1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Diskriminierung: Zahlreiche…

Diskriminierung: Zahlreiche Mitarbeiter von Basecamp drohen mit Kündigung

Die Angestellten von Basecamp sollen nicht mehr über politische Vorgänge sprechen. Die Belegschaft quittiert das mit Kündigungen.

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Problem lieber totschweigen anstatt aktiv dagegen vorzugehen (Seiten: 1 2 3 ) 59

    Schattenwerk | 03.05.21 11:52 06.05.21 23:36

  2. Re: unterrepräsentierten Gruppen wie der LGBTQ-Community 16

    Typ_mit_8_Saiten | 03.05.21 18:42 06.05.21 13:33

  3. "Basecamp CEO issues apology after 'no political discussions at work' edict blows up..." 6

    demon driver | 05.05.21 23:02 06.05.21 13:22

  4. Viele hier sollten sich das Statement von Jason Fried durchlesen. 13

    M | 03.05.21 18:19 04.05.21 20:22

  5. Sprechverbot... 8

    demon driver | 03.05.21 11:54 04.05.21 13:38

  6. Eine Frage hätte ich doch an alle hier (Seiten: 1 2 ) 23

    wurzelhans | 03.05.21 16:33 04.05.21 11:54

  7. Politik und Job müssen getrennt sein ... 20

    tom_muc | 03.05.21 15:04 04.05.21 11:25

  8. Wie, "Diskriminierung"? 18

    ulink | 03.05.21 16:15 04.05.21 11:22

  9. Re: "Das Problem ist"

    Hansi | 03.05.21 23:06 Das Thema wurde verschoben.

  10. Re: Viele hier sollten sich das Statement von Jason Fried durchlesen.

    Hansi | 03.05.21 23:03 Das Thema wurde verschoben.

  11. Re: Eine Frage hätte ich doch an alle hier

    Hansi | 03.05.21 23:01 Das Thema wurde verschoben.

  12. Um welches Land geht's? 5

    486dx4-160 | 03.05.21 12:35 03.05.21 21:13

  13. Finde ich gut 7

    desinteressiert | 03.05.21 13:41 03.05.21 21:09

  14. 2x The Verge zum Thema mit ein paar zusätzlichen interessanten Details 2

    demon driver | 03.05.21 19:29 03.05.21 20:41

  15. Ist es nicht gang und gäbe das von politischen Diskussionen am Arbeitsplatz stark abgeraten wird? 11

    Bananularphone | 03.05.21 11:54 03.05.21 20:14

  16. Ich finde es gut, wenn es nur darum geht, dass man über Politik im internen Forum nicht reden darf 5

    OMGle | 03.05.21 12:36 03.05.21 19:40

  17. Keine 60 Mitarbeiter, leicht zu finden 17

    kn4llfr0sch | 03.05.21 14:02 03.05.21 19:38

  18. Niemand verbietet den Leuten politische Diskussionen außerhalb der Arbeitszeit 9

    motzerator | 03.05.21 17:28 03.05.21 18:59

  19. Sollte man auch bei sozialen Netzen einführen. 3

    Blaubeerchen | 03.05.21 18:28 03.05.21 18:43

  20. Politische Diskussion am Arbeitsplatz 4

    Muhaha | 03.05.21 11:37 03.05.21 18:26

  21. Der Artikel ist selber rassistisch und du merkst das nicht?

    tom_muc | 03.05.21 18:25 Das Thema wurde verschoben.

  22. Kontext 3

    YeahBuoy! | 03.05.21 15:06 03.05.21 16:35

  23. kann es in Deutschland gar nicht geben 2

    ubuntu_user | 03.05.21 16:18 03.05.21 16:30

  24. @Golem: "am Arbeitsplatz künftig nicht mehr erlaubt" ist nicht ganz richtig 1

    demon driver | 03.05.21 15:39 03.05.21 15:39

  25. @Golem 3

    spaceMonster | 03.05.21 12:27 03.05.21 15:02

  26. Der linke woke Bazillus 2

    JensBröcher | 03.05.21 12:27 03.05.21 12:34

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden
  3. über ARTS Holding SE, Bremen
  4. STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Köln, Stuttgart, Wien (Österreich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme