Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dezemberquartal: Apple mit Gewinn…

Wenn erst das galaxy s10 kommt...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wenn erst das galaxy s10 kommt...

    Autor: Glennmorangy 30.01.19 - 08:44

    ... Wird due Bedeutung des iPhone noch weiter schwinden denn wieder mal wird es Samsung sein, die die technische Benchmark im Smartphone Bereich setzen und das beste premiumgerät anbieten. Da merkt man dann auch schon eher warum so ein Gerät 1.000¤ kostet...

  2. Re: Wenn erst das galaxy s10 kommt...

    Autor: vantage 30.01.19 - 08:49

    der Vorteil von Samsung Smartphone ist, dass ich sie ca 6 Monate später für 600¤ anstatt 1000¤ kaufen kann.
    der Nachteil ist der Wiederverkaufswert.
    Aber Wenn man das Smartphone bis zu seinem Lebensende verwendet ist das ja egal.

  3. Re: Wenn erst das galaxy s10 kommt...

    Autor: surfacing 30.01.19 - 09:18

    Der Marktanteil von den iPhones wird kleiner wegen Firmen wie Huawei oder Xiaomi, welche gute Geräte für weniger Kohle anbieten. Samsung spielt doch keine große Rolle mehr.

    Die technische Benchmark interessiert doch keine Sau, außer ein paar Technerds welche sich gegenseitig anwichsen welches Handy die bessere Hardware hat. Wenn ich in den Kommentarspalten lese "ja aber das iPhone hat ja nicht mal 6GB Arbeitsspeicher, das ist doch veraltet".

  4. Re: Wenn erst das galaxy s10 kommt...

    Autor: Trollversteher 30.01.19 - 09:22

    >... Wird due Bedeutung des iPhone noch weiter schwinden denn wieder mal wird es Samsung sein, die die technische Benchmark im Smartphone Bereich setzen und das beste premiumgerät anbieten. Da merkt man dann auch schon eher warum so ein Gerät 1.000¤ kostet...

    Samsungs neue Generationen kommen immer zwischen den iPhone Generationen, daher ist das eine ständige gegenseitige Aufholjagd - das XS Max hat das Galaxy s9 in vielerlei Hinsicht überholt (in Sachen GPU und CPU Performance kann das S9 nicht mal mit dem älteren iPhone X mithalten) - und vermutlich wird Samsung beim s10 einiges draufpacken um das Xs Max wieder zu überholen. Derzeit liegt Apple mit CPU und GPU zwei Generationen vor der gesamten Android Konkurrent (inklusive Samsung), wenn es der neue Snapdragon 8150 in das s10 schafft, wird Samsung vermutlich wieder die Führungsrolle einnehmen, da Apple beim A12 weniger auf Performance- als auf Stromspar Optimierungen gesetzt hat. Die 1000¤ sind auf jeden Fall *beide* Modelle wert - da entscheidet eher die OS-Präferenz, also ob man eher mit Android oder iOS zurecht kommt.

  5. Re: Wenn erst das galaxy s10 kommt...

    Autor: Gtifighter 30.01.19 - 09:43

    surfacing schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Marktanteil von den iPhones wird kleiner wegen Firmen wie Huawei oder
    > Xiaomi, welche gute Geräte für weniger Kohle anbieten. Samsung spielt doch
    > keine große Rolle mehr.
    >
    Doch Samsung spielt weiterhin eine große Rolle vorallem im Bereich der Mittel- und Oberklasse.
    Du hast schon recht, bei der günstigen Unter- bis Mittelklasse haben die Chinesen mit Xiaomi und Huawei so ziemlich den Laden leer gefegt und sämtliche bekannte Smartphone Hersteller in den Schatten gestellt. Vorallem weil diese größtenteils in China und Indien verkaufen und dort nunmal ein gewaltiger Markt besteht. Dennoch bleibt Samsung einer der größten Hersteller und das nicht nur bei Mobilgeräten sondern vorallem als einer der größten Produzenten für Speicherchips, Displays und vielem mehr. Selbst Apple nutzt displays von Samsung.

