1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Digitale Distribution: Kaum noch…

Versteh ich nicht, die Menschen haben wohl zuviel Geld...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Versteh ich nicht, die Menschen haben wohl zuviel Geld...

    Autor: bernstein 10.05.16 - 16:14

    Also auf Steam gibts min. halbjährlich praktisch jedes Game für <20¤, wieso da Leute freiwillig mehr bezahlen ist mir schleierhaft... Kommt dazu dass es bequemer nicht mehr geht & die Games meist eh an Steam gebunden werden muss. Liegt das an Unwissenheit?

  2. Re: Versteh ich nicht, die Menschen haben wohl zuviel Geld...

    Autor: most 10.05.16 - 16:21

    Jeder hat halt so seine ein, zwei Favoriten, die er ausnahmsweise zum Release kauft. In der Summe ergeben sich dann die hohen Verkaufszahlen.

    Ich kaufe auch nur im Sale bei Steam&Humble für sogar wesentlich weniger, bis auf 1-2 Spiele alle 2-3 Jahre, die "muss" ich dann auch zum Release haben.

  3. Re: Versteh ich nicht, die Menschen haben wohl zuviel Geld...

    Autor: bernstein 10.05.16 - 16:31

    Bin mittlerweile bei einem durchschnittspreis von ca. $2.50 angekommen (steam/humble/gog), bei knapp 60 games pro jahr, davon 2-3 für knapp 20¤



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.05.16 16:32 durch bernstein.

  4. Re: Versteh ich nicht, die Menschen haben wohl zuviel Geld...

    Autor: Ratanka 10.05.16 - 16:31

    1. wenn ein spiel das du umbedingt haben willst rauskommt, willst du nicht 6 monate warten während alle das schon spielen
    2. wen ein spiel gut ist hat man auch kein problem dem entwickler dafür das geld zu geben damit auch ein nachfolger dlc etc kommt
    3. solche deals sind für "oh ja der soll gut sein" spiele, nicht für spiele die du umbedingt haben willst.
    niemand holt sich ein fifa16 8 monate nach erscheinen da kann er ja fifa17 holen fast xD

  5. Re: Versteh ich nicht, die Menschen haben wohl zuviel Geld...

    Autor: bernstein 10.05.16 - 16:41

    Ratanka schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wenn ein spiel das du umbedingt haben willst rauskommt, willst du nicht 6 monate warten während alle das schon spielen
    ja dafür setze ich pro jahr auch 60¤ ein, reicht meist für 2-3 Spiele, wobei ich immer min. 1 Monat warte bis die gröbsten Bugs geflickt sind, releasekäufer sind ja mittlerweile schon fast zu alphatestern degradiert worden (bei diablo3 wars ganz übel)...

    > niemand holt sich ein fifa16 8 monate nach erscheinen
    naja ich bin gerade auf fifa 14 umgestiegen, davor 4 jahre lang fifa 10, etc... gibt ja eigentlich pro jahr praktisch nix neues...
    erst vor kurzem nhl97 hervorgekramt und gaaaaanz fest gestaunt wie wenig sich in 20(!) jahren ausser der grafik verbessert hat...

  6. Re: Versteh ich nicht, die Menschen haben wohl zuviel Geld...

    Autor: spitfire2k 10.05.16 - 16:44

    Aktuelles Beispiel, Fallout 4 bei Amazon inkl. Versand 30¤, bei Steam 60¤, warum sollte ich jetzt also jetzt bei Steam kaufen? Desweiteren ist auch die Rede von Computer UND KONSOLENSPIELEN Und gerade auf den Konsole lohnt sich eine Digitalkauf fast nie, im Gegenteil ich zahle fast immer mehr als im normalen Einzelhandel.

    Und nicht zu vergessen, Digitalkäufe sehen beim Verschenken einfach scheiße aus.

  7. Re: Versteh ich nicht, die Menschen haben wohl zuviel Geld...

    Autor: AnonymerHH 10.05.16 - 17:07

    spitfire2k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aktuelles Beispiel, Fallout 4 bei Amazon inkl. Versand 30¤, bei Steam 60¤,
    > warum sollte ich jetzt also jetzt bei Steam kaufen? Desweiteren ist auch
    > die Rede von Computer UND KONSOLENSPIELEN Und gerade auf den Konsole lohnt
    > sich eine Digitalkauf fast nie, im Gegenteil ich zahle fast immer mehr als
    > im normalen Einzelhandel.
    >
    > Und nicht zu vergessen, Digitalkäufe sehen beim Verschenken einfach scheiße
    > aus.


    dann wartet man bis zum steamsale und bekommt es für 15¤ ;)

