1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Digitales Geld vom Staat…

Es geht eh nur um Kontrolle

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Es geht eh nur um Kontrolle

    Autor: Prototyp 21.09.21 - 09:16

    Und wie soll ich dann dem Arbeiter trinkgeld geben? Oder wenn grad kein Internet/Strom ist?

  2. Re: Es geht eh nur um Kontrolle

    Autor: wittiko 21.09.21 - 09:19

    Wie hebst du Geld vom Bankomaten ab ohne Strom?

  3. Re: Es geht eh nur um Kontrolle

    Autor: seluce 21.09.21 - 09:26

    wittiko schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie hebst du Geld vom Bankomaten ab ohne Strom?

    Brecheisen, hat bisher immer gut funktioniert. :D

  4. Re: Es geht eh nur um Kontrolle

    Autor: Sarkastius 21.09.21 - 09:36

    Leider beleuchtet der Artikel nicht die Kehrseite dieser Agenda. Ich empfehle mal dazu Ernst Wolff.
    https://www.youtube.com/watch?v=dacBQQMNdHU

  5. Re: Es geht eh nur um Kontrolle

    Autor: toj 21.09.21 - 09:46

    Prototyp schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wie soll ich dann dem Arbeiter trinkgeld geben?

    Indem du es auf die Rechnung schlägst. In den USA kann man das bei jeder Transaktion eingeben. Leider ist es in Deutschland fast nirgendwo möglich (Ausnahme zB Lieferando), was mich immer in den Wahnsinn treibt, weil ich nie Bargeld habe, zumindest nicht passend.

  6. Re: Es geht eh nur um Kontrolle

    Autor: Prototyp 21.09.21 - 09:57

    wittiko schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie hebst du Geld vom Bankomaten ab ohne Strom?

    Ich habe mindestens zwei Monatslöhne zu Hause

  7. Re: Es geht eh nur um Kontrolle

    Autor: toj 21.09.21 - 09:59

    (verrechnet, kann gelöscht werden :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.09.21 10:00 durch toj.

  8. Re: Es geht eh nur um Kontrolle

    Autor: Prototyp 21.09.21 - 10:02

    toj schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Prototyp schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und wie soll ich dann dem Arbeiter trinkgeld geben?
    >
    > Indem du es auf die Rechnung schlägst. In den USA kann man das bei jeder
    > Transaktion eingeben.

    Und der chef zahlt das geld zusätzlich zum lohn? Geht aber auch nur, wenn jeder arbeiter eine kassa hat.
    Da wirds nicht lang dauern, bis das trinkgeld auch besteuert wird.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.09.21 10:06 durch Prototyp.

  9. Re: Es geht eh nur um Kontrolle

    Autor: Blindie 21.09.21 - 10:14

    Sarkastius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Leider beleuchtet der Artikel nicht die Kehrseite dieser Agenda. Ich
    > empfehle mal dazu Ernst Wolff.
    > www.youtube.com

    Was der so für einen bullshit verzapft, da würde ich nix drauf geben.

  10. Re: Es geht eh nur um Kontrolle

    Autor: toj 21.09.21 - 11:38

    Prototyp schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und der chef zahlt das geld zusätzlich zum lohn?

    Ja, wenn er sich nicht wegen Betruges strafbar machen (und seine Angestellten sehr schnell verlieren) will.

    > Da wirds nicht lang dauern, bis das trinkgeld auch besteuert wird.

    Wird es schon längst. Da Trinkgelder ein fester Teil des Lohnes in den USA sind, in vielen Bereichen höher als der Stundenlohn, schätzen die US Behörden das Trinkgeld von Angestellten und ziehen Steuern darauf ein.

  11. Re: Es geht eh nur um Kontrolle

    Autor: toj 21.09.21 - 11:38

    Prototyp schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wie soll ich dann dem Arbeiter trinkgeld geben? Oder wenn grad kein
    > Internet/Strom ist?

    Ist das dein grösstes Problem während eines Stromausfalls?

  12. Re: Es geht eh nur um Kontrolle

    Autor: goto10 21.09.21 - 11:48

    > Was der so für einen bullshit verzapft, da würde ich nix drauf geben.

    Ich kenne von Herrn Wolff nicht so gut, aber du kannst sicher seine Thesen hier gut widerlegen. Danke dafür. Bin gespannt.