    Der Grund, weshalb Apple stetig Kunden verliert liegt zum Einen an mangelnder Innovation seit über 3 Jahren, denn seit dem gibt es kaum nennenswerte Veränderungen mehr, und zum Anderen an der rigorosen Preispolitik die Apple seit Tim Cook fährt.
    Viele Smartphone Nutzer sind bereit mehrere hundert Euro für ein Gerät auszugeben, aber irgendwann ist dann halt schluss und ein Handy in seiner Standardausführung für 1650¤ zu verkaufen ist schon recht dreist wenn man bedenkt dass man für das geld früher ein vollvergoldetes Premium-Gerät bekommen konnte.

    > Die technische Benchmark interessiert doch keine Sau, außer ein paar
    > Technerds welche sich gegenseitig anwichsen welches Handy die bessere
    > Hardware hat.
    Ich bin kein Technerd aber dennoch interessiert es mich, warum ein 300¤ Pocophone genauso schnell ist, wie ein 1000¤ iPhone X, bei minimalen Abstrichen und lediglich einem anderen Betriebssystem. Applegeräte können von der Hardware-Seite gar nicht so viel mehr wert sein als die Geräte der Konkurrenz, dennoch wird mehr als der 3-Fache Preis gefordert und sowas sollte nicht nur "Technerds" sondern auch den Otto-Normal Konsumenten stutzig machen.

    > Wenn ich in den Kommentarspalten lese "ja aber das iPhone hat
    > ja nicht mal 6GB Arbeitsspeicher, das ist doch veraltet".

    Es stimmt schon, dass iOS in sachen Speicherverwaltung deutlich besser optimiert ist, als beispielsweise ein Android, das liegt vor allem daran, dass iOS speziell und nur für iPhones optimiert und für deren hardware optimal angepasst wird. Android läuft hingegen auf nem Raspi, aufm Computer, aufm Smartphone, auf ner Smart Watch, im SmartTV und was weis ich wo. Hier gibt es einfach andere Bedingungen die erfüllt werden müssen. Dafür verbauen die Hersteller schon seit einigen Jahren einfach mehr RAM als bei apple. Dass der Trend allgemein zu mehr Zwischenspeichern und mehr Hardwareauslastung tendiert, lässt sich nicht leugnen. Somit ist die Aussage, dass weniger Speicher (technisch) Veraltet ist, zumindest nicht komplett falsch, wenn auch am Thema vorbei, es gibt nämlich größere Kritikpunkte bei Apple.

  6. Re: Wenn erst das galaxy s10 kommt...

    Autor: DerSchwarzseher 30.01.19 - 09:43

    ... läuft darauf immernoch crapdroid

  7. Re: Wenn erst das galaxy s10 kommt...

    Autor: Trollversteher 30.01.19 - 09:54

    >Der Grund, weshalb Apple stetig Kunden verliert liegt zum Einen an mangelnder Innovation seit über 3 Jahren, denn seit dem gibt es kaum nennenswerte Veränderungen mehr, und zum Anderen an der rigorosen Preispolitik die Apple seit Tim Cook fährt.
    >Viele Smartphone Nutzer sind bereit mehrere hundert Euro für ein Gerät auszugeben, aber irgendwann ist dann halt schluss und ein Handy in seiner Standardausführung für 1650¤ zu verkaufen ist schon recht dreist wenn man bedenkt dass man für das geld früher ein vollvergoldetes Premium-Gerät bekommen konnte.

    Welches iPhone kostet denn bitte 1650¤ in der Standardausführung? Das Xs geht bei 1149¤ los, das Xs Max bei 1249¤. Das ist natürlich immer noch ziemlich happig, aber meilenweit von Deinen 1650¤ entfernt...

