1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dragalia Lost: Nintendo stellt…

Dragalia Lost: Nintendo stellt Firmenchef und weiteres Mobile Game vor

Führungswechsel bei Nintendo: Shuntaro Furukawa - der lange in Deutschland gearbeitet hat - löst Tatsumi Kimishima an der Unternehmensspitze ab. Gleichzeitig stellt die Firma ein weiteres Mobile Game namens Dragalia Lost vor und beteiligt sich an dessen Entwickler Cygames.


Stellenmarkt
  1. PHP-Entwickler (m/w/d)
    Kroschke sign-international GmbH, Braunschweig
  2. Sales Management Support (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Wolfsburg, Dresden, Zwickau, Frankfurt am Main
  3. Leiterin / Leiter (m/w/d) IT-Service
    Kreis Paderborn, Paderborn
  4. Elektroniker für Informations- und Systemtechnik (m/w/d)
    SWB Bus und Bahn, Bonn

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de