  8. Re: Versteh ich nicht, die Menschen haben wohl zuviel Geld...

    Autor: bernstein 10.05.16 - 17:14

    spitfire2k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > [siehe oben]
    Steam funktioniert so: du hörst das game xyz nächstens erscheint, klickst es dir in deine steam whishlist und kriegst dann ein mail wenn es günstig zu haben ist. wenn du schon ein bisschen weiter bist machst du das bei metaseiten wie z.b. https://isthereanydeal.com/#/page:game/price?plain=falloutiv

    ausserdem: dein beispiel ist auf pc ein reines steam-game, d.h. bei amazon kaufst du ein bisschen plastik (mit ner leeren disk, schon beim release gabs 25gb zum downloaden) & papier mit einem steam code drauf. man kann das jetzt retail nennen, aber eigentlich ist es nichts anderes als eine steam-gift-card für fallout 4, ergo digital download

    Btw: Für Konsolenspiele hab ich schlicht zu wenig Geld.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 10.05.16 17:17 durch bernstein.

  9. Re: Versteh ich nicht, die Menschen haben wohl zuviel Geld...

    Autor: MrSpok 10.05.16 - 17:25

    bernstein schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also auf Steam gibts min. halbjährlich praktisch jedes Game für <20¤

    Wenn ich den Artikel richtig verstehe, geht's auch um Konsolen-Spiele - und die gibt's nicht bei Steam.

  10. Re: Versteh ich nicht, die Menschen haben wohl zuviel Geld...

    Autor: serra.avatar 11.05.16 - 09:16

    Ratanka schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 1. wenn ein spiel das du umbedingt haben willst rauskommt, willst du nicht
    > 6 monate warten während alle das schon spielen
    > 2. wen ein spiel gut ist hat man auch kein problem dem entwickler dafür das
    > geld zu geben damit auch ein nachfolger dlc etc kommt
    > 3. solche deals sind für "oh ja der soll gut sein" spiele, nicht für spiele
    > die du umbedingt haben willst.
    > niemand holt sich ein fifa16 8 monate nach erscheinen da kann er ja fifa17
    > holen fast xD

    1. wieso? lieber zuviel Geld zahlen weil alle anderen das machen ? Du springst auch von der Brücke ?
    nach nem halben Jahr hast du mind. 50% gespart; das Game ist dann auch weitgehend bugfrei und der Bodensatz an Casualspieler ist schon weitergezogen ;p
    2. Kein Spiel ist 60¤ wert! für ein paar Stunden seichte Unterhaltung!
    3. Na wer sich FIFA immer in der aktuellen Version kauft ( Ein Spiel das sich seid FIFA 1 nicht verbessert hat) dem ist eh nicht zu helfen ;p

  11. Re: Versteh ich nicht, die Menschen haben wohl zuviel Geld...

    Autor: Anonymer Nutzer 11.05.16 - 09:52

    Ich Zahl 60 Euro gerne für gute Unterhaltung. Kino mit 2h kostet mich schließlich auch 10-20 Euro.

  12. Re: Versteh ich nicht, die Menschen haben wohl zuviel Geld...

    Autor: M.Kessel 13.05.16 - 19:10

    Ja, geht mir ähnlich, nur das mein Durchschnittspreis noch 5-6 Euro ist. Wer noch Spiele bei Release kauft, hat den Knall noch nicht gehört:

    - Bugs beim Release,
    - DLC Hell. z.B. Evolve, Disney Infinty 3.0
    - Scheibchenweiser Verkauf von AAA Spielen z.B.Hitman von Squeenix.
    - Multiplayer only Müll mit fehlenden Karten (Season Pass only maps) z.B. Star Wars Battleground
    - Die Tatsache, das man Spiele bein Steam nur ausleiht.
    - offensives DRM, das später abgeschaltet werden muß
    - Spielegerüst, das als Vollversion verkauft wird (Street fighter V)
    - FAst jedes beliebige Early access Spiel.
    - Shovelware.
    - Unoptimierte Konsolenports. z.B. Batman Arkham Knight, Assassins Creed Unity oder Just Cause 3.

    Wer Spiele noch zum Releasedatum kauft, wird durchgehend abgestraft. Ich bin ehrlich mal gespannt, wie lange das noch gutgeht.


    P.S. Ein großes Backlog hilft auch zu widerstehen.. ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.05.16 19:13 durch M.Kessel.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Wien
  2. IKOR AG, Essen
  3. PM-International AG&#39;, Speyer
  4. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Spellforce Complete Pack für 9,99€, 1943 Deadly Desert für 2,15€, Prison Architect...
  2. ab 1€
  3. 34,99€ (Vergleichspreis 79€)
  4. 573,08€ (mit Rabattgutschein - Vergleichspreis 604€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de