1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Deutschland-Marktstudie: Nachfrage…

Mein Player ist immer noch ungeschlagen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mein Player ist immer noch ungeschlagen

    Autor: MP3PlayerBenutzer 01.07.10 - 15:53

    Ich benutze schon seit Ewigkeiten einen simplen MP3-Player mit monochromen Display (Archos GMini). Da ich auch eigentlich keine zwei Geräte mit mir herumschleppen wollte habe ich mir irgendwann ein Sony Walkman Handy gekauft, weil das als DAS Mp3-Handy schlechthin angepriesen wurde.
    Tja, von wegen: MP3s lassen sich auch auf dem Gerät schlecht abspielen, man kann entweder zu langsam spulen oder zu schnell...

    Letztendlich trage ich nun doch wieder zwei Geräte mit mir herum, obwohl ich das eigentlich gar nicht will.

    Was mir an meinem Uralt-Player gefällt:
    - Spulen funktioniert kontinuierlich exponentiell, drückt man die Zurückspul-Taste spult es langsam, wird dann aber kontinuierlich schneller. Man kann so problemlos auch in einem 3 Stunden Podcast zu beliebigen Stellen spulen. Beim Handy spult es erst langsam und dann plötzlich Minutenweise, was für Podcasts katastrophal ist.
    - Ich kann Playlisten auf dem Gerät bauen und sogar umbenennen
    - Als plötzlich bei meinen alten Kopfhörern die linke Seite nur noch halbe Lautstärke lieferte konnte ich einfach ein neues Klangprofil erstellen, bei dem die Balance nach links verschoben ist. Reparatur per Software sozusagen.
    - An den Computer angeschlossen kann es sich wahlweise als MP3-Player oder als Festplatte ausgeben und lässt sich auch so benutzen.

    Kennt hier jemand eine wirklich phänomenale MP3-Abspiel-Software für Handies? Vorzugsweise Android? Ich bin wirklich interessiert, finde aber nichts.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TAG Immobilien AG, Gera
  2. Bundesnachrichtendienst, Berlin
  3. Schock GmbH, Regen
  4. Vodafone GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MX500 1 TB für 93,10€ mit Gutschein: NBBCRUCIALDAYS)
  2. (u. a. ASUS TUF Gaming VG32VQ1B WQHD/165 Hz für 330,45€ statt 389€ im Vergleich und Tastaturen...
  3. (u. a. The Crew 2 für 8,49€, Doom Eternal für 21,99€, Two Point Hospital für 8,29€, The...
  4. (u. a. Terminator: Dark Fate, Jumanji: The Next Level (auch in 4K), 21 Bridges, Cats (auch in 4K...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster
Indiegames-Rundschau
Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster

Traumstädte bauen in Townscaper, Menschen fressen in Carrion und Bilderbuchgrusel in Creaks: Die neuen Indiegames bieten viel Abwechslung.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Licht aus, Horror an
  2. Indiegames-Neuheiten Der Saturnmond als galaktische Baustelle
  3. Indiegames-Rundschau Dunkle Seelen im Heavy-Metal-Rausch

Mars 2020: Was ist neu am Marsrover Perseverance?
Mars 2020
Was ist neu am Marsrover Perseverance?

Er hat 2,5 Milliarden US-Dollar gekostet und sieht genauso aus wie Curiosity. Einiges ist dennoch neu, manches auch nur Spielzeug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Sysadmin Day 2020: Du kannst doch Computer ...
    Sysadmin Day 2020
    Du kannst doch Computer ...

    Das mit den Computern könne er vergessen, sagte ihm das Arbeitsamt nach dem Schulabschluss. Am Ende wurde Michael Fischer aber doch noch Sysadmin, zur allerbesten Sysadmin-Zeit.
    Ein Porträt von Boris Mayer