  8. Re: Wenn erst das galaxy s10 kommt...

    Autor: Gtifighter 30.01.19 - 11:04

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Der Grund, weshalb Apple stetig Kunden verliert liegt zum Einen an
    > mangelnder Innovation seit über 3 Jahren, denn seit dem gibt es kaum
    > nennenswerte Veränderungen mehr, und zum Anderen an der rigorosen
    > Preispolitik die Apple seit Tim Cook fährt.
    > >Viele Smartphone Nutzer sind bereit mehrere hundert Euro für ein Gerät
    > auszugeben, aber irgendwann ist dann halt schluss und ein Handy in seiner
    > Standardausführung für 1650¤ zu verkaufen ist schon recht dreist wenn man
    > bedenkt dass man für das geld früher ein vollvergoldetes Premium-Gerät
    > bekommen konnte.
    >
    > Welches iPhone kostet denn bitte 1650¤ in der Standardausführung? Das Xs
    > geht bei 1149¤ los, das Xs Max bei 1249¤. Das ist natürlich immer noch
    > ziemlich happig, aber meilenweit von Deinen 1650¤ entfernt...
    Das iPhone XS Max kostet in seiner 512GB Variante 1650¤ schau dich doch mal im Internet um. Und das ist die Standardvariante wie sie handelsüblich zu Kaufen ist, ohne Vertrag und nicht die von Caviar mit gold, Diamanten und haste nicht gesehen. Und jetzt sag DU mir bitte wo ich das iPhoneXS Max in seiner 512GB Variante für 1250¤ kaufen kann, dann hole ich mir nen paar davon und verkauf die für 1500¤ weiter, mache damit 250¤/stk. Gewinn

  9. Re: Wenn erst das galaxy s10 kommt...

    Autor: Trollversteher 30.01.19 - 11:15

    >Das iPhone XS Max kostet in seiner 512GB Variante 1650¤ schau dich doch mal im Internet um.
    >Und das ist die Standardvariante wie sie handelsüblich zu Kaufen ist, ohne Vertrag und nicht die von Caviar mit gold, Diamanten und haste nicht gesehen.

    Das sind modifizierte Spezialanfertigungen von Drittanbietern, Apple hat offiziell nie irgendwelche "Caviar, Gold oder Diamanten" Modelle vertrieben.

    >Und jetzt sag DU mir bitte wo ich das iPhoneXS Max in seiner 512GB Variante für 1250¤ kaufen kann, dann hole ich mir nen paar davon und verkauf die für 1500¤ weiter, mache damit 250¤/stk. Gewinn

    Das ist aber nicht die "Standardvariante" sondern die offizielle Luxusvariante in der größten Ausstattungsstufe. Ich würde eine NVidia GTX 2080 für 1500¤ auch nicht als NVidias "Standardvariante" bezeichnen. Genau so wenig wie man ein Oberklassefahrzeug mit allen Extras in der maximal-Konfiguration als "Standardmodell" bezeichnet.

    Unter "Standardvariante" versteht man das Grundmodell mit Basisausstattung, und sicher nicht die teuerste offiziell vertriebene Modellvariante.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 30.01.19 11:19 durch Trollversteher.

  10. Re: Wenn erst das galaxy s10 kommt...

    Autor: Gtifighter 30.01.19 - 11:27

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Das iPhone XS Max kostet in seiner 512GB Variante 1650¤ schau dich doch
    > mal im Internet um.
    > >Und das ist die Standardvariante wie sie handelsüblich zu Kaufen ist, ohne
    > Vertrag und nicht die von Caviar mit gold, Diamanten und haste nicht
    > gesehen.
    >
    > Das sind modifizierte Spezialanfertigungen von Drittanbietern, Apple hat
    > offiziell nie irgendwelche "Caviar, Gold oder Diamanten" Modelle
    > vertrieben.
    >
    hab ich nie behauptet ich schrieb lediglich von der Standardvariante.

    > >Und jetzt sag DU mir bitte wo ich das iPhoneXS Max in seiner 512GB
    > Variante für 1250¤ kaufen kann, dann hole ich mir nen paar davon und
    > verkauf die für 1500¤ weiter, mache damit 250¤/stk. Gewinn
    >
    > Das ist aber nicht die "Standardvariante" sondern die offizielle
    > Luxusvariante in der größten Ausstattungsstufe. Ich würde eine NVidia GTX
    > 2080 für 1500¤ auch nicht als NVidias "Standardvariante" bezeichnen. Genau
    > so wenig wie man ein Oberklassefahrzeug mit allen Extras in der
    > maximal-Konfiguration als "Standardmodell" bezeichnet.
    >
    nö das ist nicht die Luxusvariante das ist das ganz normale iPhoneXS Max mit 512GB sag mal bist du schwerhörig?
    Und was soll dieser dämliche Vergleich mit NVIDIA da gibt es doch auch varianten mit 3gb und 6gb VRAM und die kosten auch unterschiedlich viel in der standardausführung ganz abgesehen von ihren viel teureren _Custom_ modellen

    > Unter "Standardvariante" versteht man das Grundmodell mit Basisausstattung,
    > und sicher nicht die teuerste offiziell vertriebene Modellvariante.

