1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Downloads: Immer mehr Umsatz…

Schutzbehauptung bzgl. mangelnder geeigneten Geschäftsmodelle

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schutzbehauptung bzgl. mangelnder geeigneten Geschäftsmodelle

    Autor: Sebideluxe 06.06.12 - 21:07

    "Die Schutzbehauptung einiger Politiker und vieler Konsumenten, es stünden keine geeigneten Geschäftsmodelle zur Verfügung, kann schon lange nicht mehr als Ausrede herhalten"

    Zumindest was die Download/Streamingangebote angeht ist das Blödsinn.

    Werden aktuelle Serien mit minimaler/kleiner verzögerung geboten? - Nein !
    Habe ich bei ausländischen Inhalten immer den OT zur Verfügung? - Nein !
    Kann ich mich nur einer Plattform bedienen, und muß mir meine Inhalten nicht zusammenklauben? - Nein !
    Kann ich die Inhalte auf der Plattform/Hardware meiner Wahl anschauen (wie zBsp bei DVD's) ? Nein !

    Also da liegt zumindest für mich als Konsument einiges im Argen.
    Zumindest in der Darreichungsform sollten sie halt schon etwas mit den illegalen Konsumieren können! - Da kann nämlich ich mir aussuchen wie & womit ich konsumiere !

  2. Re: Schutzbehauptung bzgl. mangelnder geeigneten Geschäftsmodelle

    Autor: Anonymer Nutzer 06.06.12 - 21:24

    Sebideluxe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Die Schutzbehauptung einiger Politiker und vieler Konsumenten, es stünden
    > keine geeigneten Geschäftsmodelle zur Verfügung, kann schon lange nicht
    > mehr als Ausrede herhalten"
    >
    > Zumindest was die Download/Streamingangebote angeht ist das Blödsinn.
    >
    > Werden aktuelle Serien mit minimaler/kleiner verzögerung geboten? - Nein !

    Doch. Auf Sky und Apple iTunes.

    > Habe ich bei ausländischen Inhalten immer den OT zur Verfügung? - Nein !

    Ja.

    > Kann ich mich nur einer Plattform bedienen, und muß mir meine Inhalten
    > nicht zusammenklauben? - Nein !

    Was erwartest Du? Das ist so, als würde man fordern, dass Aldi, Lidl und Netto zusammenarbeiten. Oder ein Autohaus für alle Automarken.

    > Kann ich die Inhalte auf der Plattform/Hardware meiner Wahl anschauen (wie
    > zBsp bei DVD's) ? Nein !

    DVDs kannst du auch nur auf DVD-Spielern abspielen. Verstehe deine Argumentation nicht.

    > Also da liegt zumindest für mich als Konsument einiges im Argen.
    > Zumindest in der Darreichungsform sollten sie halt schon etwas mit den
    > illegalen Konsumieren können! - Da kann nämlich ich mir aussuchen wie &
    > womit ich konsumiere !

    Ach. Alles bloß ausreden. Es wird immer um bezahlt gegen kostenlos gehen. Alles andere ist nur ausweichendes Geschwafel.

  3. Re: Schutzbehauptung bzgl. mangelnder geeigneten Geschäftsmodelle

    Autor: Sebideluxe 06.06.12 - 22:04

    fluppsi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sebideluxe schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > "Die Schutzbehauptung einiger Politiker und vieler Konsumenten, es
    > stünden
    > > keine geeigneten Geschäftsmodelle zur Verfügung, kann schon lange nicht
    > > mehr als Ausrede herhalten"
    > >
    > > Zumindest was die Download/Streamingangebote angeht ist das Blödsinn.
    > >
    > > Werden aktuelle Serien mit minimaler/kleiner verzögerung geboten? - Nein
    > !
    >
    > Doch. Auf Sky und Apple iTunes.
    Wenn ich aktuelle Folgen bei zBsp. Amerikanischen Serien (vor der deutschen Ausstrahlung) bei iTunes kaufen will, dann brauche ich eine Amerikanische Kreditkarte
    bzw. Prepaid Code aus dem Amerikanischen Store.
    Zugegeben: Sky Atlantic ist ein sehr interessantes Angebot, das zumindest bei manchen HBO Inhalten eine akzeptable Verzögerung hat. Aber ein ordentlicher Teil hängt der Serien hängt bei Sky der amerikanischen Ausstrahlung auch weit hinterher.


    >
    > > Habe ich bei ausländischen Inhalten immer den OT zur Verfügung? - Nein !
    >
    > Ja.
    Nein. Maxdome zBsp. hat nicht alles im Original. Videload auch nicht. Von der Aktualität mal ganz zu schweigen.

    >
    > > Kann ich mich nur einer Plattform bedienen, und muß mir meine Inhalten
    > > nicht zusammenklauben? - Nein !
    >
    > Was erwartest Du? Das ist so, als würde man fordern, dass Aldi, Lidl und
    > Netto zusammenarbeiten. Oder ein Autohaus für alle Automarken.
    >
    > > Kann ich die Inhalte auf der Plattform/Hardware meiner Wahl anschauen
    > (wie
    > > zBsp bei DVD's) ? Nein !
    >
    > DVDs kannst du auch nur auf DVD-Spielern abspielen. Verstehe deine
    > Argumentation nicht.
    Ich kann meinen Desktop Rechner mit Windows, das MacBook meiner Freundin, mein HTPC mit Linux, meine alte XBOX oder eben meinen DVDPlayer nehmen. Es steht mir offen.
    Bei den gängigen Angeboten brauche ich wenn ich alles nutzen will
    a) Nen Skyreceiver
    b) Eine Settop-Box die mit dem WindowsMediaCenter/Player umgehen kann.
    c) Ein Apple TV oder nen Rechner mit iTunes.
    Wenn es eines davon wäre, dann wäre es ja OK !

