Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Doo: Alle Dokumente an einem Platz

Übernahme durch Google in ca 3 Monaten

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Übernahme durch Google in ca 3 Monaten

    Autor: BT90 15.06.12 - 14:25

    Wer wettet dagegen?

  2. Re: Übernahme durch Google in ca 3 Monaten

    Autor: Angart 15.06.12 - 14:28

    Traut sich keiner :D Ist doch schon vorprogrammiert das die aufgekauft werden.

  3. Re: Übernahme durch Google in ca 3 Monaten

    Autor: Buchkam 15.06.12 - 23:22

    Ich wette dagegen. Google fährt eine ziemlich krasse Web-Schiene. Wenn das das Ziel wäre, warum sollte man erst Desktop-Apps raushauen?

  4. Re: Übernahme durch Google in ca 3 Monaten

    Autor: dünnele 15.06.12 - 23:59

    Google müste die nicht aufkaufen. Wenn die bei docs.google einfach noch eine automatische Sortiervorschlagsfunktion einbauen, ist das das Gleiche, günstiger und mit 50 Mio Nutzern. Dann ist das Teil platt.

  5. Re: Übernahme durch Google in ca 3 Monaten

    Autor: samy 18.06.12 - 15:10

    dünnele schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Google müste die nicht aufkaufen. Wenn die bei docs.google einfach noch
    > eine automatische Sortiervorschlagsfunktion einbauen, ist das das Gleiche,
    > günstiger und mit 50 Mio Nutzern. Dann ist das Teil platt.

    Achso googledoc bietet auch OCR an??

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  6. Re: Übernahme durch Google in ca 3 Monaten

    Autor: spambox 18.06.12 - 16:22

    Noch nicht. Ein weiter Grund für den Einkauf. ;)

  7. Re: Übernahme durch Google in ca 3 Monaten

    Autor: Spaghetticode 19.06.12 - 16:52

    > Achso googledoc bietet auch OCR an??
    Ja, wenn du ein Bild mit Text hochlädst und es dabei in das googleeigene Format umwandeln lässt.

  8. Re: Übernahme durch Google in ca 3 Monaten

    Autor: Phreeze 21.06.12 - 10:50

    Buchkam schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich wette dagegen. Google fährt eine ziemlich krasse Web-Schiene. Wenn das
    > das Ziel wäre, warum sollte man erst Desktop-Apps raushauen?


    Warum nur den halben Kuchen essen wenn man ihn ganz essen kann ? :)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. aruba informatik GmbH, Fellbach
  2. Ratbacher GmbH, Berlin
  3. Deutsche Hypothekenbank AG, Hannover
  4. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 59,99€
  2. (heute u. a. mit Dremel-Artikeln, Roccat-Mäusen und Sony Alpha 6000 + Objektiv AF E 16-50 mm für...
  3. 389€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

  1. Liberty Global: Giga-Standard Docsis 3.1 kommt im ersten Quartal 2018
    Liberty Global
    Giga-Standard Docsis 3.1 kommt im ersten Quartal 2018

    Der Giga-Standard kommt in wenigen Monaten zum Endkunden. Die Unitymedia-Mutter Liberty Global ist zufrieden mit den Vorbereitungen für den Rollout in allen Landesmärkten. Deutschland könnte bei Docsis 3.1 der erste sein.

  2. Apache-Sicherheitslücke: Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
    Apache-Sicherheitslücke
    Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen

    Der Optionsbleed-Bug im Apache-Webserver wurde 2014 bereits in einem wissenschaftlichen Paper beschrieben. Allerdings hatte offenbar niemand bemerkt, dass es sich um eine kritische Sicherheitslücke handelt, obwohl kurz zuvor der ähnliche Heartbleed-Bug entdeckt worden war.

  3. Tianhe-2A: Zweitschnellster Supercomputer wird doppelt so flott
    Tianhe-2A
    Zweitschnellster Supercomputer wird doppelt so flott

    Aus dem Tianhe-2 wird der Tianhe-2A: China hat seinen Supercomputer aufgerüstet und damit gleich zwei Systeme mit mindestens 100 Petaflops. Neu sind vor allem die selbst entwickelten Matrix2000-GPDSPs statt Intels Xeon-Phi-Beschleuniger.


  1. 18:10

  2. 17:45

  3. 17:17

  4. 16:47

  5. 16:32

  6. 16:22

  7. 16:16

  8. 14:28