  11. Re: Wenn erst das galaxy s10 kommt...

    Autor: Trollversteher 30.01.19 - 11:31

    >nö das ist nicht die Luxusvariante das ist das ganz normale iPhoneXS Max mit 512GB.

    Das ist die Top-Variante in der höchsten Ausbaustufe - niemand nennt die größte Modellvariante "Standardvariante".

    >sag mal bist du schwerhörig?

    Da ich über funktionierende Augen verfüge und mir die Beiträge daher nicht vorlesen lasse, frage ich mich was Schwerhörigkeit damit zu tun haben soll...

    >Und was soll dieser dämliche Vergleich mit NVIDIA da gibt es doch auch varianten mit 3gb und 6gb VRAM und die kosten auch unterschiedlich viel in der standardausführung ganz abgesehen von ihren viel teureren _Custom_ modellen

    Eben. Und niemand nennt die Top-Variante in der maximalen Ausbaustufe "Standardvariante" - weder bei Grafikkarten noch bei Fahrzeugmodellen.

  12. Re: Wenn erst das galaxy s10 kommt...

    Autor: Kondratieff 30.01.19 - 15:20

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >... Wird due Bedeutung des iPhone noch weiter schwinden denn wieder mal
    > wird es Samsung sein, die die technische Benchmark im Smartphone Bereich
    > setzen und das beste premiumgerät anbieten. Da merkt man dann auch schon
    > eher warum so ein Gerät 1.000¤ kostet...
    >

    > Die 1000¤ sind auf jeden Fall *beide* Modelle wert - da entscheidet eher die OS-Präferenz, also
    > ob man eher mit Android oder iOS zurecht kommt.

    Die Smartphones sind nicht "auf jeden Fall" 1000¤ wert. Denn der Wert ist ja eine subjektive Zuschreibung. Selbst wenn wir die Entwicklungs-, Herstellungs-, Marketing- und Werbekosten etc. zusammenrechnen und diesen monetären Wert als objektivsten Wert annehmen, ist der Wert immer noch subjektiv. Denn: Ob ein C*O des Unternehmens das 20-Fache, 50-Fache oder 1000-Fache eines durchschnittlichen Arbeitnehmers verdient (was wiederum auch eingepreist werden muss), wird z.B. auch nicht objektiv von einer natürlich gegebenen Baseline abgeleitet.

    Andersherum gesagt:
    Die Unternehmen nehmen für ihre Telefone 1000¤, weil sie davon ausgehen, dass genügend Personen diesen Produkten diesen monetären Wert beimessen. Sollten Smartphones für 1000¤ plötzlich keine Abnehmer (in relevanter Zahl) mehr finden, wird der Preis für solche Smartphones sinken - und zwar bis zu einem gewissen Grad ohne qualitativen Einbußen (weil die Gewinnspanne groß genug ist und die untere Leistungsgrenze von anderen/noch günstigeren Smartphones gesetzt wird).

  13. Re: Wenn erst das galaxy s10 kommt...

    Autor: Trollversteher 30.01.19 - 15:51

    >Die Smartphones sind nicht "auf jeden Fall" 1000¤ wert. Denn der Wert ist ja eine subjektive Zuschreibung. Selbst wenn wir die Entwicklungs-, Herstellungs-, Marketing- und Werbekosten etc. zusammenrechnen und diesen monetären Wert als objektivsten Wert annehmen, ist der Wert immer noch subjektiv. Denn: Ob ein C*O des Unternehmens das 20-Fache, 50-Fache oder 1000-Fache eines durchschnittlichen Arbeitnehmers verdient (was wiederum auch eingepreist werden muss), wird z.B. auch nicht objektiv von einer natürlich gegebenen Baseline abgeleitet.

