Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Domainfactory: Host Europe kauft zu

Hoffentlich lassen sie das Unternehmen eigenständig bestehen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hoffentlich lassen sie das Unternehmen eigenständig bestehen

    Autor: RipClaw 28.10.13 - 14:36

    Bisher habe ich Domainfactory als zuverlässigen und kompetenten Hoster mit piffigen Lösungen erlebt. Wenn Host Europe das mit der Brechstange ändert, dann geht im Hostingbereich so einiges verloren.

  2. Re: Hoffentlich lassen sie das Unternehmen eigenständig bestehen

    Autor: Netspy 28.10.13 - 14:52

    Sehe ich auch so. Die sollen bloß die Finger von DF lassen und sie eigenständig agieren lassen.

  3. Re: Hoffentlich lassen sie das Unternehmen eigenständig bestehen

    Autor: haselhofler 28.10.13 - 15:00

    Keine Ahnung wie Domainfactory so drauf ist,
    bin aber seit Jahren hochzufrieden bei HostEurope, hohe Verfügbarkeit, technisch einwandfrei und das beste ist der Support:

    Beispiel: Sonntag nachts um 2:00 Uhr schreibe ich eine E-Mail an den Support, wohlgemerkt einfach eine E-Mail. Kein elendes Kontaktformular oder blöde Hotlines.
    5 MINUTEN SPÄTER erhalte ich eine detaillierte Antwort, die das Problem, was eigentlich HostEurope nicht wirklich betroffen hat (bezgl. CMS) gelöst.

    Weiter so Hosteurope!

  4. Re: Hoffentlich lassen sie das Unternehmen eigenständig bestehen

    Autor: Anonymer Nutzer 28.10.13 - 15:04

    haselhofler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Keine Ahnung wie Domainfactory so drauf ist,
    > bin aber seit Jahren hochzufrieden bei HostEurope, hohe Verfügbarkeit,
    > technisch einwandfrei und das beste ist der Support:
    >

    genau so ist Domainfactory auch drauf ... einer der besten premium-hoster ... ich hoffe auch, dass es so bleibt.

  5. Re: Hoffentlich lassen sie das Unternehmen eigenständig bestehen

    Autor: WilliTheSmith 28.10.13 - 15:27

    Super fand ich auch folgendes bei HostEurope:
    Ich hatte einen meiner VServer gekündigt und eine Datensicherung verplant. Nach Ablauf der Kündigungsfrist hatte ich folglich kein Zugriff mehr auf den Server. Eine kurze Email in der ich schilderte, was passiert ist, und sie haben mir einfach so nochmal für 24h den Server freigeschaltet.
    Das nenn ich Service! :)

    PS: Es waren keine wichtigen Daten, wäre also nicht so dramatisch gewesen, wenn diese weg gewesen wären.

  6. Re: Hoffentlich lassen sie das Unternehmen eigenständig bestehen

    Autor: mike3k 28.10.13 - 15:34

    Ich bin bei beiden... ^^

    df finde ich allerdings besser. he hat irgendwann die preise angezogen & gute produkte scheinbar weggehauen bzw man muss für einfach dinge schon höhere pakete buchen etc...

  7. Re: Hoffentlich lassen sie das Unternehmen eigenständig bestehen

    Autor: crazypsycho 28.10.13 - 18:27

    Da kann ich nur zustimmen. In den Webpaketen fehlt bspw leider die PHP-Erweiterung Imagick. Und bei den V-Servern fehlt es auch, aber da kann man es wenigstens selbst nachinstallieren.

    Ich empfehle daher immer all-inkl.com

  8. Re: Hoffentlich lassen sie das Unternehmen eigenständig bestehen

    Autor: Hotohori 29.10.13 - 01:51

    Es ist halt immer die Frage was man braucht, hab bei HE nie was vermisst. Kommt halt immer auf die eigenen Ansprüche drauf an.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. afb Application Services AG, München
  2. OMICRON electronics GmbH, Klaus (Österreich)
  3. LORENZ Life Sciences Group, Frankfurt am Main
  4. Hochschule für Technik Stuttgart University of Applied Sciences, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 399€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Vergleichspreis ab 443€)
  2. (u. a. Samsung 860 EVO 1 TB für 99€ in einigen Märkten. Online nicht mehr verfügbar)
  3. (u. a. 49" für 619,99€ statt 748,90€ im Vergleich)
  4. 69,90€ + Versand (Vergleichspreis 97,68€ + Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Arbeitsmarkt: Jobgarantie gibt es nie
IT-Arbeitsmarkt
Jobgarantie gibt es nie

Deutsche Unternehmen stellen weniger ein und entlassen mehr. Es ist zwar Jammern auf hohem Niveau, aber Fakt ist: Die Konjunktur lässt nach, was Arbeitsplätze gefährdet. Auch die von IT-Experten, die überall gesucht werden?
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
  2. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende
  3. IT-Forensikerin Beweise sichern im Faradayschen Käfig

Neuralink: Das ganze Upload-Thema ist Science Fiction
Neuralink
Das ganze Upload-Thema ist Science Fiction

Elon Musk hat bei der Vorstellung des BCI seines Unternehmens Neuralink vollmundige Ankündigungen gemacht, was mit dem System in Zukunft alles möglich sei. Wir haben einen Hirnforscher gefragt, was von solchen Versprechungen zu halten ist.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Neuralink Elon Musk will Mensch und KI vereinen

Noise Cancelling Headphones 700 im Test: Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus
Noise Cancelling Headphones 700 im Test
Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Bose schafft mit seinen neuen Noise Cancelling Headphones 700 eine fast so gute Geräuschreduzierung wie Sony und ist in manchen Punkten sogar besser. Die Kopfhörer haben uns beim Testen aber auch mal genervt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Bose Frames im Test Sonnenbrille mit Musik
  2. Noise Cancelling Headphones 700 ANC-Kopfhörer von Bose versprechen tollen Klang
  3. Frames Boses Audio-Sonnenbrille kommt für 230 Euro nach Deutschland

  1. Verfassungsschutz: Einbruch für den Staatstrojaner
    Verfassungsschutz
    Einbruch für den Staatstrojaner

    Der Verfassungsschutz soll künftig auch Computer und Smartphones von Verdächtigen durchsuchen dürfen. Um Staatstrojaner zu installieren, sollen Wohnungseinbrüche erlaubt sein.

  2. Be emobil: Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
    Be emobil
    Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt

    Der Ladenetzbetreiber Allego hat die Abrechnung der öffentlichen Ladestationen in Berlin umgestellt. Statt eines Pauschalpreises für den Ladevorgang zahlen Elektroautomobilisten in Zukunft nach geladener Strommenge.

  3. Segway-Ninebot: E-Scooter sollen autonom zur Ladestation fahren
    Segway-Ninebot
    E-Scooter sollen autonom zur Ladestation fahren

    Das Aufladen von E-Scootern ist für die Verleihdienste aufwendig und kostspielig. Daher könnten künftig Geister-Scooter durch die Städte rollen. Beim Kauf "normaler" E-Scooter gibt es derweil Verzögerungen.


  1. 14:28

  2. 13:20

  3. 12:29

  4. 11:36

  5. 09:15

  6. 17:43

  7. 16:16

  8. 15:55