1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Deutschland: Start von Apple Pay…

Halbe Wahrheiten

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Halbe Wahrheiten

    Autor: Moka.s-Onkel 06.11.18 - 09:42

    Die Aussagen im Artikel sind extrem vereinfacht und damit nur halbe Wahrheiten. Da es bei Golem um IT-News für Profis geht, hätte ich etwas mehr als das erwartet.

    Die Aussage "Noch funktioniert Apple Pay in Deutschland aber nicht." stimmt so nicht ganz.

    Jeder, der eine Apple Pay fähige Zahlungskarte in der Wallet hat, kann an den meisten Zahlungsterminals auch in Deutschland mit Apple Pay bezahlen - also funktioniert Apple Pay in Deutschland schon.

    Man kann als Deutscher (oder genauer mit Deutschland als Regions-/Ländereinstellung im iPhone) nur keine Zahlungskarte in der Wallet hinterlegen. Sobald man jedoch aus Ländern kommt, in denen Apple Pay freigeschaltet ist (oder auch als Deutscher über einen kleinen Umweg eine Zahlungskarte aus solchen Ländern hinterlegt hat), kann man wie gesagt fast überall Apple Pay nutzen.

    Zur Auflistung "Bezahlt werden kann zunächst bei ....." fehlt m.E. ein klarer Hinweis, dass eigentlich alle NFC-fähigen Kartenlesegeräte mit Apple Pay funktionieren. In meinen Augen ist diese Auflistung der Händler ziemlich überflüssig und dient lediglich PR-Zwecken. Um Apple Pay populärer zu machen, sollte man viel mehr darauf hinweisen, dass es an fast allen NFC-fähigen Kartenlesegeräten funktioniert. Diese erkennt man meist an dem WLAN-Zeichen.

  2. Re: Halbe Wahrheiten

    Autor: _j_b_ 06.11.18 - 11:07

    Das stimmt so auch nicht. Viele NFC fähige Terminals verweigern nämlich die Zahlung per Kreditkarte. Als bekannte Beispiele sind da die Post und Penny zu nennen. Penny hat schon recht lange die richtigen Terminals, akzeptiert aber keine Kreditkarten. Bei der Post scheinen aktuell neue Terminals ausgerollt zu werden, auch hier werden aber keine Kreditkarten akzeptiert.

    Und solange die Banken zwingend keine Tokenisierung von Transaktionen erlauben, und Apple (richtiger Weise) keine Transaktionen ohne Token erlaubt, wird es keine EC Karten in Apple Pay geben, und somit kann man bei solchen Geschäften auch nie mit Apple Pay bezahlen.

    Nichtsdestotrotz ist natürlich die Anzahl der Akzeptanzstellen auch heute schon sehr groß, und wie schon gesagt nicht nur auf die im Artikel / auf der Apple Homepage gelisteten Firmen beschränkt.

  3. Re: Halbe Wahrheiten

    Autor: ibsi 06.11.18 - 11:10

    _j_b_ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das stimmt so auch nicht. Viele NFC fähige Terminals verweigern nämlich die
    > Zahlung per Kreditkarte. Als bekannte Beispiele sind da die Post und Penny
    > zu nennen. Penny hat schon recht lange die richtigen Terminals, akzeptiert
    > aber keine Kreditkarten. Bei der Post scheinen aktuell neue Terminals
    > ausgerollt zu werden, auch hier werden aber keine Kreditkarten akzeptiert.
    Ich konnte bei der Post mit meiner Debit-Kreditkarte (haha :D) zahlen, per NFC. Und das ist schon Wochen her. Scheint also nicht überall so zu sein.

  4. Re: Halbe Wahrheiten

    Autor: ManuPhennic 06.11.18 - 12:17

    Also ich zahle schon seit mindestens zwei Jahren mit Kreditkarte bei Penny

  5. Re: Halbe Wahrheiten

    Autor: _j_b_ 06.11.18 - 12:36

    Zum Thema Penny:

    https://www.chip.de/news/Penny-scheitert-an-der-Kasse-Kundin-muss-ihren-Einkauf-im-Laden-lassen_143539651.html

    scheint also eher ein Einzelfall zu sein dass es bei Penny mit der Kreditkarte funktioniert.

  6. Re: Halbe Wahrheiten

    Autor: alex-it 05.12.18 - 12:01

    Scheint wohl doch kein Einzelfall gewesen zu sein:
    https://www.torstenmaue.net/02241/penny-rollt-bundesweit-visa-und-mastercard-akzeptanz-aus/

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
  2. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  3. Transdev Vertrieb GmbH, Leipzig
  4. CG Car-Garantie Versicherungs-AG, Freiburg im Breisgau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Burnout im IT-Job: Mit den Haien schwimmen
Burnout im IT-Job
Mit den Haien schwimmen

Unter Druck bricht ein Webentwickler zusammen - zerrieben von zu eng getakteten Projekten. Obwohl die IT-Branche psychische Belastungen als Problem erkannt hat, lässt sie Beschäftigte oft allein.
Eine Reportage von Miriam Binner


    Geforce RTX 3080 im Test: Doppelte Leistung zum gleichen Preis
    Geforce RTX 3080 im Test
    Doppelte Leistung zum gleichen Preis

    Nvidia hat mit der Geforce RTX 3080 die (Raytracing)-Grafikkarte abgeliefert, wie sie sich viele schon vor zwei Jahren erhofft hatten.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Nvidia zur Geforce RTX 3080 "Unser bester und frustrierendster Launch"
    2. Geforce RTX 3080 Wir legen die Karten offen
    3. Ethereum-Mining Nvidias Ampere-Karten könnten Crypto-Boom auslösen

    Playstation 5: Sony macht das Rennen
    Playstation 5
    Sony macht das Rennen

    Die Playstation 5 liegt preislich zwischen Xbox Series S und Xbox Series X. So schlägt Sony zwei Microsoft-Konsolen mit einer eigenen.
    Ein IMHO von Marc Sauter

    1. Sony Weitere Playstation 5 für Vorbesteller angekündigt
    2. Spielekonsole Playstation 5 ist nicht zu älteren Spielen kompatibel
    3. Hogwarts Legacy Potter-Solo-RPG und Final Fantasy 16 angekündigt