Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › E-Books in Deutschland: Digitale…

Papier-Bücher sind einfach zu teuer

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Papier-Bücher sind einfach zu teuer

    Autor: jack-jack-jack 19.03.11 - 10:22

    weil, der klassische Buchladen auch eine Menge Kosten hat

    alleine die hohen Innenstadt-Mieten und das viele Personal, das da rumrennt

    und natürlich wollen die klassischen Verlage und Buchläden, dass das so bleibt

    wenn Ebooks genau so wie ein Papierbuch 15 is 30 Euro kosten, kauft das keiner

    die Autoren bekommen übrigens mit am wenigsten

    Papierbücher sind vor allem so teuer, weil jedes einzelne Buch

    a) knapp ist (es ist Materie, die nur einmal verkauft werden kann)
    b) viel Platz braucht und Gewicht hat (im Vergleich zu einem digitalen File)
    c) eine lange Wertschöpfungskette hat : Autor, Verlag, Druckerei, Grosshändler, Händler, Käufer - ein Ebook ( Autor, Plattform, Käufer)

    je länger die Wertschöpfungskette, desto höher der Preis


    jjj
    (Freundin versucht auch von Buchautorenschaft zu leben)

    PS: wer gegen DRM lästert, hat nicht kapiert, dass es mit Raubkopien so nicht weitergehen kann. DRMs sind gut

  2. Re: Papier-Bücher sind einfach zu teuer

    Autor: samy 19.03.11 - 11:42

    jack-jack-jack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > PS: wer gegen DRM lästert, hat nicht kapiert, dass es mit Raubkopien so
    > nicht weitergehen kann. DRMs sind gut

    Nein DRM ist nicht gut. Komisch das es trotz DRM tausende von Raubkopien gibt?? DRM verhindert eben keine Raubkopien behindert aber ehrliche Kunden.

    Und wenn ich nicht wüsste wie ich DRM entfernen könnte, würde ich auch keine DRM-Bücher kaufen. Und auch so mach ich dass nur ganz selten.... denn es gibt genug freie Bücher oder ich leihe sie mir aus einer Bibliothek (Onleihe) aus...

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. NETZSCH-Gerätebau GmbH, Selb (Raum Hof)
  2. RATIONAL AG, Landsberg am Lech
  3. Witt-Gruppe, Weiden in der Oberpfalz
  4. Streit Service & Solution GmbH & Co. KG, Hausach bei Villingen-Schwenningen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,49€
  2. 0,00€
  3. 3,99€
  4. (-80%) 11,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren US-Post testet Überlandfahrten ohne Fahrer
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Wenn das Warndreieck autonom aus dem Auto fährt
  3. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus

Recycling: Die Plastikfischer
Recycling
Die Plastikfischer

Millionen Tonnen Kunststoff landen jedes Jahr im Meer. Müllschlucker, die das Material einsammeln, sind bislang wenig erfolgreich. Eine schwimmende Recycling-Fabrik, die die wichtigsten Häfen anläuft, könnte helfen, das Problem zu lösen.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Elektroautos Audi verbündet sich mit Partner für Akkurecycling
  2. Urban Mining Wie aus alten Platinen wieder Kupfer wird

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

  1. Core i9-9900KS: Intel legt mit vollen 5 GHz für acht CPU-Kerne vor
    Core i9-9900KS
    Intel legt mit vollen 5 GHz für acht CPU-Kerne vor

    Computex 2019 Nur wenige Stunden vor AMDs Präsentation hat Intel den Core i9-9900KS angekündigt: Der Octacore läuft mit 5 GHz, die dafür nötige Leistungsaufnahme aber verschweigt der Hersteller.

  2. Europawahlen: Schwere Verluste für Union und SPD, hohe Gewinne für Grüne
    Europawahlen
    Schwere Verluste für Union und SPD, hohe Gewinne für Grüne

    Bei der Europawahl 2019 haben die Regierungsparteien Union und SPD historisch schlecht abgeschnitten. Besonders profitieren konnten die Grünen. Während die Piraten viele Stimmen verloren, legte eine andere Kleinstpartei besonders stark zu.

  3. Briefe und Pakete: Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken
    Briefe und Pakete
    Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken

    Aufgrund gestiegener Beschwerden über Mängel bei der Post- und Paketzustellung will das Bundeswirtschaftsministerium die Rechte von Postkunden stärken. Dabei geht es auch um die Frage von Sanktionsmöglichkeiten.


  1. 03:45

  2. 20:12

  3. 11:31

  4. 11:17

  5. 10:57

  6. 13:20

  7. 12:11

  8. 11:40