1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Digitimes: Windows-8-Tablets sollen…

Sind 8 Prozent nicht etwas hoch gegriffen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sind 8 Prozent nicht etwas hoch gegriffen?

    Autor: Kernschmelze 24.05.13 - 06:36

    Ich meine das RT kann keiner gebrauchen und das Surface Pro ist weder als Notebook-Ersatz noch als Tablet wirklich zu gebrauchen und ein Schnäppchen ist auch nicht.

    Wo sollen da die 8 Prozent herkommen?

  2. Re: Sind 8 Prozent nicht etwas hoch gegriffen?

    Autor: xtrem 24.05.13 - 06:50

    Von den andren Windows 8 Tablets / Convertibles.

  3. Re: Sind 8 Prozent nicht etwas hoch gegriffen?

    Autor: Anonymer Nutzer 24.05.13 - 07:35

    Kernschmelze schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich meine das RT kann keiner gebrauchen und das Surface Pro ist weder als
    > Notebook-Ersatz noch als Tablet wirklich zu gebrauchen und ein Schnäppchen
    > ist auch nicht.
    >

    Es ist für den ganzen Kreativbereich direkt neben dem eigentlichen Arbeitsrechner ganz Sinnvoll zu gebrauchen. Als Konkurrenz zum CintiqHD.



    > Wo sollen da die 8 Prozent herkommen?

    Das ist halt die Frage, ich glaube da eigentlich auch nicht dran.

  4. Re: Sind 8 Prozent nicht etwas hoch gegriffen?

    Autor: elgooG 24.05.13 - 07:50

    Tzven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kernschmelze schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich meine das RT kann keiner gebrauchen und das Surface Pro ist weder
    > als
    > > Notebook-Ersatz noch als Tablet wirklich zu gebrauchen und ein
    > Schnäppchen
    > > ist auch nicht.
    > >
    >
    > Es ist für den ganzen Kreativbereich direkt neben dem eigentlichen
    > Arbeitsrechner ganz Sinnvoll zu gebrauchen. Als Konkurrenz zum CintiqHD.

    War das ironisch gemeint? Eine Konkurrenz zu einem Cintiq? Wohl eher zu einem Bamboo.

    Tut mir Leid, aber wenn du die Geräte direkt vergleichst, dann bin ich mir ganz sicher, dass sogar ein Amateur lieber das Cintiq verwendet. Die Habtik dort ist einfach traumhaft.

    > > Wo sollen da die 8 Prozent herkommen?
    >
    > Das ist halt die Frage, ich glaube da eigentlich auch nicht dran.

    Frage ich mich auch. Ein paar die auf die Werbung reingefallen sind, dann diese ganzen Fan-Boys die sich ständig etwas einreden und jeden für dämlich halten der Metro nicht mag, Mitläufer, dann noch welche die fast keine Anforderungen haben und denen alles egal ist und dann noch evtl. Unternehmen die Dinosaurier-Software einsetzen und von Win32 nicht wegkommen.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.05.13 07:52 durch elgooG.

  5. Re: Sind 8 Prozent nicht etwas hoch gegriffen?

    Autor: Anonymer Nutzer 24.05.13 - 08:14

    elgooG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tzven schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Kernschmelze schrieb:
    > >

    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Ich meine das RT kann keiner gebrauchen und das Surface Pro ist weder
    > > als
    > > > Notebook-Ersatz noch als Tablet wirklich zu gebrauchen und ein
    > > Schnäppchen
    > > > ist auch nicht.
    > > >
    > >
    > > Es ist für den ganzen Kreativbereich direkt neben dem eigentlichen
    > > Arbeitsrechner ganz Sinnvoll zu gebrauchen. Als Konkurrenz zum CintiqHD.
    >
    > War das ironisch gemeint? Eine Konkurrenz zu einem Cintiq? Wohl eher zu
    > einem Bamboo.
    >
    > Tut mir Leid, aber wenn du die Geräte direkt vergleichst, dann bin ich mir
    > ganz sicher, dass sogar ein Amateur lieber das Cintiq verwendet. Die Habtik
    > dort ist einfach traumhaft.
    >

    Du solltest dich über das Pro ggf erstmal Informieren;) Da is mehr Wacom drin als du scheinbar weißt;) Und ich glaub nicht das Leute die für Detectiv Comics arbeiten Amateure sind;)

  6. Re: Sind 8 Prozent nicht etwas hoch gegriffen?

    Autor: elgooG 24.05.13 - 15:10

    Tzven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > elgooG schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Tzven schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Kernschmelze schrieb:
    > > >
    >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Ich meine das RT kann keiner gebrauchen und das Surface Pro ist
    > weder
    > > > als
    > > > > Notebook-Ersatz noch als Tablet wirklich zu gebrauchen und ein
    > > > Schnäppchen
    > > > > ist auch nicht.
    > > > >
    > > >
    > > > Es ist für den ganzen Kreativbereich direkt neben dem eigentlichen
    > > > Arbeitsrechner ganz Sinnvoll zu gebrauchen. Als Konkurrenz zum
    > CintiqHD.
    > >
    > >
    > > War das ironisch gemeint? Eine Konkurrenz zu einem Cintiq? Wohl eher zu
    > > einem Bamboo.
    > >
    > > Tut mir Leid, aber wenn du die Geräte direkt vergleichst, dann bin ich
    > mir
    > > ganz sicher, dass sogar ein Amateur lieber das Cintiq verwendet. Die
    > Habtik
    > > dort ist einfach traumhaft.
    > >
    >
    > Du solltest dich über das Pro ggf erstmal Informieren;) Da is mehr Wacom
    > drin als du scheinbar weißt;)

    Das ist mir durchaus bewusst. Dennoch liegen zwischen solche Touchscreen-Stiften für OEMs und den Grafikstiften ganze Welten.

    >Und ich glaub nicht das Leute die für Detectiv Comics arbeiten Amateure sind;)
    Nie davon gehört. Sollte ich die kennen?

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  7. Re: Sind 8 Prozent nicht etwas hoch gegriffen?

    Autor: redmord 24.05.13 - 15:24

    Auch der Stift für mein x200t konnte bereits das andere Ende als Radiergummi benutzen, hatte drei Tasten und 1024 Druckstufen. ;-)

    Keine Ahnung wie es beim Surface ist. Es soll ja Leute geben, die auch mit dem iPad gut zeichnen können und da gibt es nur den Finger oder komische stumpfe Gnubbeldinger.

  8. Re: Sind 8 Prozent nicht etwas hoch gegriffen?

    Autor: Anonymer Nutzer 25.05.13 - 09:39

    elgooG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tzven schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > elgooG schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Tzven schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Kernschmelze schrieb:
    > > > >
    > >
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > >
    > > > > -----
    > > > > > Ich meine das RT kann keiner gebrauchen und das Surface Pro ist
    > > weder
    > > > > als
    > > > > > Notebook-Ersatz noch als Tablet wirklich zu gebrauchen und ein
    > > > > Schnäppchen
    > > > > > ist auch nicht.
    > > > > >
    > > > >
    > > > > Es ist für den ganzen Kreativbereich direkt neben dem eigentlichen
    > > > > Arbeitsrechner ganz Sinnvoll zu gebrauchen. Als Konkurrenz zum
    > > CintiqHD.
    > > >
    > > >
    > > > War das ironisch gemeint? Eine Konkurrenz zu einem Cintiq? Wohl eher
    > zu
    > > > einem Bamboo.
    > > >
    > > > Tut mir Leid, aber wenn du die Geräte direkt vergleichst, dann bin ich
    > > mir
    > > > ganz sicher, dass sogar ein Amateur lieber das Cintiq verwendet. Die
    > > Habtik
    > > > dort ist einfach traumhaft.
    > > >
    > >
    > > Du solltest dich über das Pro ggf erstmal Informieren;) Da is mehr Wacom
    > > drin als du scheinbar weißt;)
    >
    > Das ist mir durchaus bewusst. Dennoch liegen zwischen solche
    > Touchscreen-Stiften für OEMs und den Grafikstiften ganze Welten.
    >

    Du kannst doch einfach einen von Wacom nehmen;) Der treiber is erhältlich. Und ich wollte auch das Cintiq in keiner Weise schlecht machen. Das die Geräte fantastisch sind ist nicht von der Hand zu weisen.

    > >Und ich glaub nicht das Leute die für Detectiv Comics arbeiten Amateure
    > sind;)
    > Nie davon gehört. Sollte ich die kennen?

    Nein. Ich hoffe auch das sich das nie ganz durchsetzen wird. Laut twiter sind halt einige Zeichner die man aus dem D.C Lager kennt mehr als nur angetan vom Pro. D.C ist zb Batman und Joker. Haste bestimmt schon mal gesehen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IFS Deutschland GmbH & Co. KG, Erlangen, Stuttgart, Neuss
  2. ING Deutschland, Nürnberg
  3. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe
  4. HETTENBACH GMBH & CO KG, Heilbronn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Star Wars: The Force Unleashed - Ultimate Sith Edition für 4,20€, Star Wars: Knights of...
  2. 16,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de