Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Deutschland-Marktstudie: Nachfrage…

ein handy mit mp3 funktion ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ein handy mit mp3 funktion ...

    Autor: x2k 28.06.10 - 08:47

    Ich finde Handys sollten keine MP3s mehr abspielen dürfen.
    wer auch immer auf die idee gekommen ist weiß garnicht was er da angerichtet hat. Jetzt sitzen überall leute die mit ihren handys musik abspielen aber nicht über kopfhörer sondern über den eingebauten lautsprecher. nichtnur das das grausig klingt es nervt.
    ein mp3 player benötigt wenigstens einen kopfhörer dadurch ist der gerät leiser.

  2. Re: ein handy mit mp3 funktion ...

    Autor: y2k 28.06.10 - 09:12

    Oh gott ... Du bist wahrscheinlich selber einer der MP3's über sein Handy hört.
    Die funktion gänzlich zu entfernen halte ich für stark daneben.
    Die freisprechfunktion für MP3's zu deaktivieren in Handy empfinde ich u.a. aufgrund Deiner genannten Gründe für sinnvoll. Aber via Kopfhörer sollte es dennoch weiter gehen dürfen!

  3. Re: ein handy mit mp3 funktion ...

    Autor: renegade334 28.06.10 - 10:35

    Vor mir aus kann es drin bleiben. Aber ein besserer Lautsprecher gehört eingebaut

  4. Re: ein handy mit mp3 funktion ...

    Autor: dumdideidum 28.06.10 - 12:40

    Stimmt nicht ganz, dass mp3 Player keine eingebaute Lautsprecherfunktion haben...zu mindest der iPod-Touch beherrscht das mehr oder minder gut...und ab und an si das auch hilfreich...kann aber auch eher unterstützen die kleinen zu verbessern und klanglisch schöner zu gestalten...abschalten wäre ein option....aus dem handy entfernen jedoch nicht

    ...gerade aus dem grund, dass es einfach keinen sinn macht 200 Geräte mit sich rumzuschleppen...

    ...zu mindest mit einem anständigen smartphone hat man, usb-stick, mp3-player, telefon, kamera, mobilen internet client, zeitung, ebook-reader,taschenlampe und mail-client in einem gerät. Und in einigen fählen sogar halbwegs anwenderfreundlich nutzbar..ohne jemand besonders hervorzustellen, da alle nicht perfekt sind...

  5. Re: ein handy mit mp3 funktion ...

    Autor: x2k 28.06.10 - 13:17

    Und ihr findet es klasse die umgebung mit Musik zu nerven?
    Erst seit es die funktion in handys gibt rennt jedes kind mit dem handy in der hand durch die gegend macht krach und fühlt sich ganz cool. verständlich wenn man mit mehreren zusammen hören will aber die meisten laufen alleine damit rum. wenn das so weiter geht muss ich mir was basteln um die mist dinger abstürzen zu lassen.
    an einen mp3 player ommt ein handy nunmal nicht dran
    von der akku laufzeit bis zur klang qualität (nois canceling können handys immernochnicht)

  6. Re: ein handy mit mp3 funktion ...

    Autor: dumdideidum 28.06.10 - 14:04

    Das ist ein wenig von den Kopfhörer die du da dran hast abhängig..und ich ich glaube sehr wohl, dass mein Smartphone mir der funktionalität eines mp3-players mithalten kann..die bedienung kann vllt. nicht mit dem iphone mithalten...die soundqualität aber alle mal...und um damit in der straßenbahn, die ich nie fahre oder im Zug den ich meist nur von außen sehe, eine weile musik zu hören, reicht es vollkommen aus...und mit 8GB speicher mit der Möglichkeit auf Erweiterung dank speicherkarte, kann es mit gängingen nur audiogeräten mithalten.

    ....und hat sogar ukw-radio.

    ...und die lautsprecher...ok..ja kiddies nerven damit...aber ehrlich gesagt isses mir egal...ich benutze keine öffentlichen verkehrsmittel, somit seh ich auch keine kiddies die musik hören...und sollte ich doch mal bus fahren .... dann hab ich nen ipod den ich so laut stellen kann, dass ich die "doofen" Kinder des 21. Jh. nicht ertragen muss.

  7. Re: ein handy mit mp3 funktion ...

    Autor: x2k 28.06.10 - 22:18

    also ich hasse öffentliche verkehrsmittel und ohne mp3 player könnte ich das dümmliche gebrabbel von den ganzen kinern absolut nicht ertragen, muss aber öfters mal mit fahren weil das auto mal in gebrauch ist.
    und meni mp3 player ein sony nw-s705f ist tausend mal besser als alle handys die ich zum mp3 hören jemals in der hand gehalten habe
    mal zum vergleich
    radio und alle gängigen musik formate beherschten alle
    aber der player ist nicht nur kleiner als ein handy
    er kann niose canceling und kommt mit einer akku ladung 21h nonstop aus designe iss auch toll aber geschmacks sache.
    mein handy dagegen ein c905 kann vom klang nicht mithalten
    auch der akku müsste ca alle 2 tage aufgeladen werden wenn ich dammit mp3s hören im normal betrieb lade ich das telefon alle 2 wochen mal auf. mir wär das zu lästig das alle 2 tage zu machen. vorher hatte ich ein w810i ein nokia 5510 und noch andere die beiden letzteren konnten mich nicht überzeugen obwohl sie extra für musik entwickelt wurden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg
  2. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  3. TÜV SÜD Gruppe, München
  4. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,74€
  2. 2,19€
  3. 1,72€
  4. 32,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

  1. Windows 10: Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt
    Windows 10
    Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt

    Der System File Checker in Windows 10 markiert neuerdings Dateien des Windows Defender als fehlerhaft. Der Bug ist auch Microsoft bekannt. Das Problem: Die neue Version des Defenders verändert im Installationsimage verankerte Dateien. Der Hersteller will das mit einem Update von Windows 10 beheben.

  2. Keystone: Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an
    Keystone
    Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an

    Die auf Kickstarter finanzierte Keystone ist eine mechanische Tastatur mit Hall-Effekt-Schaltern. Diese können die Druckstärke registrieren. Eine Software ermöglicht es der Tastatur, das Tippverhalten der Nutzer zu analysieren und Druckpunkte entsprechend anzupassen.

  3. The Witcher: Erster Netflix-Trailer mit Geralt, Ciri, Triss und Striegen
    The Witcher
    Erster Netflix-Trailer mit Geralt, Ciri, Triss und Striegen

    Netflix stellt den ersten Trailer seiner Serie The Witcher vor. Henry Cavill als Geralt von Riva kämpft dabei gegen Monster und Menschen und verwendet Hexerzeichen, Pirouettenkampf und Zaubertränke. Einige Szenen erinnern an Passagen aus den Büchern.


  1. 13:00

  2. 12:30

  3. 11:57

  4. 17:52

  5. 15:50

  6. 15:24

  7. 15:01

  8. 14:19