1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Deutschland: Amazon zeigt…

Schön ... und der Sound?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schön ... und der Sound?

    Autor: Bautz 10.04.15 - 22:27

    Der Grund warum ich Amazon Instant Video nicht mehr nutze ist die absolut unterirdische Soundqualität. Wessen Idee war es den Sound in 65Kbit zu kodieren? Netflix bietet 256, nicht perfekt aber immerhin ok.

  2. Re: Schön ... und der Sound?

    Autor: Lapje 11.04.15 - 00:07

    Bautz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Grund warum ich Amazon Instant Video nicht mehr nutze ist die absolut
    > unterirdische Soundqualität. Wessen Idee war es den Sound in 65Kbit zu
    > kodieren? Netflix bietet 256, nicht perfekt aber immerhin ok.

    Vor allem schaffen die es nicht mal den Ton in der richtigen Geschwindigkeit abzuspielen...

  3. Re: Schön ... und der Sound?

    Autor: dEEkAy 11.04.15 - 00:29

    Lapje schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bautz schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Der Grund warum ich Amazon Instant Video nicht mehr nutze ist die
    > absolut
    > > unterirdische Soundqualität. Wessen Idee war es den Sound in 65Kbit zu
    > > kodieren? Netflix bietet 256, nicht perfekt aber immerhin ok.
    >
    > Vor allem schaffen die es nicht mal den Ton in der richtigen
    > Geschwindigkeit abzuspielen...


    kann ich beides nicht bestätigen...

  4. Re: Schön ... und der Sound?

    Autor: Sebbi 11.04.15 - 00:43

    Bautz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Grund warum ich Amazon Instant Video nicht mehr nutze ist die absolut
    > unterirdische Soundqualität. Wessen Idee war es den Sound in 65Kbit zu
    > kodieren? Netflix bietet 256, nicht perfekt aber immerhin ok.

    5.1 und umschaltbar zwischen mehreren Tonspuren wäre nötig. Auch möchte ich keine festen Untertitel im Film (Metallica Through the Never) :(

  5. Re: Schön ... und der Sound?

    Autor: Anonymer Nutzer 11.04.15 - 03:35

    Das mit den Untertiteln ist mir auch schon mehrfach negativ aufgefallen. Größe und Font sollten auch immer zusätzlich anpassbar sein. Es hinterlässt immer so einen komischen Beigeschmack wenn VOD-Dienste bei solchen Details,weniger als Youtube bieten.

  6. Re: Schön ... und der Sound?

    Autor: Lapje 11.04.15 - 07:25

    dEEkAy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > kann ich beides nicht bestätigen...

    Na dann schau Dir einige der Serien an, vor allem die etwas älteren. Das merkt man vor allem bei den älteren. Damit die alles in HD anbieten können, nehmen sie meist die original-Videospur, die eben mit 24 Bildern/Sekunde läuft. Der Ton wird bei Serien wegen TV in den meisten Fällen aber mit 25 Bildern/Sekunde aufgenommen. Anstatt die Tonspur anzupassen wird diese einfach langsamer abgespielt. Vergleich das mal z.B. mit dem Original auf DVD oder im TV.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.04.15 07:26 durch Lapje.

  7. Re: Schön ... und der Sound?

    Autor: Astorek 11.04.15 - 10:21

    dEEkAy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kann ich beides nicht bestätigen...

    The Big Bang Theory, Staffel 7. Wer die Tongeschwindigkeit von Pro7 oder den DVDs gewöhnt ist, kann sich diese Staffel auf Amazon Prime nur ansehen, wenn er für den Anfang Schmerzresistenz mitbringt. Im Ernst, so gerne ich TBBT sehen will, aber das kann ich mir nicht geben...

    Feedback schrieb ich schon zu einem Zeitpunkt, als Staffel 7 kostenlos für Prime-Mitglieder verfügbar war. Etwa drei Tage später bekam ich eine automatisierte "Dankes"-Mail dafür - und bis heute hat sich am Ton nichts verändert.

    Was Amazon auch mindestens suboptimal handelt: Die Aufteilung der Tonspuren in Kombination mit kostenpflichtigen Filmen. Ich will mir "The World's End" ansehen: Kostet ca. 6¤ . Nach den ersten paar Minuten merke ich, dass ich versehentlich die englischsprachige Version gekauft habe. Also muss ich nochmal 6¤ zahlen, um mir die dt. Version anzugucken? Ernsthaft?

  8. Re: Schön ... und der Sound?

    Autor: genussge 11.04.15 - 12:14

    Und warum reklamierst du nicht den Fehlkauf?

  9. Re: Schön ... und der Sound?

    Autor: PiranhA 11.04.15 - 12:29

    Sebbi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 5.1 und umschaltbar zwischen mehreren Tonspuren wäre nötig.

    5.1 haben doch die meisten Titel (auch Metallica). Umschaltbar sind die Tonspuren leider nur für sehr wenige Titel. Aber gerade zB bei Big Bang Staffel 7 kann man während der Wiedergabe umschalten und bekommt auch ordentlichen DD+ Ton. Bei Metallica kommt der Ton natürlich nicht an die DTS-HD MA Variante der BluRay ran, aber so schlecht ist es jetzt auch nicht.
    65kbit Ton ist mir auch noch nie untergekommen. Der Ton ist normalerweise auf der gleichen Stufe wie Netflix.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 11.04.15 12:48 durch PiranhA.

  10. Re: Schön ... und der Sound?

    Autor: Lapje 11.04.15 - 13:40

    Astorek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > The Big Bang Theory, Staffel 7. Wer die Tongeschwindigkeit von Pro7 oder
    > den DVDs gewöhnt ist, kann sich diese Staffel auf Amazon Prime nur ansehen,
    > wenn er für den Anfang Schmerzresistenz mitbringt. Im Ernst, so gerne ich
    > TBBT sehen will, aber das kann ich mir nicht geben...

    Hier muss man aber eindeutig Warner die Schuld geben. Das mit dem falschen Ton wird schon seit der BD der ersten Staffel bemängelt. Aber mir ist das z.b. bei HIMYM oder Boston Legal aufgefallen...

  11. Re: Schön ... und der Sound?

    Autor: Bautz 11.04.15 - 17:32

    Das habe ich nicht festgestellt, habe aber auch die englische Tonspur genommen wo immer sie verfügbar war.

  12. Re: Schön ... und der Sound?

    Autor: Lapje 11.04.15 - 17:34

    Das ist ja auch was anderes, die laufen meisten mit 24 Bildern (oder 29,97)...da gibt es kaum Unterschiede...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Specialist Cloud Smart Services (w/m/d)
    TRUMPF Laser GmbH, Schramberg
  2. Information Security Architect (m/w/d)
    NEMETSCHEK SE, München
  3. IT Consultant Business Automation (w/m/d)
    dmTECH GmbH, Karlsruhe
  4. Service Engineer (Incident- & Problemmanager) - Expert (m/w/d)
    Vodafone GmbH, Eschborn, Düsseldorf, Stuttgart, Unterföhring

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399,99€
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de