Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › DHL: Post kündigt allen Nutzern des…

Was die Post macht, macht sie halt falsch

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was die Post macht, macht sie halt falsch

    Autor: demon driver 31.10.18 - 12:47

    Und bezahlen dürfen wir's mit immer weiter steigenden Briefmarken- und Paketgebühren

    Es ist ja nicht so, als wäre Postpay keine gute Idee gewesen. Aber die Post hat es ja selber nicht auf die Reihe bekommen, das System auch nur ansatzweise benutzerfreundlich einzusetzen. Allein schon der Guthabenzwang. Und dann war alle paar Monate wieder alles anders, und von den mehreren Logins, die man gebraucht hat, bis man zum Abschluss kam, ging wieder eins nicht mehr... Ich hab in der Summe in den letzten zehn Jahren wohl bei keinen anderen Bestell- und Bezahlvorgängen im Netz so geflucht wie bei Post/DHL.

    Kein wunder, dass man das außerhalb des Post- und DHL-Komplexes nie irgendwo gesehen hat. Wer will sowas als Unternehmen einsetzen, wenn das Produkt im eigenen Haus schon eine Katastrophe ist?

    So macht man PayPal sicher keine Konkurrenz.

  2. Meinst du vielleicht eher die Post Portokasse?

    Autor: Xanadu 31.10.18 - 12:53

    Kann es sein, dass das System mit der Portokasse der Post verwechselst? Das gibts weiterhin, nur dort musste man ein Guthaben anlegen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.10.18 12:54 durch Xanadu.

  3. Re: Was die Post macht, macht sie halt falsch

    Autor: Sicaine 31.10.18 - 12:57

    Ich denke nicht, dass solche Ausfluege der Deutschen Post der treibende Faktor bei Briefmarken und Paketgebuehren ist.

    Ich vermute schwer, dass die Anzahl an Postsendungen seit Jahren/Jahrzehnten stark fallen und das ein Problem ist.

    Zumal hat man frueher Menschen noch normal bezahlt, die kosten natuerlich auch mehr aber da hat die Post ja schon stark umgebaut. Jetzt fahren super viele Subunternehmer fuer quasi nichts.

    Ich hab da kein Problem damit MEHR Geld dafuer zu zahlen, wenn das nun mal bedeuten wuerde, dass die Menschen, die unsere Pakete rumtragen, auch normal bezahlt werden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Medion AG, Essen
  2. MACH AG, Berlin, Lübeck
  3. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  4. mWGmy World Germany GmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 99,00€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

  1. H2.City Gold: Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor
    H2.City Gold
    Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor

    Damit die Luft in Städten besser wird, sollen Busse sauberer werden. Ein neuer Bus aus Portugal mit Brennstoffzellenantrieb emititiert als Abgas nur Wasserdampf.

  2. Ceconomy: Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn
    Ceconomy
    Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn

    Die Diskussion um die mögliche Absetzung von Ceconomy-Chef Jörn Werner sollte eigentlich noch nicht öffentlich werden. Jetzt wissen es alle, und es gibt keinen Nachfolger.

  3. Polizei: Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln
    Polizei
    Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln

    Spürhunde können neben Sprengstoff und Drogen auch Datenspeicher oder Smartphones erschnüffeln. Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat kürzlich ihre frisch ausgebildeten Speicherschnüffler vorgestellt.


  1. 18:18

  2. 18:00

  3. 17:26

  4. 17:07

  5. 16:42

  6. 16:17

  7. 15:56

  8. 15:29