können
    Siemens
    Ingenieure sollten programmieren können

    Siemens will von Bewerbern Grundkenntnisse in Programmiersprachen, Machine2Machine und im Umgang mit der Cloud. Doch das ist noch nicht alles.

  2. Internet: Aldi Süd bietet Kunden Gratis-WLAN in fast allen Filialen
    Internet
    Aldi Süd bietet Kunden Gratis-WLAN in fast allen Filialen

    Läden und Einkaufszentren sind oft teilweise funkdicht. Das Gratis-WLAN beim Discounter Aldi soll das Problem lösen. Durch die Anzahl der versorgten Filialen wird damit ein großes kostenloses Hotspot-Netz geschaffen.

  3. Google: Chrome 79 warnt vor gehackten Zugangsdaten
    Google
    Chrome 79 warnt vor gehackten Zugangsdaten

    Die aktuelle Version 79 von Chrome warnt Nutzer aktiv vor gehackten Zugangsdaten und fordert dazu auf, diese zu ändern. Außerdem wird der Phishing-Schutz deutlich ausgeweitet.


  1. 14:53

  2. 14:28

  3. 13:54

  4. 13:25

  5. 12:04

  6. 12:03

  7. 11:52

  8. 11:40