Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Drosselung: T-Mobile-Chef nennt…

Drosselung: T-Mobile-Chef nennt Kritiker von Binge On Trottel

T-Mobile-Chef John Legere dreht in einer Videobotschaft durch. Kritiker des Streamings im mobilen Internet, bei dem das Datenvolumen nicht berechnet wird, seien Trottel, die diese Innovation nicht verstanden hätten.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. T-Mobile US ist innovativ (Seiten: 1 2 ) 26

    DerDy | 08.01.16 21:23 24.01.16 19:12

  2. Wer ist eigentlich T-Mobile 12

    aPollO2k | 08.01.16 19:47 21.01.16 01:23

  3. Ist der peinlich... (Seiten: 1 2 ) 25

    Anonymer Nutzer | 08.01.16 21:49 14.01.16 10:41

  4. Der Typ hat völlig recht.. 2

    Unix_Linux | 09.01.16 23:34 12.01.16 08:53

  5. Sagt viel über die Firma aus... 3

    Freiheit statt Apple | 09.01.16 12:46 09.01.16 20:07

  6. Was den nun 9

    Mastercontrol | 08.01.16 15:29 09.01.16 19:19

  7. Tarifvorschlag: Drosselung auf 1,5 MBit 2

    Salzbretzel | 09.01.16 16:17 09.01.16 16:33

  8. Immer wieder spannend in welchen Firmen 5

    Keridalspidialose | 09.01.16 11:47 09.01.16 15:48

  9. Chef eines IT-Dienstleisters und kennt die EFF nicht. 5

    Sharra | 08.01.16 21:40 09.01.16 14:13

  10. Win-Win 3

    ilovekuchen | 09.01.16 10:14 09.01.16 14:05

  11. Man wird ihn bald Mr. Lawsuite nennen 10

    Kleine Schildkröte | 08.01.16 15:52 09.01.16 12:47

  12. Genial! 1

    Anonymer Nutzer | 09.01.16 12:12 09.01.16 12:12

  13. "My Customer" (2:50) 3

    Anonymer Nutzer | 08.01.16 15:35 09.01.16 11:10

  14. T-Mobile US Chef 5

    TroyTrumm | 08.01.16 15:34 09.01.16 10:49

  15. Ähnliches machen andere auch... 2

    acuntex | 08.01.16 19:32 08.01.16 21:23

  16. @ Golem 1

    Pjörn | 08.01.16 20:43 08.01.16 20:43

  17. Huge Fan! 2

    chris101 | 08.01.16 16:00 08.01.16 16:36

  18. Er lügt also eiskalt... 2

    Eheran | 08.01.16 15:44 08.01.16 15:48

  19. Ist das etwa ... 1

    derstef | 08.01.16 15:47 08.01.16 15:47

  20. Scheint ein ziemlich legerer Typ zu sein. (kwt) 2

    DrWatson | 08.01.16 15:09 08.01.16 15:10

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. Robert Bosch GmbH, Weilimdorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (-50%) 13,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

  1. HTTPS: Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen
    HTTPS
    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

    Die Fritzbox bietet in der jüngsten Firmware ein neues Feature: Kunden können sich automatisch Let's Encrypt-Zertifikate für den AVM-eigenen DynDNS-Dienst myfritz.net erstellen lassen. Das hat aber Konsequenzen, über die sich vermutlich nicht alle Kunden im Klaren sind.

  2. Antec P110 Silent: Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter
    Antec P110 Silent
    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

    Antecs neuer Midi-Tower trägt den Namen P110 Silent nicht umsonst: Das Aluminiumgehäuse ist ab Werk gedämmt. Es lassen sich viele verschiedene Lüfter einbauen. Austauschbare Filter sollen derweil für ein staubfreies Inneres sorgen.

  3. Pilotprojekt am Südkreuz: De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung
    Pilotprojekt am Südkreuz
    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

    Die Bundesregierung ist sehr zufrieden mit der automatisierten Gesichtserkennung am Berliner Bahnhof Südkreuz. Nun soll der Test um sechs Monate verlängert werden.


  1. 17:47

  2. 17:38

  3. 16:17

  4. 15:50

  5. 15:25

  6. 15:04

  7. 14:22

  8. 13:00