    Eben, genau das meinte ich - objektiv gesehen tun sich beide Modelle von dem was sie bieten nicht viel - das eine liegt in einem Punkt etwas vorne, das andere in einem anderen, aber generell kann man nicht sagen, dass ein Gerät eindeutig "besser" ist als das andere. *Wieviel* konkret einem diese Qualitätsklasse wert ist, kann nur jeder für sich selbst entscheiden.

    >Andersherum gesagt:
    >Die Unternehmen nehmen für ihre Telefone 1000¤, weil sie davon ausgehen, dass genügend Personen diesen Produkten diesen monetären Wert beimessen. Sollten Smartphones für 1000¤ plötzlich keine Abnehmer (in relevanter Zahl) mehr finden, wird der Preis für solche Smartphones sinken - und zwar bis zu einem gewissen Grad ohne qualitativen Einbußen (weil die Gewinnspanne groß genug ist und die untere Leistungsgrenze von anderen/noch günstigeren Smartphones gesetzt wird).

    Richtig, siehe oben - ich habe mit meinem Beitrag auch nicht sagen wollen, dass diese beiden Modelle 1000¤ wert sind, das kann nur jeder für sich entscheiden. Ich habe nur die Aussage bestritten, dass eines der Modelle das Geld wert ist und das andere nicht.

  14. Re: Wenn erst das galaxy s10 kommt...

    Autor: Kondratieff 30.01.19 - 15:57

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Richtig, siehe oben - ich habe mit meinem Beitrag auch nicht sagen wollen,
    > dass diese beiden Modelle 1000¤ wert sind, das kann nur jeder für sich
    > entscheiden. Ich habe nur die Aussage bestritten, dass eines der Modelle
    > das Geld wert ist und das andere nicht.

    Ah, sorry, dann habe ich den Beitrag falsch verstanden.

  15. Re: Wenn erst das galaxy s10 kommt...

    Autor: Trollversteher 30.01.19 - 16:17

    >Ah, sorry, dann habe ich den Beitrag falsch verstanden.

    Kein Problem, war vielleicht auch ein wenig missverständlich von mir formuliert :-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. sunhill technologies GmbH, Erlangen
  3. Concordia Versicherungsgesellschaft a.G., Hannover
  4. Universität Passau, Passau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 48,49€
  3. 33,95€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
iPad OS im Test
Apple entdeckt den USB-Stick

Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
  2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
  3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

In eigener Sache: Zeig's uns!
In eigener Sache
Zeig's uns!

Golem kommt zu dir: Golem.de möchte noch mehr darüber wissen, was IT-Profis in ihrem Berufsalltag umtreibt. Dafür begleitet jeder unserer Redakteure eine Woche lang ein IT-Team eines Unternehmens. Welches? Dafür bitten wir um Vorschläge.

  1. In eigener Sache Golem.de bietet Seminar zu TLS an
  2. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  3. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht

  1. Equiano: Googles Seekabel erschließt abgelegene Südatlantikinsel
    Equiano
    Googles Seekabel erschließt abgelegene Südatlantikinsel

    Das Equiano-Seekabel von Google wird einen Abzweig an die Insel St. Helena machen. Doch die Kapazität übersteigt den Eigenbedarf bei weitem, weshalb die Saints zahlende Mitbenutzer suchen: Satellitenbetreiber.

  2. Gipfeltreffen: US-Konzerne wollen schnelle Antworten zu Huawei-Lizenzen
    Gipfeltreffen
    US-Konzerne wollen schnelle Antworten zu Huawei-Lizenzen

    Die Chefs von Cisco Systems, Intel, Broadcom, Qualcomm, Micron Technology, Western Digital und Google wollen endlich Klarheit zu Huawei. US-Präsident Donald Trump hat am Montag eine schnelle Bearbeitung von Anträgen auf Lieferungen an Huawei zugesagt.

  3. Automated Valet Parking: Daimler und Bosch dürfen autonom parken
    Automated Valet Parking
    Daimler und Bosch dürfen autonom parken

    In Stuttgart können Besucher ohne Begleitung das automatisierte Parken eines Mercedes ausprobieren: Daimler und Bosch haben die Freigabe für das Automated Valet Parking erhalten.


  1. 19:25

  2. 17:38

  3. 17:16

  4. 16:30

  5. 16:12

  6. 15:00

  7. 15:00

  8. 14:30