    Und der Supermarktvergleich hinkt: Wenn ich zum Edeka oder Rewe gehe, dann bekomme ich dort alles.
    Die Kopien/Handelsmarken (im Vergleich also die deutschen Serien die den Originalen nacheifern), brauche ich i.d.R. nicht !

    > > Also da liegt zumindest für mich als Konsument einiges im Argen.
    > > Zumindest in der Darreichungsform sollten sie halt schon etwas mit den
    > > illegalen Konsumieren können! - Da kann nämlich ich mir aussuchen wie &
    > > womit ich konsumiere !
    >
    > Ach. Alles bloß ausreden. Es wird immer um bezahlt gegen kostenlos gehen.
    > Alles andere ist nur ausweichendes Geschwafel.
    Ich verbitte mir solche Unterstellungen. Ich importiere mir die Staffeln auf DVD, bzw. bei älteren gleich die ganzen Komplettboxen.
    Ich gebe gerne für sowas Geld aus.
    Es geht mir um
    a) Auswahl
    b) Aktualität
    c) Kompatibilität also zBsp eine App für alle Plattformen.
    d) Erst an letzter Stelle um den Preis für die Inhalte.

    Und gerade bei der Aktualität (für mich = maximal ne Woche nach dem Original) gibt es
    in Originalsprache kaum Angebote.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator*in für Windows Server, SharePoint, SQL und RDS
    Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA, Stuttgart
  2. Softwareentwickler (m/w/d) Automatisierungstechnik
    Dürr Systems AG, Goldkronach
  3. Product Manager/in Manufacturing (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg, München
  4. Service Manager Datenbanksysteme (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Leinfelden-Echterdingen, Dresden, Ingolstadt, Wolfsburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 129,99€ (Vergleichspreis ca. 152€)
  2. 35,99€ (Vergleichspreis 42,94€)
  3. (u. a. Creative Sound BlasterX G5 für 89,99€ inkl. Versand und AKRacing Core SX für 229€ + 19...
  4. (u. a. Dark Souls 3 - Digital Deluxe Edition für 15,99€, Xbox Game Pass Ultimate - 1 Monat für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probefahrt mit BMW iX: Außen pfui, innen hui
Probefahrt mit BMW iX
Außen pfui, innen hui

Am Design des BMW iX scheiden sich die Geister. Technisch kann das vollelektrische SUV aber in fast jeder Hinsicht mithalten.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Brandenburg Firma will Anlage für batteriefähiges Lithiumhydroxid bauen
  2. Probefahrt mit Manta GSe Elektromod Boah ey, "der ist fantastisch"
  3. Lunaz Elektroversion des Oldtimers Aston Martin DB6 vorgestellt

Bluetooth-Lautsprecher LSPX-S3 im Test: Sonys Glaskolben-Lampe rockt
Bluetooth-Lautsprecher LSPX-S3 im Test
Sonys Glaskolben-Lampe rockt

Sonys neuer Bluetooth-Lautsprecher unterstützt Musik mit stimmungsvoller Beleuchtung - ein ungewöhnliches Gerät mit nur wenigen Schwächen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Zoomobjektiv Sony bringt FE 70-200mm F2.8 GM OSS II mit rund 1 kg Gewicht
  2. Playstation Sony patentiert Auswirkungen von Spielegewalt
  3. ZV-E10 Sony bringt spiegellose Systemkamera für Youtuber

Astrofotografie: Der Himmel so nah
Astrofotografie
Der Himmel so nah

Wer den Nachthimmel fotografiert, erfasst viel mehr als mit bloßem Auge. Wir geben Tipps für den Einstieg in das faszinierende Hobby Astrofotografie.
Eine Anleitung von Mario Keller


    1. Microsoft: Xbox-Kühlschrank kostet 100 Euro
      Microsoft
      Xbox-Kühlschrank kostet 100 Euro

      Microsoft bringt wie angekündigt einen Minikühlschrank im Design der Xbox Series X auf den Markt, der auch nach Deutschland kommen wird.

    2. Silicon Valley: Apple entlässt #Appletoo-Aktivistin
      Silicon Valley
      Apple entlässt #Appletoo-Aktivistin

      Apple hat Janneke Parrish gekündigt, die sich für die Offenlegung von Diskriminierung in dem Unternehmen einsetzte. Auch Netflix entlässt offenbar eine Aktivistin.

    3. Drucker: Ohne Tinte kein Scan - Klage gegen Canon
      Drucker
      Ohne Tinte kein Scan - Klage gegen Canon

      In den USA wurde eine Sammelklage gegen Canon eingereicht: Klagegrund ist, dass einige 3-in-1-Geräte nur scannen, wenn Tinte vorhanden ist.


    1. 14:32

    2. 13:56

    3. 12:47

    4. 12:27

    5. 11:59

    6. 11:30

    7. 11:18

    8. 11:02