1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Drohung: Springer-Konzern will 50…

Jornalisten? Hä?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Jornalisten? Hä?

    Autor: Paykz0r 15.06.12 - 19:35

    Nennt man Storywriter so?

  2. Re: Jornalisten? Hä?

    Autor: Desotho 15.06.12 - 19:53

    Die Geschichten müssen aber journalistisch hochwertig erdacht werden. Ausserdem macht die Putzfrau zuviel Rechtschreibfeeler.

  3. Re: Jornalisten? Hä?

    Autor: iu3h45iuh456 15.06.12 - 20:59

    Paykz0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nennt man Storywriter so?

    Man mag sich jetzt wieder über Bild lustig machen aber für die Mitarbeiter bleibt es trotzdem eine Sauerei, wenn das Unternehmen konstant gute Gewinne macht aber bei den Gehältern trotzdem gespart werden soll.

  4. Re: Jornalisten? Hä?

    Autor: Verleihnix 15.06.12 - 21:02

    Die Putzfrau hätte aber vielleicht weniger Tippfehler in dem letzten Antivirensoftware-Test-Artikel gemacht, den ich in der Besucherlounge einer nicht näher genannten IT-Firma "gelesen" habe (insgesamt lässt ein derartiges Angebot an Wartelektüre bezüglich der Firma schon tief blicken). Und seltsamerweise gewinnt bei dieses Tests in der Computerblöd immer Kaspersky, der zufällig auch ein nicht unbeachtlicher Werbe-Partner ist (siehe Gratis-Accounts, usw).

  5. Re: Jornalisten? Hä?

    Autor: jork 15.06.12 - 21:22

    Quatsch. Kaspersky hat bis zum aktuellen Test oft gar nicht gewonnen.

  6. Re: Jornalisten? Hä?

    Autor: redbullface 16.06.12 - 09:17

    Ja, ich bin über diese Menschheit die über andere lachen und sich elitär vorkommen, wenn sie was ablehnen, sehr enttäuscht. Diese hier sogenannten Alleswisser könnten nicht mal in 4 Wochen eine Computer-Bild erstellen. Diese erscheint ja alle 2 Wochen. Vermutlich wissen die es nicht einmal, aber Bashen... das können sie wie Weltmeister.

  7. Re: Jornalisten? Hä?

    Autor: pjebsen 16.06.12 - 11:50

    Paykz0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nennt man Storywriter so?

    Worin liegt für dich der Unterschied zwischen "Journalist" und "Storywriter"?

  8. Re: Jornalisten? Hä?

    Autor: idmoa 16.06.12 - 11:53

    iu3h45iuh456 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Paykz0r schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Nennt man Storywriter so?
    >
    > Man mag sich jetzt wieder über Bild lustig machen aber für die Mitarbeiter
    > bleibt es trotzdem eine Sauerei, wenn das Unternehmen konstant gute Gewinne
    > macht aber bei den Gehältern trotzdem gespart werden soll.
    Wer als "Journalist" bei Axel Springer anfängt, sollte nun wirklich wissen, auf was er sich da einlässt. Solche Leute haben m.E. NULL Mitleid verdient. Das sind nicht irgendwelche Paketfahrer, die keine anderen Optionen haben.

  9. Re: Jornalisten? Hä?

    Autor: redbullface 16.06.12 - 11:58

    Für mich sind das verschiedene Begriffe mit verschiedenen Bedeutungen. Laut Wikipedia:
    > Ein Journalist [ʒʊrnaˈlɪst] ist gemäß dem Deutschen Journalisten-Verband „hauptberuflich an der Verbreitung und Veröffentlichung von Informationen, Meinungen und Unterhaltung durch Massenmedien beteiligt“. Die Berufsbezeichnung Journalist ist rechtlich nicht geschützt und darf auch ohne entsprechende Ausbildung geführt werden.

    Ein Storywriter schreibt meiner Auffassung nach hingegen Geschichten.

  10. Re: Jornalisten? Hä?

    Autor: pjebsen 16.06.12 - 12:00

    idmoa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer als "Journalist" bei Axel Springer anfängt, sollte nun wirklich wissen,
    > auf was er sich da einlässt. Solche Leute haben m.E. NULL Mitleid verdient.
    > Das sind nicht irgendwelche Paketfahrer, die keine anderen Optionen haben.

    Vermutest du das, oder weißt du das? (Kennst du die aktuelle Job-Situation in der Print-Medien-Branche?)

  11. Re: Jornalisten? Hä?

    Autor: pjebsen 16.06.12 - 12:41

    redbullface schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für mich sind das verschiedene Begriffe mit verschiedenen Bedeutungen.

    Für mich auch. Nach den von dir zitierten Definitionen sind COMPUTER-BILD-Redakteure Journalisten, keine Storywriter. Das scheint Paykz0r anders zu sehen.

  12. Re: Jornalisten? Hä?

    Autor: redbullface 16.06.12 - 12:47

    Ja. Entweder war das von ihm ein besonders gelungener Scherz (jaja Humor hab ich auch^^) oder er kennt den Unterschied wirklich nicht. Naja, dann hat er jetzt was dazu gelernt. Schade das er nichts weiter dazu schreibt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  3. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,99€
  2. 9,99€
  3. (-20%) 47,99€
  4. 19,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de