  13. Re: Es geht eh nur um Kontrolle

    Autor: Blindie 21.09.21 - 16:04

    goto10 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Was der so für einen bullshit verzapft, da würde ich nix drauf geben.
    >
    > Ich kenne von Herrn Wolff nicht so gut, aber du kannst sicher seine Thesen
    > hier gut widerlegen. Danke dafür. Bin gespannt.

    Da gibt es nix zu wiederlegen, da es auch keine Belege für seine weltverschwörerischen Ansichten mit einem antijüdischen Touch gibt. Was er sonst noch so von sich gibt interessiert mich da dann nicht mehr

  14. Re: Es geht eh nur um Kontrolle

    Autor: DerFux 21.09.21 - 21:29

    Blindie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > goto10 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > > Was der so für einen bullshit verzapft, da würde ich nix drauf geben.
    > >
    > > Ich kenne von Herrn Wolff nicht so gut, aber du kannst sicher seine
    > Thesen
    > > hier gut widerlegen. Danke dafür. Bin gespannt.
    >
    > Da gibt es nix zu wiederlegen, da es auch keine Belege für seine
    > weltverschwörerischen Ansichten mit einem antijüdischen Touch gibt. Was er
    > sonst noch so von sich gibt interessiert mich da dann nicht mehr

    Ich liebe ja Leute, die direkt nur in Schubladen denken. Hervorragend. Überschriften Leser und meinen den Artikel zu kennen. lol.

    Spätestens wenn das BGE in Digitaler Form da ist, du es nur noch Zweckgebunden ausgeben darfst und es dir unmöglich gemacht wird, Geld zu sparen.. dann ist es leider schon zu spät. Wer das toll findet .... naja
    Ich für meinen Teil, finde es erschreckend.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Funktionsentwickler (w|m|d) Elektronik Automotive
    SALT AND PEPPER Technology GmbH & Co. KG, Ratingen
  2. IT Network Specialist (m/w/d)
    engelbert strauss GmbH & Co. KG, Biebergemünd
  3. Junior Software Entwickler (m/w/d)
    SUSS MicroTec Lithography GmbH, Garching
  4. Referent (w/m/d) für die Arbeitsgruppe "Informations- und Kommunikationstechnik"
    Ministerium des Innern und für Kommunales des Landes Brandenburg, Potsdam

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Hades PS5 für 15,99€, Doom Eternal PC inkl. Metal Plate für 14,99€,)
  2. 68,99€
  3. 30,99€
  4. (u. a. Monster Train für 7,40€, Code Vain für 11€, F.E.A.R. für 2,50€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geforce Now (RTX 3080) im Test: 1440p120 mit Raytracing aus der Cloud
Geforce Now (RTX 3080) im Test
1440p120 mit Raytracing aus der Cloud

Höhere Auflösung, mehr Bilder pro Sekunde, kürzere Latenzen: Geforce Now mit virtueller Geforce RTX 3080 ist Cloud-Gaming par excellence.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Nvidia Geforce Now drosselt manche Spiele auf 45 fps
  2. Nvidia Geforce Now bekommt RTX 3080 und Threadripper Pro

Raumfahrt: Rocketlab entwickelt eine bessere Rakete als die Falcon 9
Raumfahrt
Rocketlab entwickelt eine bessere Rakete als die Falcon 9

Rocketlab zeigt eine moderne wiederverwendbare Rakete, die trotz einer teilweise fragwürdigen Präsentation sehr ernst genommen werden muss.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Astra Billigrakete aus Alaska erreicht erstmals den Erdorbit
  2. Nach Satelliten-Abschuss Russische Behörde sieht keine Gefahr für ISS
  3. Satellitenabschuss Russische Provokation gefährdet ISS und Satelliten

Ada & Zangemann: Das IT-Märchen, das wir brauchen
Ada & Zangemann
Das IT-Märchen, das wir brauchen

Das frisch erschienene Märchenbuch Ada & Zangemann erklärt, was Software-Freiheit ist. Eine schöne Grundlage, um Kinder - aber auch Erwachsene - an IT-Probleme und das Basteln heranzuführen.
Eine Rezension von Sebastian Grüner

  1. Koalitionsvertrag Ampelkoalition will Open Source in Verwaltung bevorzugen
  2. Open Source OBS erzürnt über Markenverletzung durch Logitech-Tochter
  3. Jailbreak Weitgehende DMCA-Ausnahmen für Open Source