1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Download: Deutsche Telekom schließt…

Ist ja klar, der Plan B bricht gerade zusammen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ist ja klar, der Plan B bricht gerade zusammen

    Autor: Casandro 20.01.14 - 18:24

    Die Idee die Leute nach Datenverkehr abzurechnen und dann eigene Dienste davon auszunehmen kam ja nicht so gut an. Jetzt müssen die also im normalen Wettbewerb stehen, und da können die nur normal viel Gewinn abwerfen.

  2. Re: Ist ja klar, der Plan B bricht gerade zusammen

    Autor: widardd 20.01.14 - 19:21

    Das war auch mein erster Gedanke. ;)

  3. Re: Ist ja klar, der Plan B bricht gerade zusammen

    Autor: /mecki78 20.01.14 - 19:24

    Was genau war dann jetzt Plan A, wenn das gerade Plan B war?

    /Mecki

  4. Re: Ist ja klar, der Plan B bricht gerade zusammen

    Autor: nightfire2xs 20.01.14 - 19:52

    /mecki78 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was genau war dann jetzt Plan A, wenn das gerade Plan B war?

    Na so wie man die Telekom kennt, eine Art Haushaltsabgabe für Internet, ganz nach GEZ Vorbild :-)

  5. Re: Ist ja klar, der Plan B bricht gerade zusammen

    Autor: UKSheep 20.01.14 - 19:58

    Nun haben Sie Dienste mit denen sie eine Partnerschaft eingegangen sind... und deren Volumen wird auch nicht angerechnet... Wo ist da jetzt der Unterschied?

  6. Re: Ist ja klar, der Plan B bricht gerade zusammen

    Autor: Casandro 21.01.14 - 08:32

    Plan A war vermutlich dass man so genial ist, dass jeder bei der Telekom kauft.

  7. Re: Ist ja klar, der Plan B bricht gerade zusammen

    Autor: fool 21.01.14 - 10:41

    Genial, keine Ahnung, aber zumindest lustig waren sie ja. Spiele ab 18 nur nachts ladbar usw. :)

  8. Re: Ist ja klar, der Plan B bricht gerade zusammen

    Autor: katzenpisse 21.01.14 - 10:46

    fool schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genial, keine Ahnung, aber zumindest lustig waren sie ja. Spiele ab 18 nur
    > nachts ladbar usw. :)

    Der gleiche Schmarrn, wie in der ARD Mediathek.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  2. InnoGames GmbH, Hamburg
  3. Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 38,00€ (bei ubi.com)
  2. 319,00€ (Bestpreis)
  3. 31,49€
  4. (u. a. Die Siedler History Collection 19,99€, Anno 1800 Gold Edition für 38,00€, Tom Clancy's...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Erneuerbare Energien: Windkraft in Luft speichern
Erneuerbare Energien
Windkraft in Luft speichern

In Zukunft wird es mehr Strom aus Windkraft geben. Weil die Anlagen aber nicht kontinuierlich liefern, werden Stromspeicher immer wichtiger. Batterien sind eine Möglichkeit, das britische Startup Highview Power hat jedoch eine andere gefunden: flüssige Luft.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Energiewende Norddeutschland wird H
  2. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  3. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung

Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Deutsche wollen maximal 23 Euro für Streaming ausgeben
  2. Unterhaltung Plex startet kostenloses Streaming von Filmen und Serien
  3. Generalstaatsanwaltschaft Dresden Zwei mutmaßliche Betreiber von Movie2k.to verhaftet

Arbeit: Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
Arbeit
Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen

In Deutschland ist die Zahl der Frauen in IT-Studiengängen und -Berufen viel niedriger als die der Männer. Doch in anderen Ländern sieht es ganz anders aus, etwa im arabischen Raum. Warum?
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  2. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig
  3. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer

  1. Smartphones und Tablets: Neuer EU-Vorstoß für einheitliche Ladekabel
    Smartphones und Tablets
    Neuer EU-Vorstoß für einheitliche Ladekabel

    Die EU-Kommission will einen neuen Vorstoß für einheitliche Smartphone-Ladekabel unternehmen. Damit soll auch Elektronikschrott reduziert werden. Vor allem Apple sträubt sich seit Jahren dagegen.

  2. Mikromobilität: Lime will E-Scooter-Nutzer vom Bürgersteig vertreiben
    Mikromobilität
    Lime will E-Scooter-Nutzer vom Bürgersteig vertreiben

    Wenn Radwege fehlen, weichen E-Scooter-Fahrer zum Unmut vieler Fußgänger gern auf den Bürgersteig aus. Der Vermieter Lime hat eine Technik entwickelt, die erkennt, wenn der Fahrer auf dem Bürgersteig fährt. Er wird anschließend gebeten, das zu lassen.

  3. Warcraft 3 Reforged angespielt: "Was ist denn das für ein Alptraum!"
    Warcraft 3 Reforged angespielt
    "Was ist denn das für ein Alptraum!"

    Mit Warcraft 3 Reforged hat Blizzard die Neuauflage eines Klassikers veröffentlicht - aber richtig gut ist die Umsetzung nicht geworden. Golem.de zeigt den Unterschied zwischen klassischer und überarbeiteter Grafik im Vergleichsvideo.


  1. 14:22

  2. 14:01

  3. 13:41

  4. 13:17

  5. 12:27

  6. 12:05

  7. 11:52

  8. 11:45