Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Deutscher Luftraum: Flugsicherung…

Mal schauen, wann die erste (vermeintliche) Drohne gesichtet wird...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mal schauen, wann die erste (vermeintliche) Drohne gesichtet wird...

    Autor: caddy77 25.03.19 - 13:58

    so wie am Londoner Flughafen zu Weihnachten. Dort gab es auch nachweislich Softwareprobleme. Aber da dies wohl finanzielle Schäden für den Flughafen gehabt hätte (Schadensersatzansprüche der Fluggäste), wurden einfach "mal schnell" Drohen gesichtet und der Flugbetrieb wurde eingestellt. Und alle Medien haben täglich darüber berichtet und dagegen Stimmung gemacht.

    Trotz Hundertschaften Polizei und Militär vor Ort, konnten keine Beweise für tatsächlich vorhandene Drohen gefunden werden. Der Abschlussbericht der Polizei hat klargestellt, das es wahrscheinlich keine Drohne gegeben hat.

    Gab es in der Presse eine Klarstellung? Fehlanzeige! Selbst Golem hat sich in einem späteren Artikel über Drohenabwehr auf die Drohnen am Flughafen in London bezogen. Nur hat's die nie gegeben...

  2. Re: Mal schauen, wann die erste (vermeintliche) Drohne gesichtet wird...

    Autor: moen 26.03.19 - 07:19

    Interessant wie viele Verschwörungstheorien es für so eine kleine Sache doch gibt. Mal soll eine Bombe vertuscht worden sein, mal war es ein Mittel von einer anderen Firma um teuer Anti-Dronen Equipment zu verkaufen, vielleicht auch noch die Russen die ausprobieren wollten wie man am besten einen Flughafen lahnlegt.
    Jetzt hör ich zum ersten mal was von Software Probleme (Quelle?)

    Was macht deine Theorie glaubwürdiger als alle anderen und der offiziellen Darstellung?

    Laut Polizei Berichten wurde übrigens sehr wohl eine zerstörte Drohne im Umkreis gefunden. Und der Polizeidirektor hatte nur gesagt es gab keine eindeutigen Aufnahmen. Die >60 Zeugenaussagen wurden als glaubwürdig eingestuft.
    Die Aussage "Es gab nie eine Drohne" wurde nie gemacht. Das wurde sich zurechtgedreht.

  3. Re: Mal schauen, wann die erste (vermeintliche) Drohne gesichtet wird...

    Autor: caddy77 26.03.19 - 14:42

    Genau, Zeugenaussagen. Die meisten stammen vom zweiten Tag der Flughafenstilllegung. Und da waren tatsächlich Drohnen über dem Flughafen, nämliche Polizeidrohnen der Susexx Police, mit dehnen nach den "Tätern" gesucht wurde.

    "The police received 92 sightings of a drone from "credible people". No videos or photographs of the drone were handed to the police. The lead investigator from Sussex Police questioned whether there had been a drone at all. Giles York, Chief Constable, later said police thought that original sightings were of an unauthorised drone, but it was possible that later sightings may have been of a drone used by Sussex Police. Gatwick Airport offered a £50,000 reward for information leading to the arrest of the perpetrators, and the police recovered a damaged drone on the airport's boundary. Also, £10,000 was offered by Conservative peer Lord Ashcroft through Crimestoppers. The fact that these rewards have not been paid out, and no further arrests are likely, suggests strongly that the drone or drones did not exist."



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.03.19 14:42 durch caddy77.

  4. Re: Mal schauen, wann die erste (vermeintliche) Drohne gesichtet wird...

    Autor: caddy77 26.03.19 - 14:46

    moen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Interessant wie viele Verschwörungstheorien es für so eine kleine Sache
    > doch gibt.
    >
    > Was macht deine Theorie glaubwürdiger als alle anderen und der offiziellen
    > Darstellung?
    >

    "The Civil Aviation Authority announced it considered the event to be an "extraordinary circumstance", and therefore airlines were not obliged to pay any financial compensation to passengers."

    Noch Fragen!?!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. Hochschule Heilbronn, Heilbronn
  3. Wirtschaftsrat der CDU e.V., Berlin
  4. intersoft AG, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. GTA 5 für 12,99€, Landwirtschafts-Simulator 19 für 27,99€, Battlefield V für 32,99€)
  2. 169,00€
  3. 54,00€
  4. 19,99€ (Release am 1. August)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
  2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern
  2. Elektroautos e.GO Mobile liefert erste Fahrzeuge aus
  3. Volkswagen Über 10.000 Vorreservierungen für den ID.3 in 24 Stunden

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

  1. Best Buy: US-Händler storniert Vorbestellungen des Galaxy Fold
    Best Buy
    US-Händler storniert Vorbestellungen des Galaxy Fold

    Wer bei Best Buy Samsungs faltbares Smartphone Galaxy Fold vorbestellt hat, kann seine Bestellung abschreiben: Wie der US-Elektronikhändler angekündigt hat, werden aufgrund des unsicheren Veröffentlichungstermins alle vorzeitigen Bestellungen storniert.

  2. Pleite: Onlineshops müssen Spiele von Telltale Games auslisten
    Pleite
    Onlineshops müssen Spiele von Telltale Games auslisten

    Nach der Insolvenz von Telltale Games zeigt sich, dass die Spielebranche auf Studioschließungen schlecht vorbereitet ist: Onlineshops müssen Titel wie Tales from the Borderlands aus ihren Bibliotheken entfernen.

  3. Uploadfilter: Polen klagt gegen EU-Urheberrecht
    Uploadfilter
    Polen klagt gegen EU-Urheberrecht

    Das EU-Mitglied Polen geht juristisch gegen die umstrittene EU-Richtlinie zum Urheberrecht vor. Ministerpräsident Morawiecki spricht von einer Gefahr für die Meinungsfreiheit.


  1. 16:33

  2. 16:07

  3. 15:45

  4. 15:17

  5. 14:50

  6. 14:24

  7. 13:04

  8. 12:42